Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SED2

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kiko
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Dez 2003 12:47   Titel: SED2

Hallo an alle..

Mit den einfachen tests hat es mit sed (und mir) funktioniert.
Wo ich nicht weiterkomme ist bei folgender Situation:

Ich habe verschiedene Files unter dem Verzeichnis xyz/

In diesen Files kommen userid's vor.

Diese userid's sollen durch --Vorname Nachname-- ersetzt werden.

Diese Gegenüberstellung (userid;Vorname Nachname) existiert in einem File "userid.txt"

Wie komme ich zu den gewünschten Ergebnis??

Kann hier jemand helfen??
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Dez 2003 14:19   Titel: Re: SED2

Also, sed alleine hilft Dir nicht weiter an dieser Stelle. awk (oder perl) können da mehr:
code:
#!/bin/awk -f
BEGIN {
FS=";"
while ((getline < "userid.txt")> 0) {
user[$1]=$2
}
file=""
}

FNR == 1 {
if (file != "") {
close (file)
}
file = FILENAME ".new"
}

{
for (i in user) {
gsub ("\\<" i "\\>", user[i])
}
print > file
}

Voraussetzungen: userid.txt hat pro Zeile 2 Spalten, getrennt durch exakt ein Semikolon. Ergebnis: Überall, wo im Text eine UID als Wort auftaucht, wird sie ersetzt durch "Vorname Nachname"; die so neu erzeugten Dateien heissen "originalname.new"!

Hilft das weiter?

Jochen
 

kiko
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 2003 8:54   Titel: Re: SED2

und wie das hilft!

Danke Jochen Surprised)
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy