Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kde3.2 und update

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chris
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2004 17:15   Titel: kde3.2 und update

ich habe suse 9.0 pro installiert.da heute der neu kde3.2 erschienen ist habe ich mir den runtergeladen.Meine Frage wi instlliere ich die ganzen pakete am besten?
per You und dann eine quelle angeben?
oder mit dem yast jedes paket einzeln?

über hilfe wäre ich dankbar

mfg chris
 

Hein
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Feb 2004 0:36   Titel: Re: kde3.2 und update

Pakete in ein Verzeichnis und dann mit Yast installieren geht auch, oder sollte es zumindest.
Es gibt aber auch was das nennt sich Konstruct
und damit soll es auch gehen.
MfG
 

catconfuser
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Feb 2004 8:23   Titel: Re: kde3.2 und update

Konstruct dient dazu, KDE einfach aus den Quellen zu kompilieren. Das dürfte nicht das sein, was er sucht.
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2004 8:46   Titel: Re: kde3.2 und update

Hallo chris

Wenn du die rpm-Dateien eh' schon runtergeladen und in einem Verzeichnis gesammelt hast, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. YaST von diesem Verzeichnis aus installieren lassen: Das läuft dann natürlich nicht mehr unter YOU, sondern ist eine normale software-Installation. Also (i) "Installationsquelle wählen", (ii) "software installieren oder löschen", (iii) Pakete durch Anklicken (Häkchen setzen) als zur Installation vorgesehen markieren. Während oder nach Abschluss von (iii) natürlich die Konsistenzprüfung darüberlaufen lassen! Erst wenn alles klar ist, dann (iv) "Akzeptieren" wählen.

2. In der shell in das Verzeichnis mit den rpm-Dateien gehen, und dann erst mal rpm -Uhv --test *.rpm eingeben. Wenn keine Meldungen über fehlgeschlagene Abhängigkeiten oder sonstige Unregelmäßigkeiten kommen, kannst du den rpm-Befehl wiederholen, dann allerdings ohne --test.

Ich selbst habe bei meinen updates der SuSE-8.2 von anfänglich KDE-3.1.1 schrittweise hinauf bis auf 3.1.5 jeweils spontan nach Lust und Laune beide Varianten von oben eingesetzt. Es hat keinen Ärger gegeben.

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gast
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Feb 2004 15:16   Titel: Re: kde3.2 und update

hab hier grad den konstruct am laufen, das funktioniert so:
konstruct runterladen (siehe oben), entpacken, in der readme steht welches verzeichnis für was da is (konstruct bietet mehrere Packete an: kdebase+browser+desktop; kde komplett; kde komplett + weitere k-applikationen).
in jedem verzeichnis gibts ein "make install" file.
jenachdem, welches make install file (also aus welchen ordner) man in der konsole aufruft, fängt konstruct an, mehr oder weniger viele quellpaket zu saugen und dann zu compillieren und zu installieren (hier meta/kde 3.2 , 170 mb, so ziemlich alles, was dazu gehört).

das ganze läuft jetzt schon seit 11.00 uhr, mal sehn, wann er fertig ist.
wenns dann klappt, wäre es ne sehr einfache variante
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy