Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
was haltet ihr von GUIS???

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
adme
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2002 2:37   Titel: was haltet ihr von GUIS???

Sali allerseits

Für DAUs finde ich ein GUI absolut in Ordnung, die müssen ja in ihrem Bereich gut sein und nicht in der Informatik. Jedoch für Techniker braucht es keine GUIS, man überlegt viel mehr wenn man eine Texteingabe macht, als nur dumm rumklicken, wo man eh nicht versteht was ablöuft. Vielleicht ist es manchmal hilfreich bei komplexen Apps, aber alles kann man leren - so könnten sich entwickler mehr auf Qualität und weniger auf schönes aussehen konzentrieren ---- also bessere Software

SCHAFFT DIE GUIS AB, FUCK OFF WINDOWZE

gruss...

was haltet ihr davon, liebt ihr eure shell
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2002 16:53   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

Hi!

Ich arbeite fast nur auf der Konsole, aber ab und zu möchte ich mal ein Diagramm erstellen, wozu ich Dia verwende. In so einem Fall ist das Arbeiten mit Maus einfach vorteilhafter, da es deutlich schneller geht und es keinen wirklichen Vorteil hätte, ein Diagramm per vi in einer Beschreibungssprache zu definieren. Ab und zu brauche ich auch mal eine Pixelgrafik, wozu ich GIMP verwende. Solche Sachen ohne GUI zu machen ist wohl nicht übermäßig sinnvoll, auch wenn es theoretisch möglich ist.

Für vieles verzichte ich auch lieber auf GUIs. Etwa erstelle ich Präsentationen mit MagicPoint in vi und nicht mit OpenOffice. Wenn man Dinge ohne GUI macht, muss man meist mehr überlegen, was für mich auch ein Grund ist, es so zu machen: Ich zwinge mich damit zum nachdenken, was ich langfristig für sinnvoll halte.

Vielleicht würde ich öfter eine GUI benutzen, wenn es bessere gäbe. Mir missfällt sehr vieles an den existierenden GUIs und es ist nichts in Sicht, was mir halbwegs gefallen würde. Am besten gefällt mir noch XFce, doch auch das hat genug Mängel.

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Neuromancer
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jan 2002 18:49   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

Wie immer im Leben git es zwei Seiten. Oft ist die Textkonsole schneller und eindeutiger, setzt aber viel Wissen voraus. Bei GUI ist das Arbeiten intuitiver und einfacher, dafür aber in der Regel langsamer.

Zwei Aspekte sind aber besonders zu betonen:
- wenn man viel am Rechner arbeitet, ist der Wechsel zwischen Tastatur und Maus ergonomisch sinnvoll, da das Handgelenk nicht mehr einseitig belastet wird,
- die Textkonsole ist bedeutend besser geeignet, um seine eigenen Profilneurosen loszuwerden, in dem man möglichst oft betont, wie gräßlich doch GUIs sind und wie fit und clever man doch selber ist (ist aber jetzt nicht auf "adme" gemünzt !). Habe halt nur viele Typen kennengelernt, die das so handhaben.
 

demon
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 24.11.1999
Beiträge: 389
Wohnort: Wörth am Rhein

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2002 1:41   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

Hallo,

ich finde, dass ein Aspekt gerade in dieser Diskussion sehr oft einfach nicht beachtet wird. In unserer Leistungsorientierten Gesellschaft zählt nicht nur die Qualität der Arbeit, sondern auch die Zeit. Sicherlich lässt sich (fast) jede Aufgabe in der Console bewerkstelligen, ob aber alles Sinn macht, wage ich zu bezweiflen. Vor allem visuell ausgelegte Arbeiten sind ohne eine GUI schlicht und ergreifend nicht in einem vertretbaren Aufwand durchführbar.

Der Computer und das Betriebsystem sind Werkzeuge wie Hammer oder Messer und so sollen sie auch gesehen werden. Sie sind weder eine Religion noch ein Profilierungsobjekt. Aus diesem Grund ist es eben nicht möglich pauschal zu sagen, dass ich jede Arbeit mit einem Messer durchführen kann und aus diesem Grund die Säge abgeschafft werden soll.

Zurück aber zum Computer... Auch wenn es viele nicht verstehen wollen, stellt das Betriebsystem ein Mittel zur Arbeit und ist keine Religion oder Prestigeobjekt. Nicht jeder administriert den ganzen Tag seinen Rechner oder Programmiert. So wie es unterschiedliche Arbeiten in »freier Natur« gibt, so viel unterschiedliche Arbeiten existieren auch am Computer. Filme schneiden, Bilder nachbearbeiten oder so rein »technische« Arbeiten wie Funktionsdiagrame sind eben nicht in der Console im vertretbaren Maße durchführbar (wobei über das letztere sich mit Sicherheit streiten läßt ).

Aus diesem Grund finde ich die Aussage, dass GUIs nur was für DAUs sind genauso der Wahrheit entsprechend, wie die Aussage, dass alle Deutschen mit Lederhosen durch die Landschaft rennen, sich den Hintern kollektiv verhauen und nur Sauerkraut essen.

Gruss

demon
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jan 2002 9:47   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

@demon:

Prinzipiell hast Du damit recht. Nur einen kleine Ergänzung hätte ich.

In unserer Leistungsorientierten Gesellschaft zählt nicht nur die Qualität der Arbeit, sondern auch die Zeit. Sicherlich lässt sich (fast) jede Aufgabe in der Console bewerkstelligen, ob aber alles Sinn macht, wage ich zu bezweiflen. Vor allem visuell ausgelegte Arbeiten sind ohne eine GUI schlicht und ergreifend nicht in einem vertretbaren Aufwand durchführbar.

Auch das Gegenteil ist der Fall: Man kann sicherlich jede Arbeit in einem GUI erledigen. Nur ob sich der Aufwand lohnt ist eine andere Frage, gerade wenn man den Zeitfaktor betrachtet! Aus der Shell-orientierten Arbeitsweise ergibt sich aus einem einmal händisch durchgeführten Arbeitsablauf meist zwingend die Möglichkeit, diese komplexere Aufgabe skriptgesteuert durchzuführen. Das Erstellen solcher Skripte ist sicherlich auch zeitaufwendig, spart aber bei mehrfachem Gebrauch viel Arbeit und letzten Endes auch Zeit. Selbst bei Grafikbearbeitung darf man nicht ausser Acht lassen, dass Batch-Verarbeitung (viele Dateien gleichartig bearbeiten) häufig schneller und komfortabler per ImageMagick oder netpbm in Skripten zu erledigen sind, als jedes einzelne Bild im GUI zu laden, bearbeiten und speichern. Und solche Automatisierungsmöglichkeiten fehlen bei GUIs zu einem grossem Teil.

Woraus sich letzten Endes ein friedliches Nebeneinander der beiden Arbeitsweisen ergibt (zumindest auf meinen Rechnern). Shisen-Sho an der Kommandozeile würde mir keinen rechten Spass machen , aber Brennen von CDs beispielsweise passiert bei mir nur skriptgesteuert.

Jochen
 

simon



Anmeldungsdatum: 23.02.2001
Beiträge: 200
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2002 13:46   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

Hallo,..
@Wolfgang

Würde mich interessieren was Dir missfällt
an den GUIs die im Moment so zu haben sind?
Gruß Simon
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2002 18:19   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

Hi!

> Würde mich interessieren was Dir missfällt an den GUIs die im Moment so zu haben sind?

Eine detailierte Erörterung wäre sehr lange und würde sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Hier aber mal _extrem_ komprimiert einige Stichpunkte:

- Nicht gut automatisierbar, d.h. es gibt keine Alternative zur interaktiven Arbeit. Es gibt zwar ein paar Ansätze, das besser zu machen, aber diese sind meist sehr stark applikationsspezifisch oder nicht mächtig genug. Ich halte es nicht für sinnvoll, Automatisierbarbarkeit auf nichtgrafische Umgebungen zu beschränken. Zum Teufel, selbst Microsoft hat das vor Ewigkeiten erkannt, wobei man deren Umsetzung eben in die Tonne treten kann.

- Nicht gut durchschaubar. Dies geht Hand-in-Hand mit der angesprochenen Automatisierbarkeit, d.h. sinnvolle Automatisierbarkeit ist ohne Offenheit ebenso undenkbar wie Transparenz ohne Eingriffsmöglichkeiten. Damit ist nicht in erster Linie die Verfügbarkeit als Freie Software gemeint.

- Vieles ist zu umständlich. Das kommt durch die oft angestrebte extreme Konsistenz in der Benutzerschnittstelle zustande, die kreativen und oft viel intuitiveren(!) Möglichkeiten den Weg blockiert. In dieser Hinsicht fand ich einige Ansätze des XFce sehr erfrischend.

Man könnte zusammenfassend sagen, dass ich eigentlich gerne die Trennung zwischen GUI und nicht-GUI weitgehend aufheben würde, also alle Möglichkeiten der GUI in die Welt der Automatisierung holen und umgekehrt Automatisierung in die GUI-Welt bringen. Ich sehe keinen Sinn darin, beides zu trennen. (Nicht falsch verstehen: Das heißt nicht, dass ich keinen Sinn darin sehe, Rechner ohne GUI zu haben.)

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Neuromancer
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jan 2002 19:33   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

Sorry, aber es stimmt einfach nicht, dass Konsolen schneller sind. Der Rechner selber ist unter Konsole schneller, das stimmt. Aber der Hauptzeitfaktor am Rechner ist der Mensch, das wird dir jeder Organisationsfachmann (z.B. ich) betätigen.. Wir haben bis vor ca. 6 Monaten bei uns in der Verwaltung auf AS-400 gearbeitet, auch mit Textverarbeitung, rein textorientierte Welt. Und trotzdem, erst seitdem wir richtige GUI (MS) haben, brummt der Laden und die Leute arbeiten jetzt viel intensiver mit vielen Funktionen.
Für einen Admin ist immer die Konsole schneller, für den Profieinsatz ist die GUI nicht wegzudenken. Zudme ist sie bedeutend ergonomischer, da augenschonender und durch Einsatz der Maus größere Entlastung für die Handgelenke.
 

ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 25. Jan 2002 19:13   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

Moin moin,

mag ja stimmen, dass der Mensch der Hauptzeitfaktor ist, aber eben nicht der einzige Zeitfaktor. Wer StarOffice startet muss erstmal warten, bis es da ist, da ist bei Konsolen-Progs in der Regel nicht so. Abgesehen davon geht Tippen wohl meistens (nicht immer) schneller, als die Maus über'n Monitor zu schubsen. Also auch auf'ner GUI finde ich es besser, mit shortcuts zu arbeiten, sofern man sie sich merken kann.
Wo's geht, arbeite ich eigentlich mit Konsole, weil's deutlich schneller ist.
Auf der anderen Seite muss man seinen PC ja auch nicht unbedingt zum arbeiten missbrauchen. Konsolen-Multimedia finde ich irgendwie blöd, und surfen mit lynx macht auch nicht wirklich spass deswegen darf's für sowas auch mal ruhig eine langsamere Oberfläche sein, wie z.B. GNOME. KDE mag ich nicht so, aber das ist Geschmackssache...

Zum schnellen Arbeiten hab' ich mir vor Kurzem evilwm gesaugt. Der ist in erster Linie Tastatur-gesteuert. Keine Icons, kein Panel, nix, nur'n Terminal per Tastenkombination. Ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber wirklich schnell!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neuromancer
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jan 2002 10:41   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

Man sollte unterscheiden zwischen den Progs, die man nutzt, um sich von anderen abzuheben und professioneller zu wirken (Thema Profilierung) und andererseits den Progs, die man zum Arbeiten benutzt. Was macht man übrigens mit dem Rechner, wenn nicht arbeiten ?
Damit wir uns nicht mißverstehen: ich selber arbeite generell lieber auf der Konsole, aber es ist Fakt, das der durchschnittliche User, der 95 % der Anwender stellt, mit GUI schneller ist.
Wie sinnvoll und schnell eine Anwendung läuft, hängt übrigens von der Gesamtzeit ab. Was nutzt es mir, wenn eine Konsolenanwendung um 80 % schneller ist (z.B. Text verfassen 1 Minute statt 4 Minuten), wenn der User 2 Stunden braucht, um das Prog zu verstehen. Und du kannst nicht verlangen, dass alle so Enthusiasten sind wie du.
 

ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 27. Jan 2002 15:41   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

@Neuromancer:

Im Grunde muss ich dir recht geben. Ich meine ja nur, dass wenn jemand sich z.B. mit LaTeX auskennt, damit schneller ist, als ich mit Office. Ist für mich aber kein Grund, das zu lernen Um ehrlich zu sein, schreib ich nich nicht mal Mails mit Konsolen-Progs, obwohl das gar nicht soo schwer ist... bin halt nur zu faul. Die Konsole nutze ich eigentlich _fast_ nur für administrative Zwecke, und dafür schickt's bei mir eigentlich ein Terminal aufzumachen. Das ist auf jeden Fall schneller, als z.B. Nautilus, und wenn man sich an vi gewöhnt hat...
Für normale Büroanwendungen finde ich GUIs (egal ob Linux, Win, oder sonstwas) absolut in Ordnung!

> Was macht man übrigens mit dem Rechner, wenn nicht arbeiten ?
z.B. Filme schauen, Musik hören, surfen, chatten, ... - Trifft nicht alles auf mich zu!

> Und du kannst nicht verlangen, dass alle so Enthusiasten sind wie du.
Meinst du mich?


Zuletzt bearbeitet von ytimk am 27. Jan 2002 15:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neuromancer
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jan 2002 18:18   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

Ja, du hörst dich schon enthusiastisch an. Aber ich halte jeden, der sich in diesem Forum aufhält, für jemanden, der einen gesunden Enthusiasmus mitbringt und der auch schon ein Stück weiter ist als andere User.
 

ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 28. Jan 2002 0:20   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

*g* stimmt, jetzt wo ich's nochmal überfliege...
Aber der Enthusiasmus hat bei mir auch seine Gründe: Ich bin eigentlich nur auf Linux umgestiegen, weil drei Abstürze in einer Woche bei WinME keine Seltenheit waren. Also RedHat 7.1 besorgt, un der Rechner ist nur maximal einmal im Monat abgeschmiert, seit RH 7.2 noch NIE!!! Dann ist Linux so schnell und vielseitig, dass ich mir sowas vorher überhaupt nicht vorstellen konnte.
Deswegen kann ich die ganzen Diskussionen (GUI oder nicht, wenn ja, welche? Linux lieber als Server- oder Workstation-OS? Welche Distri? ...) im Grunde nicht ganz nachvollziehen. Das ganze artet nur in Flamewars aus, und letzten Endes macht sowieso jeder sein eigenes Ding. Ist doch schön, wenn es ein Betriebssystem (oder genauer: Einen Betriebssystemkern) gibt, den jeder soweit an sich selbst anpassen kann, wie er möchte. (Oh man, das war mal wirklich enthusiastisch *g*)
Ansonsten beschäftige ich mich seit etwa einem halben Jahr mit Linux, und kann mich immer noch zu den Newbies zählen, weil das alles doch recht komplex ist.

P.S. Hab vielleicht zu so später Stunde 'n bisschen viel geschwafelt!?! sorry!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

andy



Anmeldungsdatum: 07.11.1999
Beiträge: 150
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 30. Jan 2002 0:38   Titel: Re: was haltet ihr von GUIS???

> SCHAFFT DIE GUIS AB, FUCK OFF WINDOWZE

Man kann nicht generell auf GUIs verzichten.
Aber was noch viel wichtiger ist:
GUIs sind doch keine Erfindung von Microsoft.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy