Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
samba as printserver

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chriss



Anmeldungsdatum: 11.02.2003
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 27. Feb 2004 19:24   Titel: samba as printserver

hallo,

ich habe einen samba3-3.0.2rc1-0 server laufen.
Ich nutze auf meinem server suse9.0 und auf meinen clients überalle win2k.


Ich kann mich in meine domain einloggen von einem win2k client funzt auch bestens.
jetzt möchte ich zusätzlich noch meinen drucker am server anschliesen und ihn
in meinem netzwerk freigeben.

Zur zeit habe ich ihn am Server mit Cups-server installiert.
Oder ist der lprng die bessere Variante?

Ich habe ihn auch in die smb.conf eingetragen, aber es funzt noch nciht so ganz.
Der Drucker wird zwar installiert, aber ich kann nciht drauf drucken.
Nur direkt vom server aus kann ich drucken.

Hat jemand von euch evtl eine funktionierende smb.conf, mit der auch der printserver funzt?
Da hat ich wenigstens mal ein Beispiel was funktioniert :)


Oder kann mir jemand irgendwie anders helfen?


Hoffe ihr könnt mich mit meinen Problemen weiterbringen.

Vielen Dank wie immer vorrab.

Gruss Christian
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Feb 2004 17:40   Titel: Re: samba as printserver

Hi,

IMHO ist es overkill, samba als Druckserver zu nutzen.

Hier habe ich auf dem Linuxserver einen lprng mit apsfilter laufen.
Mein Standarddrucker auf Windows ist \SERVERNAME\lp mit lokal installierten Druckertreibern.

ratte
 

chriss



Anmeldungsdatum: 11.02.2003
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 29. Feb 2004 18:06   Titel: Re: samba as printserver

hi,

danke für deine antwort..

das ist schlecht... würd ich mal sagen, dann daf ich nämlich für 786 schüler den drucker in ihrem profil einrichten...

oder hat jemand ne lösung wie man das pro rechner für alle servergespeicherten profile umstellen kann?????


gruss christian
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Feb 2004 20:14   Titel: Re: samba as printserver

Akso, bei solchen Dimensionen ist das latuernich was anderes

Das Linux-Magazin hatte mal in ihrem Printwerk einen ausfuehrlichen Artikel, Samba als Druckserver einzusetzen, inclusive Treiber usw. Vielleicht haben die das ja auch online im Angebot.

Wenn ich mich da nicht irre, bietet W2k fuer den Admin jedoch an, vorgefertigte Profile mit fuer alle gueltigen Bestimmungen bei der Einrichtung neuer User zu verwenden, und mittels einer Richtlinie kann innerhalb einer Domaene auch ein Drucker allen Usern neu zugewiesen werden - und da ist es egal, ob es eine Windows-Freigabe/Samba-Printer ist oder ein Netzwerkdrucker der das lp Protokoll verwendet.

ratte
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy