Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
StarTrek meets windows

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mflaig



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 220
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 23. März 2000 23:08   Titel: StarTrek meets windows

Enterprise


Sternzeit 1995: das Raumflottenkommando der Sternenföderation hat Captain Kirk und seine Besatzung vom Raumschiff Enterprise beauftragt, das zukunftsträchtige Antriebssystem
"Windows 95" zu testen. Hier die letzten Einträge im Logbuch der Enterprise ...

"Sulu, Kurs nehmen auf Diskettenlaufwerk. Scotty, richten Sie die Festplatte auf das neue Aggregat 'Windows 95' ein. Chekov, Installationsdisketten bereithalten. Wir haben ein kompliziertes
Manöver vor uns."

"Aber Captain, möchten Sie das System wirklich erneuern? Wenn wir Windows-Code in eine echte 32-Bit-Multitasking-Umgebung implementieren, riskieren wir eine
Materie-Antimaterie-Explosion!"

"Das war ein Befehl, Scotty!"

"Aye, Captain, aber das System ist noch nicht ausgereift und benötigt mindestens noch einen weiteren Betatest."

"Wir stecken doch bereits mitten drin, Scotty. Chekov, wie läuft's mit den Installationsdisks? "

"Wir sind jetzt bei Disk 5, Sir."

"Gut. Spock?"

"Faszinierend, Captain. Es scheint eine eigene Intelligenz zu besitzen. Offensichtlich prüft Windows 95 unsere Hardware automatisch und adaptiert sich anschließend selbständig."

"Spock, können Sie mir dann erklären, weshalb sich die Microsoft-Soundkarte, die bislang unter Windows 3.1 einwandfrei lief, plötzlich nicht mehr ansprechen läßt?"

"Unbekannt, Captain."

"Wird es mit einer Pro-Audio-Spectrum zurechtkommen?"

"Unbekannt, Captain."

"Soundblaster?"

"Unbekannt, Captain."

"Pille?"

"lch bin Arzt, kein Hardwarespezialist."

"Spock, beenden Sie die Installation der Microsoft-Soundkarte, aktivieren Sie die Pro-Audio-Spectrum. Chekov, Software-Installation abbrechen. Sulu, starten Sie das System neu.
Reboot!"

"Chekov? "

"Wir haben soeben die Desktop-Zone erreicht, Sir."

"Captain, es hält nicht mehr lange durch. Noch 15 Sektoren, und die Maschine brennt."

"Scotty, wir haben doch noch gar nicht richtig begonnen."

"Sulu, gehen Sie auf Task 1. Schicken Sie Readme.txt auf das Notepad-Display."

"Aye, Captain."

"Warten Sie ..., erzeugen Sie einen Shortcut für Readme.txt, und plazieren Sie es auf die Desktop-Zone. Wir werden in Kürze dorthin navigieren."

"Okay, Sir."

"Spock?"

"Es ist offensichtlich ein Hardwarekonflikt aufgetreten, Sir. Die Pro-Audio-Spectrum-16 antwortet nicht - weder der Sound noch das SCSI. Seltsam."

"Deaktivieren Sie die Karte, Spock."

"Verzeihung, Sir. Es ist nicht möglich, das SCSI zu stoppen, ohne die Soundkarte zu deaktivieren. Ebensowenig läßt sich die Soundkarte deaktivieren, ohne das SCSI zu stoppen."

"Captain! Ein feindliches Schiff nähert sich. "

"Hmmm, haben wir noch Zeit, um unsere Systeme in Gang zu bekommen?"

"Nein, Sir, das Schiff ist bereits in Sichtweite."

"Uhura? Lieutanent Uhura!"

"Sämtliche Frequenzen werden bereits abgehört, Sir. Ich versuche, ein Bild zu bekommen, aber das System ist schrecklich langsam."

"Scotty, was geht dort unten vor?"

"Die Maschinen laufen einwandfrei, Captain, aber das 16-Bit-GDI-Modul kann lediglich einen Prozeß nach dem anderen abarbeiten."

"Spock, sehen Sie zu, was Sie da tun können."

"Es scheint ein Schiff der IBM-Klasse zu sein, Captain, ausgerüstet mit ... Warp-Antrieb!"

"Bringen Sie das Schiff auf den Monitor, Chekov."

"Aye, aye, Sir."

"Spock, das feindliche Schiff nähert sich mit hoher Geschwindigkeit. Wir benötigen Audio."

"Negativ, Captain. Das Verzeichnis läßt sich nicht lokalisieren."

"Pille?"

"Ich bin Arzt, kein Beatester."

"Schnell, Sulu, wir brauchen unbedingt Readme.txt."

"Captain, Readme.txt ist spurlos verschwunden. ... Warten Sie ... Ich habe es gefunden, Sir. Nein, doch nicht, dieses Readme.txt gehört zum Spiel Lands of Lore."

"Captain, die Belastung für unsere Maschinen ist zu hoch. Noch etwa 15 Sektoren, und sie brennen durch."

"Sulu, geben Sie Alarmstufe Rot."

"Captain, ich kann nicht herausbekommen, wie ich die Hintergrundfarben des Desktops verändern kann."

"Pille?"

"Ich bin Arzt, kein Handbuch."

"Hmmm... Sulu, aktivieren Sie den Screensaver. Spock, alles klar für ein Feuergefecht. Bereiten Sie einen Schuß mit dem HP Laserjet vor."

"Captain, ich habe den Screensaver 'Chicago ist cool' gefunden, aber jetzt habe ich keine Kontrolle mehr über das Steuer."

... Das Raumschiff Enterprise wird durch ein feindliches Photonen-Torpedo des IBM-Schiffs getroffen. Feuerfunken, Lichtblitze. Die Besatzung gerät in Panik ...

"Sulu, um Himmels willen, unternehmen Sie was! Das kann doch nicht Doom sein!?"

"Captain, es ist Doom. Und mir wird übel bei dieser Demo. Doom it eines der stabilsten Spiele, die es gibt. Unter 0S/2 läuft es ohne Probleme."

"Scotty, um alles in der Welt, bringen Sie uns hier raus."

"Sorry, Captain, die Maschine steht. Wir müssen einen Kaltstart durchführen."

"Pille?"

"Es ist tot, Jim."

Quelle: PC-Welt 12/94 S. 61-66

Anke Bodzin, 1994-12-09
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy