Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Windows Partitionen mounten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ichbines



Anmeldungsdatum: 24.02.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2004 16:05   Titel: Windows Partitionen mounten

Servus Leute!

Hätte mal ein Prob.
Bin ein absoluter Linux Newbie!
Und zwar habe ich nun mal Redhat 9.0 installiert und läuft auch alles!
Jetzt wollte ich meine Windows Partitionen mit Webmin mounten und bekam
folgenden Fehler:fs oder ntfs wird nicht vom Kernel unterstützt.
Habe ich dann mal gelassen.
Dann wollte ich meinen usb-Stick mounten mit vfat und dann kam der Fehler:
vfat wird nicht vom Kernel unterstützt?
Kernel Version ist 2.4.20-8
Die Kernelversion sollte aber das unterstützen?
Weiss nicht mehr weiter!!
Bitte um Hilfe!

cu
Ichbines
_________________
It takes the Power of 3 C-64 to fly to the Moon, but it takes a Pentium to run Windows!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Feb 2004 16:28   Titel: Re: Windows Partitionen mounten

Hallo,
ich kenne RedHat nicht, aber hoechstwahrscheinlich musst Du die passenden Kernelmodule ("Treiber") fuer diese Filesysteme nachladen. Das machst Du als Root mit modprobe <Modulname>. Ich weiss jetzt aber nicht, wie diese Module genau heissen.
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 25. Feb 2004 2:31   Titel: Re: Windows Partitionen mounten

Bei Redhat wird NTFS nicht im Kernel als Modul oder Builtin festgelegt somit auch kein mounten da es im /lib/modules/2.4.x fehlt

1. Kernel neu kompilieren oder 2. http://linux-ntfs.sourceforge.net/rpm/index.html

Da du gesagt hast du seist Anfänger geh ich mal davon aus das du nicht weisst wie man einen Partition mounted!

Mini Howto:
Ordner in /mnt erstellen z.B. windows! Sieht dann so aus /mnt/windows

Nur als root mounten (temporär): mount -t ntfs /dev/hdx /mnt/windows

Oder fix in fstab (/etc/fstab) eintragen so das es auch ein user mounten kann:

/dev/hdx /mnt/windows ntfs noauto,user,ro,umask=000,iochaset=udf8

Natürlich hdx ersetzen durch deine Platte/Partition, das selbe mit dem mountpunkt und fall du fat32 mounten willst NTFS durch vfat ersetzen und das ro rausnehmen! Kannst aber auch 2 Mountpunkte und Einträge machen :)

Sonst: man fstab / man mount

Hoff ich hab mich nicht vertippt Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

ichbines



Anmeldungsdatum: 24.02.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 25. Feb 2004 23:07   Titel: Re: Windows Partitionen mounten

@ root_tux_linux

Habe das rpm installiert!!
Kann jetzt meine Windows Partitionen mounten!!

Super, danke nochmal!

Greetz
Ichbines
_________________
It takes the Power of 3 C-64 to fly to the Moon, but it takes a Pentium to run Windows!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy