Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Zugriff von Windows auf EXT3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jürgen
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2004 1:20   Titel: Zugriff von Windows auf EXT3

Hallo,

gibt es Tool oder Treiber, mit dem ich schreibend auf ext3 zugreifen kann von Windows?

Danke
Jürgen
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2004 11:07   Titel: Re: Zugriff von Windows auf EXT3

hi

*gg* frag mal besser bei microsoft nach.
ich kenne keines.

mfg
arno
 

meo
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2004 11:26   Titel: Re: Zugriff von Windows auf EXT3

http://uranus.it.swin.edu.au/~jn/linux/explore2fs.htm

angeblich kann explore2fs auch ext3 umgehen, mit ext2 hatte ich, es ist schon länger her, gut erfahrungen gemacht.

google einfach mal rum

meo
 

centrino
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2004 11:35   Titel: Re: Zugriff von Windows auf EXT3

Also ich benutze Patition Magic 8.0
Es gibt die Funktion Browser
 

Allo
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2004 16:36   Titel: Re: Zugriff von Windows auf EXT3

such mal nach EXT2 Zugriff.
Ext2 ist voll kompatibel zu EXT3, nur bein fsck braucht man die entspr. EXT3 Progs.

Allo
 

crass
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2004 17:55   Titel: Re: Zugriff von Windows auf EXT3

das ist ganz klar ne frage für ein windows forum! das hier ist gut, und du solltest es für solche fragen nutzen:
http://www.windows-forum.info/
 

Jacki
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2004 19:11   Titel: Re: Zugriff von Windows auf EXT3

Was??? Windows hat auch Foren? Das gehört doch bitteschön verboten, da muss man schon die 5Euro / Sekunde-Hotline die nichts bringt anrufen!
 

meo
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2004 22:00   Titel: Re: Zugriff von Windows auf EXT3

bei mir sind dual boot zeiten schon sehr sehr laange vorbei, aber ich kann mich an diese noch ziemlich gut entsinnen.
diese frage gehört genauso hieher wie die meisten anderen fragen auch.
also habt euch mal nicht so, ich finde diese aroganz schon ziemlich überheblich.
wer von euch die jetzt hier den coolen haben raushängen lassen, hand aufs herz, hat ein dual boot sys? oder am anfang ein solches gehabt, ich schon, seit 1997 nur noch linux, aber davor habe ich ich auch noch von win aus eine linux partition zugegriffen um daten zu hohlen, den das ewige rebooten ging mir gamz schön auf den kecks.

also tief luft hohlen den kreislauf wieder auf normal fahre und mal überlegen was ihr hier gerade gemacht habt. "Den linux user in veruf gebracht!", als währe jeder der win benutzt eine null und der der linux nutz der suppermann/frau ergo arogant, hochnäsig, engstirnig und überhaupt!
ne freunde so nicht.
wollt ihr linux was gutes für linux tun, so helft mit beim umstieg, seid tolerant den anderen gegnüber, nur so kann derartigen wirtschafts und grossmacht gehaben mancher weniger leute entgegen gewirkt werden.
wollt ihr radikal konskent sein, dann schaut mal in die siebziger des 20zigten jahrhundert zurück und handelt, dort hatten es einige geraft, aber lasst euren frusst nicht am user aus sondern weiter oben.

mfg
 

meo
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2004 22:06   Titel: Re: Zugriff von Windows auf EXT3

werde wieder den deutschuntericht besuchen dürfen sorry, die rache an der neuen rechtschreibung, die rächtschreibung. die vorschau währe nützlich gewesen.
schande über mein haupt.
meo
 

micro
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2004 22:18   Titel: Re: Zugriff von Windows auf EXT3

nein, irgendwie betrifft die frage schon eher windows. ganz sicher aber gehört sie aber zuerst in den windows bereich und als info vielleicht auch hierher - wenn ich von einem betriebssystem auf ein anderes zugreifen will, frage ich wohl zuerst bei dem ausgansgerät (hier microsoft), und setzte nicht voraus das, das andere (hier ein system mit linux-kernel) die möglichkeiten dafür bietet.
das hat wenig mit arroganz oder linux v. microsoft geschichten. das ist irgendwo doch ganz einfach zu verstehen.
diese missionars-mentalität finde ich denn auch abstossend und zudem falsch! microsoft user dürfen gerne zuhause fragen wenn sie etwas benötigen, und genau das ist hier der fall.
 

meo
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2004 23:52   Titel: Re: Zugriff von Windows auf EXT3

das argument passt.
nur wird es so sein, daß ein mensch der linux nutzt sich eher mit solchen problemen beschäftig, als eine person die sich mit win beschäftigt.
ich für meinen teil hätte auch hier nachgefragt.
was mich eher stört ist oft der tonfall, der den benuzern des systems mit der fahne als symbol entgegen schlägt.
da muss ich halt, und das einfach zu oft, gewaltig aufstoßen.
und wenn man sich die url anschaut, die ich weiter oben angegeben habe, steht dort auch ein linux drinnen.
also gehe ich mal stark davon aus, ich kann mich irren, daß derjenige der dieses kleine werkzeug geschrieben hat sich ziemlich gut mit linux beschäftigt und es auch nutzt.
eigentlich ist das eine zwittrige frage gewesen, beide betriebssysteme betreffend.
jetzt stelle ich mir einfach mal vor:
dual boot, irgend ein problem mit linux, es bootet nicht mehr und es muss in einer konfig datei etwas geändert werden, kein live sys zur verfügung oder ähnliches und es muss schnell gehen, also w** booten, progrämmchen nutzen und änderung durchführen, neu booten, linuxsys bootet wieder fehlerbereinigt.
es gibt natürlich elegantere wege, aber lieber kurz und schmerzlos, als naja lange suchen, saugen, brennen, und hoffen das alles klar geht.
nicht jeder hat das nötige hintergrund wissen um anderst mit solchen problemen umzugehen.
ich könnte mir noch mehr zenarien vorstellen, wo eine solche lösung in frage käme, und ich das andere system (das mit der flage) nur zweitrangig nutzen würde weil mir das sys mit den angekauten obst zu teuer währe, oder ich keine mir zusagende, für einen bestimmten zweck nötige software unter linux gefunden hätte, auch in diesem falle würde ich eher in einem linux forum nachfragen als woanderst.
zu hause würde ich andere dinge fragen und/oder sowieso an einem auswärtigen verwiesen werden.
ich meine diese frage kann hier ohne schlechtes gewissen gestellt werden, den hier trat kein problem speziel mit win auf sondern eher linux betreffend, ext3 kenne ich zumindestens nicht unter einer win platform oder irre ich mich.
(ich für meinen teil gebe keinen support für win.
ich weigere mich einfach, da ich mich wesentlich besser mit linuxsystemen auskenne als mit win, ich weis noch nicht einmal wie ich mit win ins netz käme, den ich habe nie versucht dort eine internet verbindung einzurichten, oder wie funktioniert dort der dateibaum, keine ahnung wie das funzt. hier würde ich ein winforum aufsuchen)
diese frage gehört für mich eher in das linux umfeld als auf die win seite.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy