Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Geschwindigkeit Programmstart

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Matthias
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2004 9:27   Titel: Geschwindigkeit Programmstart

Hallo

bin Linux Neueinsteiger. Versuche aber schon seit fast 10 Jahren immer wieder mal auf Linux umzusteigen und das scheiterte immer an diversen Problemen wie z.B. ISDN zum laufen zu bringen. So das ist nun alles kein Problem mehr ich habe auf meiner neuen Festplatte SuSE 9.0 installiert und mir fest vorgenommen nun den Umstieg von Windows auf Linux durchzuziehen. Jetzt kommt aber schon der erste Dämpfer, der Programmstart z.B. Konquerer oder YAST oder Kontrollzentrum, Office, was auch immer dauert im Verhältnis zu Windows eine Ewigkeit ( der Bootvorgang ja sowieso ). Ist das so bei Linux bzw. KDE, muß ich damit leben ? Wenn ja ist es schon wieder vorbei mit Linux auf meinem Rechner. Das wäre jammerschade. Ich hab halt nur einen alten PC (Celeron 466 MHz, 384MB RAM) aber mein Windows ME läuft um Welten !! schneller als mein Linux SuSE 9.0. Deswegen noch mal die Frage brauch Linux wirklich soviel mehr Rechnerleistung um in einer halbwegs vernüftigen Geschwindigkeit zu laufen ?

Gruß
Matthias
 

TS
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2004 11:05   Titel: Re: Geschwindigkeit Programmstart

ich möchte jetzt nicht ketzerisch rüberkommen und Dich fragen, wie Du den Konqueror und Yast auf Deinem Win ME zum Laufen bekommst, um festzustellen, wie schnell die Teile da starten .... was viel interessanter ist, ist die Tatsache, daß Du wohl Äpfel mit Birnen vergleichst: Win ME stellt wohl nicht so hohe Anforderungen an die HW wie z.B. XP und wenn, dann solltest Du um realistisch zu bleiben auch die aktuellen Betriebssysteme vergleichen, in diesem Fall wohl XP und SuSE 9.0

CU

Torsten
 

Matthias
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2004 12:42   Titel: Re: Geschwindigkeit Programmstart

is ja gut, wie gesagt bin ich Neuling und sammele erst so Stück für Stück Informationen. Z.B. hab ich gerade eben erfahren das einige andere Windowmanager nicht so resourcenhungrig sind wie KDE. Also werd ich mich mal mit anderen Windowmanager beschäftigen. Danke.

Gruß
Matthias
 

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2004 13:43   Titel: Re: Geschwindigkeit Programmstart

suse ist tatsächlich deutlich langsamer als manche andere distributionen (zb slackware), dafür aber auch einfacher für einsteiger.
kde ist auch langsamer als andere desktops, aber mit der neuen version 3.2 haben sie die geschwindigkeit massiv verbessert.
mach mal nen update auf kde3.2 oder teste andere desktops.

so schnell wie win98/me wirds aber trotzdem nicht sein, denn wie TS richtig gesagt hat, ist winME ja kein richtiges betriebssystem (mein c64 bootet auch in 1sek).
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2004 14:23   Titel: Re: Geschwindigkeit Programmstart

Mein Rechner hat nen GHZ.
Auch grotten langsam.
Nutze deswegen als Windowmanager den Windowmaker.
Der gefällt mir von Tag zu Tag besser.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy