Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE 9 hängt bei Installation direkt nach Kernel Entpackung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Coolskin
Gast





BeitragVerfasst am: 20. März 2004 12:25   Titel: SuSE 9 hängt bei Installation direkt nach Kernel Entpackung

Hallo zusammen

Möchte auf meinen Haupt PC nun SuSE9 installieren. Kurz zur Hardware:

MSI 865PE Neo2
P4 2.6 HT
512MB
MSI FX5600Ultra
2x120GB Samsung & Seagate Baracuda
Floppy IDE Panasonic LS120
Sony DRU-500 DVD Brenner
Phillips CDRW4800
MS Optical Desktop Bluetooth

So, hoffe habe nix vergessen.

Wenn ich nun die DVD einlege, Grub startet habe ich folgende Fehler:

- Bei Ausfwahl von Nur Installation wird Bildschirm schwarz und PC hängt.
- Bei Auswahl von Installtion ohne ACPI wird Bildschirm schwarz und PC hängt
- Bei Auswahl Failedsafe komme ich zumindest bis zum splash screen wo sich der Kernel entpackt und die Hardware initialisiert (ersten 2 Sekunden) da bleibt jedoch das System hängen und zwar beim Floppy würde ich sagen.

Es komme noch die Auflistung welche Geräte gefunden werden (wird alles korrekt erkannt) dann bleibt er da stehen:

...
...
IDE0 at blablabla
IDE1 at blablabla
ide-floppy driver 0.99 newide
hdd: attached ide-floppy driver

so da stoppt es dann. habe ja schon beim booten Install Failedsafe ausgewählt also: ide=nodma apm=off acpi=off

Wenn ich noch für den Promise Raid controller (läuft nicht im Raid sondern die HDD´s laufen einzeln im Stripe) mit F3 Driver update auswählen will dann kommt nach Drücken von F3 rechts unten die Meldung "Make your Driver Floppy/CDRom Ready" .... dann drücke ich return, die Meldung erscheint nochmal als Fenster und es wird aber nicht auf die Floppy zugegriffen. Dann kommt der SplashScreen und er bleibt wie oben beschrieben hängen.

Wähle ich Manual Install ist es das gleiche.
Glaube das der Splash der ja ca 2 Sekunden nach dem Boot Menü der DVD kommt noch das entpacken des Kernel ist.

Meine Hardware ist wie folgt angeschlossen

Primary Master Sony DVD Brenner
Primary Slave Phillips CDRW Brenner

Secondary Master LS120 Diskette
Seconday Slave ------- nix

Promise 0 Seagate Baracuda
Promise 1 Samsung Spinride

Aber ich kann ja die CD/DVD Laufwerke ja net am Pronise laufen lassen.

Als hda wird also mein SonyDVD Brenner erkannt.
Habe dann eine normale Floppy angeschlossen und eine Platte anstatt des Sony angeschlossen.
Promise deaktiviert und nochmal gestartet.
Dann kommt er ungefähr 3 Zeilen weiter *g* und zwar bis

Beim Booten dann Faildsafe & F3 ausgewählt ... er bootet wie vorher jedoch findet er ja jetzt auf hda die Platte aber dann bleibt er hängen und zeigt folgendes nach der ide-attched zeile an wo er ja die letzten Male hängen blieb:

hda: task_no_data_intr: status 0x51 {Drive Ready Seek Complete Error}
hdb: task_no_data_intr: error=0x04 {Drive Status Error}

dann bleibt er hängen

bin wieder nicht bis zum laden des Treibers gekommen (aber is ja eh deaktiviert gewesen)

Kann wer was damit anfangen woran es jetzt noch hapert? Zum Testen ist das ja ganz ok wollte aber meine Konfig mit der Reihenfolge der Geräte wie weiter oben nicht unbedingt verändern.

Dreh echt bald durch *g*

greetz Coolskin
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy