Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Frage zu uname

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 30. März 2004 8:48   Titel: Frage zu uname

ach jeh, wie war das doch gleich.
Aufgrund des Artikels in Fun&Joke fällt mir doch das "unknown" von uname -a auf.
http://www.pl-forum.de/cgi-bin/UltraBoard/UltraBoard.pl?Action=ShowPost&Board=006&Post=334&Idle=10&Sort=0&Order=Descend&Page=0&Session=max.108063114244035

uname manuell mit allen Schaltern, und uname -a:
code:

[root@mail:1 User: /root]$ uname -snrvm
Linux mail 2.2.14-5.0 #1 Tue Mar 7 21:07:39 EST 2000 i686
[root@mail:1 User: /root]$ uname -a
Linux mail 2.2.14-5.0 #1 Tue Mar 7 21:07:39 EST 2000 i686 unknown
[root@mail:1 User: /root]$



Was ist "unknown"?

Gruß Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

YamMike
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2004 9:25   Titel: Re: Frage zu uname

Du hast -p vergessen.
Damit bekommst Du das "unknown".

man uname sagt zu -p:
-p, --processor print the host processor type

Gruß
Michael
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 30. März 2004 11:15   Titel: Re: Frage zu uname

jau... Kack man-Page
code:


UNAME(1) Dienstprogramme für Benutzer UNAME(1)

BEZEICHNUNG
uname - gibt Auskunft über Betriebssystem und Hardware

SYNTAX
uname [-snrvma] [--sysname] [--nodename] [--release] [--version] [--machine]
[--all]

OPTIONEN
-s zeigt den Betriebssystemnamen (Voreinstellung wenn keine Option angegeben
wird)

-n zeigt den Netzwerknamen des Systems

-r zeigt die Release (Versionsnummer) des Betriebssystems

-v zeigt das Erstellungsdatum des Betriebssystems

-m zeigt den Prozessortyp

-a zeigt alle der oben genannten Daten

SIEHE AUCH
das LunetIX Linuxhandbuch

AUTOR
David MacKenzie

LunetIX Linuxhandbuch 1. Juli 1993



hätte ich mal einfach uname --help aufgerufen...
Ist auch nicht das erstemal das die alten, übersetzten man-Pages sehr "überholt" sind.
Keine Ahnung warum ich immer noch an die gerate. Die englischen sind einfach besser...

Dank dir.
Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2004 7:40   Titel: Re: Frage zu uname

Einfacher Tipp:
code:
LANG=en_US man uname
gibt auch bei normalerweise deutschem Locale die englische man-Page aus. Da kann man sich auch ein alias für setzen und es dann vergessen...

Jochen
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 31. März 2004 8:36   Titel: Re: Frage zu uname

gute Idee.
habe das sonst immer einzeln aufgerufen, nur hat man es da dann bis zum logout gehabt.
Mit deinem Tipp gilt das dann nur für den man-Befehl.
Danke
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy