Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Tagebuch

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andy



Anmeldungsdatum: 07.11.1999
Beiträge: 150
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 26. Mai 2000 21:38   Titel: Tagebuch

Tagebuch
----------------------------------------------------------------------------
----
Montag:
Habe heute beim Mediamarkt einen Computer gekauft. Ein echtes
Schnäppchen.
Habe ihn
billiger gekriegt, weil da ein Online-Vertrag gleich mit dabei war. So
habe
ich doppelt gespart,
ich bin ja nicht blöd !

Dienstag:
Habe den PC endlich erfolgreich angeschlossen und eingeschaltet. War
garnicht so einfach mit
den vielen Steckern und so, aber jetzt läufts. Beim Starten habe ich ein
Windows-Passwort
angegeben. Cool - ich glaube, ich schreibe mein Tagebuch besser auf dem
PC,
dann kommt auch
niemand an an meine Daten dran. Das Passwort kenne nämlich nur ich,
sonst
niemand.
Sogar das mit dem Internet klappt super. Bin jetzt drin, genauso wie der
Boris. Aber wenn ich
Boris eingebe und den Suchknopf drücke, dann kommen nur so komische
blaue
Zeilen. Manche
davon sind in Englisch. Dabei kann ich gar kein Englisch.

Freitag:
Ich habe gemerkt, dass man auf die Zeilen draufklicken kann. Dann geht
eine
neue Seite auf
und man wird dann irgendwohin verbunden. Ein Kollege meinte, dass man
das
"Surfen" nennt.
Im Geschäft staunen alle, wenn ich in der Mittagspause erzähle, dass ich
jetzt im Internet surfe.
Die platzen bestimmt alle vor Neid.
Habe jetzt alle blauen Zeilen, wo was von Boris drinsteht, nacheinander
angeklickt, aber Boris
immer noch nicht gefunden. Na, vielleicht hat er seinen Rechner ja grade
ausgeschaltet.
Ich probier's morgen weiter.

Samstag:
Von Boris ist weit und breit nix zu sehen. Na, vielleicht trainiert er
ja
grade. Jetzt gibt es nichts
mehr mit "Boris", habe aber eben auf eine Zeile geklickt, wo "Board"
draufstand. Auf der Titelseite
steht, dass es hier um Crack geht. Ja wo bin ich denn hier gelandet ?
Sind
die Drogenfresser jetzt
auch schon im Internet ? Ich mache mal besser den Rolladen runter,
braucht
ja von den Nachbarn
niemand zu sehen. Wenn ich da auf etwas Heisses gestossen bin, rufe ich
die
Polizei. Ich sehe schon
die Schlagzeilen: "Razzia im Drogenmillieu, aufmerksamer Bürger fahndet
im
Internet." Darunter mein
Bild... Da werden die Kollegen aber Augen machen. Und die blöde Tussi im
Büro vom Chef soll mal
besser aufpassen, wen sie dann vor sich hat ! Ha !

Sonntag:
Bin ein bissel enttäuscht. Auf dem Board unterhalten sich die ganze Zeit
Leute mit blöden Decknamen,
aber kein Hinweis, wo die Ware übergeben werden soll. Die schreiben zwar
immer Warez, aber damit
können die mich nicht täuschen. Ich bleibe am Ball. Weil ich die Seite
als
Favorit gespeichert habe,
kann ich da jetzt jederzeit mitlauschen. Irgendwann werden diese
Asozialen
schon einen Fehler machen.
Ab und zu gibt mal jemand eine Nummer bekannt. Aber wenn ich dann dort
anrufe, kriege ich niemanden
ans Telefon. Vielleicht ist das ja verschlüsselt. Zum Glück hat Windows
einen Taschenrechner, damit
kriege ich das schon raus...

Montag:
Das mit dem Taschenrechner war nichts, ich habe fast die ganze Nacht
getüftelt. Aber ich habe jetzt
einen besseren Plan. Man kann sich auf dem Board als Benutzer eintragen
und
dann selber Nachrichten
hinterlassen. Ich werde mich quasi als Undercover-Agent unter die
Drogenszene mischen. Und das
von meinem Wohnzimmer aus. James Bond ist ein Scheiss dagegen...

Mittwoch:
War etwas schwierig mit dem Anmelden, aber ich hab's hingekriegt.
Gottseidank hat keiner was gemerkt.
Das war etwas schwierig, sich einen Decknamen auszudenken, aber Stalin65
klingt bestimmt wie einer
von denen. Ich darf aber nicht sofort fragen, wo die Ware übergeben
wird.
Vielleicht hinterlasse ich erstmal
eine Nachricht, die die Aufmerksamkeit von diesem Gesindel erregt. Im
Fernsehen habe ich gesehen, dass
Crack viel mit Sex zu tun hat. Sind ja bestimmt eh' alles Zuhälter. Also
habe ich auf diesem Board eine
Nachricht hinterlassen, dass ich ficken will. Damit das niemand
übersieht,
habe ich's gleich fünfzigmal
reingeschrieben. Habe eine halbe Stunde dafür gebraucht. Jetzt heisst es
abwarten.

Nachtrag zu Mittwoch:
Konnte heute sehr schlecht schlafen und habe den PC nochmal
eingeschaltet.
Das gibt's doch nicht.
Ein Haufen blöde Kommentare auf meine Nachricht, aber niemand hat drauf
reagiert. Vielleicht habe ich
das Ganze falsch angepackt. Ich melde mich besser nochmal unter einem
anderen Namen neu an, aber
diesmal gehe ich raffinierter vor. Das passiert mir nicht noch einmal !
Der nächste Versuch muss wohlüberlegt sein. Laut Explosiv tummeln sich
ziemlich viele Rechtsradikale
im Internet. Mein neuer Name heisst jetzt "Himmler" und ich habe einige
Parolen verbreitet. Also das
müsste jetzt aber funktionieren. Bin echt mal gespannt.

Samstag:
Schon wieder blöde Kommentare auf meine Nachricht. Was mache ich nur
falsch
? Ich habe jetzt zum
dritten Mal einen neuen Namen angemeldet. Ich muss jetzt wie ein
Drogendealer denken. Wie verhält sich
so einer ? Am Besten mit einer gezielten Provokation. Siehe da, es
klappt.
Ich konnte einige Leute in eine
Diskussion verwickeln. Bald dauert es nicht mehr lange, bis sie mich als
einen der Ihren akzeptiert haben.
Aber ich werde ganz schön angepöbelt. Naja, als "undercover" darf man
nicht
zimperlich sein und gebe
kräftig kontra.

Sonntag:
Scheisse - einer der Typen meint, er hätte meine Adresse rausbekommen.
Wie
kann das nur sein ? Und was
bedeutet IP ? Ich schlage im Langenscheidt nach, finde aber keine
Slang-Ausdrücke. Ich habe den Karton
von den PC vorsichtshalber mal mit Ziegelsteinen gefüllt und schiebe ihn
vor
die Tür. Ich schaue nochmal auf
den Bildschirm, wo das Internet gerade läuft, die Drohungen nehmen zu.
Am
Besten rufe ich die Polizei und
erzähle denen, was ich da gerade lese, dann kommen die bestimmt gleich.
Aber
das Telefon ist tot...
Hat jemand die Leitung durchgeschnitten ? Stehen die Mörder schon vor
der
Haustür ?
Ich mache vorsichtshalber alle Lichter aus. Hier ist es gespenstisch
dunkel.
Ich bin gerade dabei, die letzten
Zeilen in mein Tagebuch zu tippen, als der Bildschirm plötzlich blau
wird.
Dort steht: "Schutzverletzung".
Nachdem ich eine Taste drücke, sieht wieder alles ganz normal aus. Das
war
wohl eindeutig ! Wie haben die
das nur gemacht ? Ich habe mir jetzt ein Messer aus der Küche besorgt,
um
mich zu verteidigen. In den wenigen
Minuten, die mir noch bleiben, schicke ich dieses Tagebuch per Email
wahllos
an irgendwelche Namen, die mir
gerade einfallen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy