Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Installer für Linux?
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Max Moritz
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Dez 2003 14:05   Titel: Installer für Linux?

Gibt es eigentlich auch so etwas schlankes und elegantes wie den Nullsoft-Installer für Linux? Also bitte wirklich ein Programm das auch von Otto Normaluser ohne Einarbeitungszeit verwendet werden kann, makeself etc. fallen damit dann nämlich schon mal weg.
 

Allo
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Dez 2003 15:52   Titel: Re: Installer für Linux?

Es gibt doch bestimmt nen Frontend für "./configure;make;make install" oder?
Nach sowas würde ich mal suchen, denn du wirst von jedem "Profi" verflucht werden, wenn ers nicht so installieren kann....


Allo
 

Max Moritz
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Dez 2003 20:09   Titel: Re: Installer für Linux?

Das wäre vielleicht dann interessant, wenn die Sourcen mit ausgeliefert werden würden.
 

hoergen
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2003 12:59   Titel: Re: Installer für Linux?

Bei jeder Distribution ist doch ein Installer mit dabei.

pkgtools
rpm
deb
 

Max Moritz
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2003 15:08   Titel: Re: Installer für Linux?

Wenn ich noch mal auf die Fragestellung verweisen darf: "Also bitte wirklich ein Programm das auch von Otto Normaluser ohne Einarbeitungszeit verwendet werden kann."

Also so wie unter Windows gewohnt: Executeable im Browser anklicken und sofort ausführen lassen, ganz ohne jegliche Verrenkungen auf der Konsole.
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 19. Dez 2003 15:17   Titel: Re: Installer für Linux?

#!/bin/sh
# für rpm-basierte
rpm -i dateiname.rpm


Datei einfach anklicken.
Also?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Max Moritz
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2003 16:17   Titel: Re: Installer für Linux?

Zweites Zitat: "ein"

Wie bitte bekomme ich das RPM in das Shell-Script hinein?
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 19. Dez 2003 16:32   Titel: Re: Installer für Linux?

was erwartest du? Ein Installer für alle Programme?
Das rpm hast du doch schon oder?
Und rpm -i installiert dieses.
Du speicherst diesen einzeiler in einer ausführbaren Datei ab, fertig.
Linux ist einfacher als Windows, es ist nur nicht einfach _sein_ System so weit zu kriegen.

(habe jetzt Feierabend)
Gruß Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Max Moritz
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2003 17:27   Titel: Re: Installer für Linux?

"Gibt es eigentlich auch so etwas schlankes und elegantes wie den Nullsoft-Installer für Linux?"

Nein, ich suche eine Möglichkeit, eigene Programme in ein Executeable zu packen, so dass jeder sie installieren kann. Es war nie die Rede von allen Programmen, es geht lediglich um eine einfache Konfigurationsmöglichkeit (dass ich das "Setup"-Executeable selber mal erzeugen muß, ist mir klar).
 

uljanow
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2003 22:54   Titel: Re: Installer für Linux?

> Also so wie unter Windows gewohnt: Executeable im Browser anklicken und sofort ausführen lassen, ganz ohne jegliche Verrenkungen auf der Konsole.

aber ist das nicht bei den meisten desktopdistributionen so?: rpm filemanager anklicken --> rpm-maschine wird angeworfen.

noch eleganter wäre: das installationsprogramm fügt die nötige zeile in die sources.list und startet apt-get install xxx
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2003 12:09   Titel: Re: Installer für Linux?

also die Paketmanager sind nicht alle gleich.(Fast) Jede Distribution hat einen anderen.
Ich vermute mal du redest ausschließlich von i386 oder?
Das Einzige was alle haben und überall gleich ist, ist shell.
Schreibe ein shell-Script das deine Sourcen kompiliert.
Du kannst ja ohne weiteres ein configure, make, make install per sh ausführen, und noch vieles mehr.

Und shell-Skripte kannst du bequem auch anklicken, interaktivität gibt es auch.
Für den Anwender ist die Konsole so fern wie jeh.
Max


Zuletzt bearbeitet von max am 20. Dez 2003 12:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Daniel Baumann
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Dez 2003 14:03   Titel: Re: Installer für Linux?

loki installer, ftp://sunsite.dk/pub/os/linux/loki/open-source/setup/
 

Allo
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Dez 2003 14:57   Titel: Re: Installer für Linux?

Nen Script:

#!/bin/sh
cat - <<ENDE >datei.rpm
Code des Executable...
ENDE
rpm -i datei.rpm
rm datei.rpm

Mit KDialog noch nen paar schöne Meldungen...

Allo
 

Leander Hanwald
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2003 14:55   Titel: Re: Installer für Linux?

Du kannst entweder eine RPM und ein DEB packen oder du nimmst den angesprochenen Loki Installer.

Bei SuSE und auch anderen Distries ist für RPM eine Anwendung zugeordnet, die KPackage oder eben YaST2, das installiert auch mit einem Klick.
 

Max Moritz
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Dez 2003 23:38   Titel: Re: Installer für Linux?

Fassen wir zusammen: es gibt also nichts, was mit dem Nullsoft-Installer vergleichbar wäre
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy