Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Größe eines e2fs ändern

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Manuel
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2003 15:31   Titel: Größe eines e2fs ändern

Hi,
also ich hab da ne e2-partition mit ~5GB. davor sind aber noch 1,5 GB frei.
also will ich die grösse von diesem dingen verändern - was ja eigentlich mit parted geht.

aber bei parted kann man bei e2fs (beim resizen) die startposition nicht ändern sonder nur die endposition.

nun hab ich mir gedacht, dass ich die partition irgendwie in ein handliches eine-datei-binär-stück packen kann, sodass ich sie auf meinem win-rechner zwischen speichern kann. die partition auf dem linuxrechner lösche, eine neue anlege und dann aus der binärdatei auf meinem win-rechner die linuxdaten auf die neue partition auf dem linuxrechner spielen kann...

geht das, oder hat jemand ne andere (bessere?) idee?

Manuel
 

prim
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Dez 2003 15:49   Titel: Re: Größe eines e2fs ändern

Hi,

eventuell mit partimage sichern, dann löschen und wiederneuanlegen (ganz vorn) und mit parted vergrößern.
Geht aber bestimmt auch einfacher. War da nich vor kurzem hier ein Tip dazu?

mit dd sollte das doch auch gehen?
 

quetzal2003
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Dez 2003 8:47   Titel: Re: Größe eines e2fs ändern

Mit qtparted (grafisch) solls ganz gut funktionieren.
Am besten das "SystemRescueCD" image von der QTParted seite laden - dort
ist die aktuelle version drauf und davon booten und die änderungen machen.

Link:
http://qtparted.sourceforge.net
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy