Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mit SuSE Linux 9.0 auf NTFS schreiben?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bydennis



Anmeldungsdatum: 16.11.2003
Beiträge: 29
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2003 15:48   Titel: Mit SuSE Linux 9.0 auf NTFS schreiben?

Hi,

Ist es mögleich mit SuSE 9 auf einer NTFS Platte zu schreiben? Muss ich vieleicht änderungen in der Datei /etc/fstab vornehmen? Das mounten ist kein Problem ich kann leider aber nur lesen! Auch unter root!

Schöne Weinnachten und Grüße Dennis
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Dez 2003 20:03   Titel: Re: Mit SuSE Linux 9.0 auf NTFS schreiben?

Ist meines Wissens im Kernel deaktiviert d.h. Kernel kompilieren! Frohe Weihnachten!
arjo
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 12:07   Titel: Re: Mit SuSE Linux 9.0 auf NTFS schreiben?

Selbst wenn Du das ntfs.o-Modul neu mit Write-Support kompilierst, wirst Du nicht richtig froh. Unterstützt wird nur die Änderung von Daten in einer Datei ohne Änderung der Länge - kein Kürzen, Neuanlegen, Löschen usw.

Genaueres kannst Du noch beim Linux-NTFS-Team erfahren: http://linux-ntfs.sourceforge.net/

Jochen
 

Graf Fekal
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 15:15   Titel: Re: Mit SuSE Linux 9.0 auf NTFS schreiben?

Ich bin zwar der Meinung, das ntfs abgeschaftt wird und darum keiner Unterstützung bedarf,
aber hier wird von einer Möglichkeit berichtet bzw. es gibt eine:
http://www.jankratochvil.net/project/captive/

Ich habe das natürlicht nicht ausprobiert.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy