Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
IrDA/USB Bridge

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chriss



Anmeldungsdatum: 11.02.2003
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2004 13:01   Titel: IrDA/USB Bridge

Hallo,

ich habe mir so ein USB - Irda adapter gekauft.
im suseplugger steht der auch unter unbekannte geräte und ist aktib, konfiguriert, und verfügbar.

aber wie spreche ich das teil jetzt an. Z.b. mit dem IR Plugin von XMMS, da muss man ja das device angeben. das steht auf ttyS1, das ist aber doch für die serielle schnittstelle.
was für ein /dev/... muss ich da für das usb teil eingeben, und wie finde ich dies heraus?

Dank schonmal im vorraus
Gruss Christian
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

chriss



Anmeldungsdatum: 11.02.2003
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2004 13:28   Titel: Re: IrDA/USB Bridge

achso, habe suse 9.0, falls das von bedeutung ist.....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Christian Nobis
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2004 15:59   Titel: Re: IrDA/USB Bridge

Servus,

ich weiß zwar nicht genau, was du vorhast (Denke mal, dass du dein XMMS mer Fernbedienung steuern willst) aber IRDA ist dafür wohl der flasche Weg, da du zum Empfänger Sichtkontakt brauchst und die Reichweite sehr eingeschränkt ist.

Besser macht sich da wahrscheinlich ein selbsgebastelter (Einzelteile liegen bei ein paar Euro) Infrarotempfänger mit dem Programm Lirc (http://lirc.org/), unter http://lirc.org/software.html findest du dafür auch ein XMMS-Plugin.

Ich habe mir einen Empfänger nach folgender Anleitung zusammengebaut http://lirc.org/receivers.html und es läuft.

Ggf mußt du Lirc noch deine Fernbedienung beibringen ist aber alles in der Dokumentation erklärt.

Ich hoffe mal, ich lag nun mit meiner Vermutung nicht ganz daneben.


Bis denn denn

Christian
 

chriss



Anmeldungsdatum: 11.02.2003
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2004 18:14   Titel: Re: IrDA/USB Bridge

HI, danke schonmal für die antwort....

das wer ich auch sicherlich machen, mit diesem lirc,

aber ich habe ja nun ein USB adapter, wenn ich den anstecke wird er ja auch als irgendein devise angelegt, welches ich dann mit /dev/... in verschiedenste configs eintragen muss.

Aber ich weiss nun nicht wie dieses device heisst und wie ich es heraus finden kann.

auch in dem ir plugin für xmms muss man den pfad zu seinem irda adapter angeben, also z.b /dev/ttyS1,
aber mein IRDA connector ist ja nun am usb port und nicht am Serialport.

Hoffe ihr habt mich jetzt verstanden...
Bin nur auf der Suche nach dem pfad /dev/... zu meinem irda usb adapter.

Gruss Chritian
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

bibo23



Anmeldungsdatum: 02.01.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2004 18:29   Titel: Re: IrDA/USB Bridge

/dev/dsp
denke ich mal.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chriss



Anmeldungsdatum: 11.02.2003
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2004 19:28   Titel: Re: IrDA/USB Bridge

hmmm,

scheint irgendwie nich zu funktionieren wenn das dsp richtig ist.

irda und lirc - die module sind geladen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

HaBu
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2004 23:51   Titel: Re: IrDA/USB Bridge

Also bei mir sind /dev/dsp0 /dev/dsp1 die beiden Soundkarten - ist auch normal so!!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy