Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux Suse nach Bordwechsel

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
herby
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 2003 8:41   Titel: Linux Suse nach Bordwechsel

Hallo an alle !

Habe ein Proplem mit Suse 8.2 und 9.0, nachdem ich ein neues Mainbord (Epox EP-8KRA2+) habe läst sich keine der beiden systeme mehr Installieren !
Bei der suse 9.0 gehts nur bis zum ersten neustastart des systems, dann kommt eine Meldung das es keine Festplatten gibt.
Bei der suse 8.2 geht von vornerein nichts es wird dort nach einer diskette des herstellers verlangt, ich habe alle dem Mainbord beiliegende Disketten probiert doch keine scheint richtig zu sein.

Gibt es etwas was man beachten muß ?
Was kann ich tun ?
Woran liegt das ?
Welche Diskette will der ?

Ich bin kein linux profi, stehe total auf dem schlauch, wäre nett wenn mir jemand helfen kann :DANKE

MfG:Herby
 

BoarderKing
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 2003 16:45   Titel: Re: Linux Suse nach Bordwechsel

Hi Herby,

versuch mal, beim Booten von CD-Rom oder DVD die Option noapic anzugeben.
Wir deine Festplatte eigentlich im BIOS erkannt und korrekt angezeigt?

Gruss
BoarderKing
 

knilch
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 2003 17:24   Titel: Re: Linux Suse nach Bordwechsel

hi,

kann leider nicht helfen, stelle aber fest, dass ich nicht alleine dastehe. Habe weder 8.1 oder 8.2 nach 7.3 zum Laufen gebracht (2-3 Jahre alte Rechner!). Auf Knoppix sofort und problemlos.
No Flame!

MfG
knilch
 

Herby
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 2003 17:53   Titel: Re: Linux Suse nach Bordwechsel

Hi BoarderKing !!!

Die Platten werden alle im Bios Richtig erkannt und angezeigt !!!
2x IBM auf dem Via Chipsatz und 2X Hitachi/IBM auf dem HPT372

MfG:Herby
 

Herby
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 2003 19:01   Titel: Re: Linux Suse nach Bordwechsel

Hallo nochmal !!!

Habe eine lösung gefunden, wenn ich den HihgPoint HPT372 ausschalte kann ich es zumindest auf die Erste Platte am Viaport (hdc) Installieren.
Nachteil ist nur das die 2anderen Platten nicht verfügbar sind solange ich keine andere lösung habe.

Danke für eure unterstützung : mfg Herby
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy