Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
DSL-T-Online E-Mail
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Neuling
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 12:10   Titel: DSL-T-Online E-Mail

Hallo,

ich mache meine ersten Gehversuche mit Linux. Daher vielleicht für die Profis eine eher banale Frage:

Ich versuche mein Mail-Konto bei t-online -ADSL- mit K-Mail mit folgenden Einstellungen zu führen


POP-Postfach
Name: wahlfrei
Benutzer: alias -ohne @t-online.de-
Passwort: egal
Server: pop.t-online.de
Port: 110
Verschlüsselung: keine
Anmeldemethode: login

SMTP
Name: wahlfrei
Server: mailto.t-online.de
Port: 25
Benutzer: alias.... s. o.
Passwort: egal

Ich erhalte immer die Meldung: Identification failed (120)

Ich verwalte noch andere Konten (cityweb) keine Probleme.

Die Telekom Hotline konnte mir nicht helfen............ hoffentlich habt Ihr einen Tip !
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 12:29   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Hallo Neuling

1. Willkommen im Forum!

2. Kriegst du die besagte Fehlermeldung beim Wegschicken oder beim Abholen einer Nachricht? Das sind nämlich grundsätzlich zwei Paar Stiefel.

3. Falls es um das Abholen geht: Es gibt bei KMail (Einstellungen ... KMail einrichten ... Netzwerk ... usw.) den Knopf "Fähigkeiten des servers testen". Probiere das doch mal.

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neuling
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 12:54   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Hallo Lothar,

wow !!! war das aber eine schnelle Antwort. Danke.
Aber leider ist das wohl nicht die Lösung....
Bisher bekomme ich die Nachricht beim Abfragen.
Den Servertest hatte ich auch schon versucht..... keine Besserung.
Da muß irgendeine blöde Konstellation bestehen !? Firewall...???
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 15:44   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Hallo Neuling

Also, es geht um das POP-Postfach. Und der Knubbel "Fähigkeiten des servers testen" produziert nur eine Fehlermeldung, richtig? Falls ja: Kannst du mit dem Text der Fehlermeldung etwas anfangen? Oder ihn andernfalls hier posten?

Wenn alles irgendwie undurchsichtig ist: Schau doch mal (in deiner Eigenschaft als root) in /var/log/messages, ob zum Zeitpunkt der missglückten Kontaktaufnahme dort irgendeine Meldung hinterlegt wurde.

Du merkst schon: Nachdem ich im Augenblick nicht an meiner eigenen Linux-Kiste sitze, stochere ich ein wenig im Nebel. Aber vielleicht helfen dir meine vagen Hinweise trotzdem weiter.

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Scory
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 17:54   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

>alias -ohne @t-online.de-

Das ist (wenn ich es richtig verstehe), zumindest falsch: nehmen wir an, Deine EMailadresse lautet (als Alias) peter_meier@t-online.de - dann MUSS beim Benutzernamen die GANZE Adresse angebeben werden, MIT @t-online.de - und nicht ohne.

Das Passwort ist natürlich nicht egal (soll das ein Platzhalter sein?), sondern es muss das Paßwort Deiner T-Online-Kennung sein.
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 18:23   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Mein Benutzername bei Arcor (wo mein ISDN-Anschluss gemeldet ist) enthält _nicht_ die Zeichenkette "@arcor.de". Und genauso steht es dann auch in meiner KMail-Konfiguration drin.

Ich bin also etwas in Zweifel, ob Scories erste Vermutung zutrifft. Vielleicht ist die Syntax der Benutzernamen von provider zu provider anders.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 19:24   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Hi,

probiere es doch einfach aus ... riskierst doch nichts.
Wenn ich mich aber recht entsinne, mußte die Angabe inkl. @t-online.de lauten.

Allerdings sollte die Emailadresse wohl @t-online.de lauten, und nicht mit dem Bindestrich am Ende.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neuling
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 20:09   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Hallo Lothar,

nach "Fähigkeiten des Servers testen" erhalte ich die Meldung:
Keine Verbindung möglich zum Server mailto.t-online.de

Beim Versuch eine Mail zu versenden erhalte ich die Meldung:
Servermeldung: 5.7.0 authentication failed

Hallo Scory,

leider auch nicht die Lösung:

1. schon probiert
2. laut Hotline erfolgt die Kennung durch die erfolgreiche Verbindung zu T-Online und es wäre unerheblich was im Feld Benutzer bzw. Passwort steht ?! Ich konnte das ja auch nicht glauben,
aber die Versuche mit Passwort und Anhang in allen Variationen hat auch nichts gebracht. (Frust)

Hallo Stormbringer,

danke, aber siehe Scory.

Ausserdem bin ich zwar Linux-Neuling, aber Windoof hat mir schon viel Stress gemacht und ich versuche von daher wirklich erst mal den Fehler selbst zu finden (kann ja nur schlauer machen). Aber Linux fordert schon ein Umdenken und da passieren schon mal Denkfehler.
 

piet
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 20:33   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

du hast für pop folgendes angegeben ... " Server: pop.t-online.de "

aber auf folgender seite : http://service.t-online.de/c/06/49/59/649594.html
bekomme ich für POP diese info : popmail.t-online.de bzw securepop.t-online.de(via SSL)

und für SMTP hast du dies angegeben : " Server: mailto.t-online.de "
ich habe aber folgendes gefunden : smtprelay.t-online.de

oder ASMTP, was auch immer das ist : smtpmail.t-online.de bzw securesmtp.t-online.de(via SSL)
 

tuxrules



Anmeldungsdatum: 29.01.2003
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 20:48   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Wenn du über T-Online ins Netz gehst (und nur dann!), ist es wirklich egal, welche Angaben im Benutzer- und Passwortfeld stehen. Benutze aber trotzdem besser Platzhalter: Als Name dein Alias (ohne "@t-online.de") und als Passwort einen Punkt.
Probiere auch mal alternative Server, z.B.:
Pop: pop.btx.dtag.de
SMTP: mailto.btx.dtag.de
Falls das alles nichts hilft, gibts vermutlich Schwierigkeiten mit der Identifizierung bei der Einwahl. Stehen in deinen I-Net-Einstellungen auch wirklich deine Logindaten in dem Format "AnschlusskennungBenutzernummer0001@t-online.de"?


Zuletzt bearbeitet von tuxrules am 29. Jan 2004 20:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Neuling
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 20:54   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Hallo Piet,

laut T-Online gibt es die Möglichkeiten:

ausgehende Mails---------------------mailto.t-online.de
eingehende Mails----------------------pop.t-online.de

die von Dir genannten sind nur "nach Anmeldung" zur Verfügung. Davon habe ich auch schon POP3 (popmail.t-online.de)
versucht.

Quelle:http://www3.service.t-online.de/c/06/51/16/651168.html

aber dennoch...... Danke.
 

Neuling
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 21:10   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Hallo TuxRules,

ich bin doch drin.

Die anderen Einstellungen haben nichts gebracht.

Danke.
 

tuxrules



Anmeldungsdatum: 29.01.2003
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 21:15   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Hallo,

in diesem Fall bleibt dir wohl leider nichts anderes übrig, als der TO-Hotline noch und nöcher das Problem zu schildern, so lange, bis du den "Mr. Technik" persönlich an der Leitung hast...
(Da ich weiß, was das bedeutet, wünsche ich dir Nerven wie Stahlseile! )
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Neuling
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 21:23   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Haaaaaloooo,

hat denn kein Linux Fan ADSLvon T-Online !!!!!??????

Sorry, aber diese Probleme sind eeeecht frustig.

....ausserdem hatte ich mich auf ein uuuunkompliziertes Betriebssystem gefreut. "Seufz"
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2004 21:45   Titel: Re: DSL-T-Online E-Mail

Hallo Neuling

Ich kann leider keine eigenen ADSL-Erfahrungen beisteuern. Ich kann aber Erfahrungen beisteuern, was ich üblicherweise unternehme, wenn ich vermute, dass die server bei Arcor nicht erreichbar sind. Ich gebe dann auf der Kommandozeile ein dig pop3.arcor.de bzw. dig mail.arcor.de . Die Antworten, ob die Verbindung geklappt hat oder nicht, sind eindeutig. Du weißt dann zumindest, ob wirklich in deiner KMail-Konfiguration weiter nach dem Problem suchen musst.

Deinen Frust kann ich verstehen. Aber lass' dich bitte nicht nervös machen - hier wird keiner im Stich gelassen.

Viel Glück
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy