Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Logitech (usb) maus unter Linux?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frank
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2004 18:12   Titel: Logitech (usb) maus unter Linux?

Hallo, Ich benutze Linux (suse) und möchte gerne anstatt meiner 2 Button Maus (PS2) meine Fujitsu Siemens Maus benutzen.
Auf der Unterseite der Maus steht Logitech, so muss ich das wohl irgendwo angeben,... kann mir jemand sagen wo ich dass Einstellen muss?
In einer Conmfig Datei von Xfree? Ich habe mit Yast2 und Sax /Sax2 schon alle möglichen Mäuse (Treiber/Einstellungen) ausprobiert - aber ich bekomme Sie einfach nicht zum laufen! Habe auch schon im Internet gesucht aber leider nichts gefunden!
Kann es sein dass ich diese maus nur mit einem PS2 Umstecker betreiben kann?
(achso, die maus hat auch ein rad welches als 3. taste fungiert)

Hat vielleicht jemand eine solche maus oder kann mir trozdem weiterhelfen?
vielen Dank im vorraus
euer Frank
 

zero
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2004 18:32   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

Ich habe auch eine USB-Maus (mit Rad) angeschlossen.
Die funzt unter SuSE super. Die Einstellungen kann man unter SAX2
machen. Selbst meine Microsoft-Maus ist dort zu finden.

Probier mal ein ähnliches Modell.

MfG
 

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2004 8:05   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

Hast du noch weitere Probleme mit usb-Geräten?
Könnte dann an fehlenden Modulen liegen...
Steff
 

Frank
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2004 14:56   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

Hallo, danke für die Antworten!
Aber meine anderen USB Geräte funktionieren einwandfrei.
Ich werde es gleich nochmal unter SAX2 probieren- aber wie macht man das eigentlich wenn man kein grafisches tool hat?
In der Config Datei von Xfree? Also der vom Xserver?
oder muss man für mäuse auch module laden bzw. die Treiber in den Kernel "eincompilieren" ?

Gruss Frank
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2004 18:15   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

in der /etc/X11/XF86config muss dieses stehen:

Section "InputDevice"
Driver "mouse"
Identifier "Mouse"
Option "ButtonNumber" "2"
Option "Device" "/dev/mouse"
Option "Name" "Autodetection"
Option "Protocol" "imps/2"
Option "Vendor" "Sysp"
Option "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection

Klappt bei mir Super damit.
Kann damit auch 2 Mäuse gleichzetig betreiben.
 

Frank
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Apr 2004 21:39   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

Hallo,
entschuldigt bitte das ich mich jetzt erst melde, hatte absolut keine Zeit früher zu antworten (leider).
Aber vielen Dank!
ich bin zwar der Meinung gewesen das ich SAX2 schon ausprobiert hatte, aber nachdem ich endeckt hatte das unter der Maus von Fujitsu, Logitech stand habe ich auch einen passenden Treiber gefunden

Wenn die Informationen der Xfree Config Datei bei verschiedenen Mäusen gut funktionieren ist der Hersteller doch egal, oder?

Aber wie gibt man bei Xfree an ob das eine USB oder PS2 Maus ist ?

Oder, worauf verweist die Gerätedatei /dev/mouse ?
ich dachte man muss bei den mäusen angeben ob Sie z.B. unter
/dev/ps2
oder
/dev/usb
oder /dev/tty0
zu finden sind.


nochmals vielen Dank für die bisherige Hilfe. Frank
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Apr 2004 1:08   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

Sobald Linux das USB Gerät als Maus erkennt wird der passende LINK erstellt.
 

Frank
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Apr 2004 16:27   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

Hey Bussen,
gibt sich die Maus dem Linux System gegenüber zu erkennen indem es z.B. seine Herstellerbezeichnung übergibt?
Oder wie wird das gemacht das das Linux System die Maus "erkennt" ?

Wäre wirklich nett wenn mir jemand das erklären könnte,
Ich weiss nämlich nicht wo ich sonst mehr darüber erfahren kann und ich finde so etwas sehr interessant!

Frank
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2004 16:11   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

Probiers doch einfach mal aus.
 

Frank
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2004 17:08   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

Hi,
was ausprobieren?
Ich kann zwar die mäuse beide anschließen,
aber ich weiss ja nicht wo ich nachgucken soll / muss
um zu sehen was sich verändert hat.

oder wie meinst du das?

trozdem danke fürs antworten.

Frank
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2004 22:14   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

Einfach testen, ob´s funzt.
 

Tobias
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2004 22:56   Titel: Re: Logitech (usb) maus unter Linux?

ich hab auch ein problem mit meiner logitech maus (mx 500)

und zwar weiß ich nicht welche der Auswahlmöglichkeiten ich nehmen soll(wenn Linux das neue Gerät erkennt)

zur Info:

die Maus ist optisch, besitzt ein Rad und 8 Tasten
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy