Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
mozilla-firebird

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mozel
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 12:09   Titel: mozilla-firebird

Durch Popups verursacht startet mein Mozilla-firebird in Übergröße (über den Bidschirm hinaus) sodas ich ihn durch schieben mit der Maus nicht mehr verkleinern kann. Weiß jemand eine Möglichkeit, eventuell die passende Konfigurationsdatei um das zu berichtigen und so zu ändern das die Größe beim Start immer gleich bleibt?
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 14:43   Titel: Re: mozilla-firebird

Mit was für einem Desktop arbeitest Du denn?. Bei KDE z.B. kannst die auf die
kleinen Schaltflächen in der Taskleiste mit der rechten Maustaste drücken und
auf Maximieren klicken. Ein Klick auf das Symbol auf dem Desktop mit der rechten
Maustaste sollte zu den Startoptionen der Verknüpfung führen.

Cheers

Michael
 

Ferdinant
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 14:58   Titel: Re: mozilla-firebird

> Mit was für einem Desktop arbeitest Du denn?.

Wichtig ist nicht der Desktop, sondern der WindowManager!

Und da gebe ich Dir recht. Man kann bei kwm (oder wie er nun heißt), Sawfish, Metacity, fvwm2 und einigen anderen die Fenstergröße jederzeit ändern.

Bei einigen muß man - wie Du sagt - oben links in die Ecke klicken und dort auf "Verschieben" und/oder "Größe" klicken. Bei anderen muß man mit der rechten Maustaste auf den Fensterrahmen klicken. Bei wieder anderen muß man mit der linken Maustaste uf den Fensterrahmen klciken, wobei [kurz auf Festerrahmen klicken]+[danach schnell mit noch gedrückter Maustaste bewegen] das Fenster in der Größe verändert und ein [lange auf den Fensterrahmen dücken, bis ein Kreuz als Mauszeiger erscheint]+[danach dann mit noch gedrückter Maustaste bewegen] das Fenster verschiebt.


Gruß
Ferdi
 

mözel
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 15:18   Titel: Re: mozilla-firebird

Ich benutze wmaker also Windowmaker.Wenn ich mit der rechten Maustaste oben in den Rahmen klicke, gibts im Menü die Option Grö?e/Position ändern. Wenn ich das anwähle wird der äußerste Rand zwar weiß aber die Größe läßt sich nicht ändern, zumindest krieg ich es nicht gebacken. Gibts da einen Trick oder Kniff auf den ich nicht komme?
 

Ferdinant
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 16:00   Titel: Re: mozilla-firebird

> Wenn ich mit der rechten Maustaste oben in den Rahmen klicke, gibts im Menü die Option
> Größe/Position ändern. Wenn ich das anwähle wird der äußerste Rand zwar weiß aber die Größe
> läßt sich nicht ändern, zumindest krieg ich es nicht gebacken.

WindowMaker habe ich schon lange nicht mehr benutzt.
Kann sein, daß wenn der äüßerste Rand weiß ist, Du das Fenster dann auch mit der Tastatur verschieben kannst (wobei die Maustaste gedrückt bleiben muß).
Dann kannst Du das Fenster weit nach oben links verschieben, so daß Du den oberen linken Teil des Fensters schon nicht mehr siehst.
Danach dann unten rechts am Fenster anklicken und gedrückthalten, um die Größe des Fensters zu verändern.

Einfach versuchen. Ansonsten kann Dir vielleicht jemand anders weiterhelfen. Ich geh nun nach Hause und bin somit erst am Montag wieder am Forum-lesen. cu

Gruß
Ferdi
 

Fritz
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 17:50   Titel: Re: mozilla-firebird

Und für die Zukunft:

  • Nach Möglichkeit JavaScript abschalten, wenigstens die Funktionen verbieten, mit welcher Deine Fenster verschoben oder in der Größe geändert werden können.
  • Popups verbieten. Ich kenne keine seriöse Site, die sowas verwendet. (Nicht nur wegen der Entmündigung des Surfers sondern auch, weil deren Einsatz inzwischen Richtung "verpönt" tendiert).

    hth
  •  

    Albert
    Gast





    BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 20:33   Titel: Re: mozilla-firebird

    Hallo Fritz,

    zu deinem ersten Tipp muß ich dir leider widersprechen,bei mir funzt es mit javascript sehr gut,ohne Fenstervergrösserung und sonstiges.Oder habe es dich falsch verstanden ;)

    zu Punkt 2,volle Zustimmung :D

    Albert
     

    Fritz
    Gast





    BeitragVerfasst am: 23. Nov 2003 0:12   Titel: Re: mozilla-firebird

    Hallo Albert,

    >zu deinem ersten Tipp muß ich dir leider widersprechen,
    Ich kann leider nicht erkennen, worin Du mir widersprichst.

    >bei mir funzt es mit javascript sehr gut,ohne Fenstervergrösserung und sonstiges.
    Soweit ich weiß, ist es nur durch JavaScript möglich, das Browserfenster in der Größe und Position zu verändern... (Wenn man es nicht selbst getan hat). PopUps sind auch nur durch JavaScript möglich. (Ebenso AFAIK).

    Deshalb: Wenn man derartige "Entmündigungen" satt hat, beides deaktivieren. Entweder durch das Deaktivieren von JavaScript, oder mindestens der JavaScript-Funktionen, die PopUps zulassen.

    >Oder habe es dich falsch verstanden Wink
    Anscheinend.
     

    Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
         Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
    Seite 1 von 1

     
    Gehen Sie zu:  

    Powered by phpBB © phpBB Group
    pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy