Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Booten von einem USB-Stick

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Krummfinger
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2004 13:36   Titel: Booten von einem USB-Stick

Hallo,

ich hätte gerne ein Software-Raid 1 für meinen Heimserver. Daher dachte ich, das ich /boot, das ja nicht auf einem SW-Raid liegen kann, einfach auf einen USB Stick auslagere. Das bisschen Zeit länger zum Kernel booten hab ich, die Kiste soll ja eh "oben" bleiben und /boot wird ja nicht mehr benötigt - außer wenn ein neuer Kernel instaliert wird.

Hat jemand Erfahrungen damit ? Insbesondere mit älteren Mainboards (BX440) ? Geht sowas überhaupt mit denen ?
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 05. Jan 2004 16:11   Titel: Re: Booten von einem USB-Stick

Hat das Board denn eine entsprechende Wahlmöglichkeit im BIOS ?

Ansonsten würde ich empfehlen, von CD zu booten. Da reicht ja ein Uralt-Teil von EBay oder so.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy