Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
cups und Debian

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Max
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Dez 2003 15:41   Titel: cups und Debian

würde mal gerne meinen Drucker zum laufen bringen.
(DJ 3550 via usb)
usb/lp0 ist vorhanden und zuckt auch auf ein"echo "Test"> /dev/usb/lp0"
Mehr leider nicht.
habe cupsys installiert
unterlocalhost:631/admin kann ich mich auch als root einloggen. -> add printer öffnet einen dialog (Name, Ort, Beschreibung)
Und das wars dann leider :-(. Klick auf Continue hilft nicht. Es passiert nix weiter.#
Habe es auch mal deinstalliert und wieder installiert, dito-
Ach ja, Debian unstable, cupsys allerdings von security.debian.org installiert.
Any hints?

Thanks Max
 

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Dez 2003 14:58   Titel: Re: cups und Debian

mach mal ein "apt-cache search foomatic" und "apt-cache search cups" da sind ein paar Pakete dabei die du noch brauchst (genauer weis ich's jetzt auch nicht mehr
ist schon länger her) aber die ppds brauchts du auf jeden Fall, falls das ein Tintenstrahler ist.
 

catconfuser
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2003 9:00   Titel: Re: cups und Debian

...und check mal, ob die Pakete zu deiner Distri passen. Cups ist ja ganz normal in den sid-Repositories mit drin, während security meines Wissens nur für die aktuelle stable Pakete bereit stellt.
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2003 9:48   Titel: Re: cups und Debian

foomatic ist auch installiert...
cups bringt viielle Pakete. Gab es nicht mal ein Meta-Paket namens cups?
Das läßt sich leider nicht mehr installieren.

Ich werde heute abend mal das Paket von unstable installieren.
Vielleicht bringt es ja was.

Danke für die Tipps, ich werde berichten.

Gruß Max

Nachtrag:
Habe festgestellt das lpadmin fehlt. Finde leider nicht das Paket welches lpadmin enthält...


Zuletzt bearbeitet von max am 15. Dez 2003 9:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2003 18:01   Titel: Re: cups und Debian

cupsys-bsd müsste gehen.
Viel Spass!
 

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2003 19:16   Titel: Re: cups und Debian

jepp gelößt
Habe cupsys von unstable installiert.

Danke euch allen
Max
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy