Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Warum man netpbm...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2002 21:33   Titel: Warum man netpbm...

... nicht mit "make -j" übersetzen sollte, selbst wenn man einen SMP-Rechner hat:

$ w
9:28pm up 50 days, 5:48, 2 users, load average: 163.18, 195.61, 227.32

Die Maschine war eine halbe Stunde nicht ansprechbar, erholte sich aber dann wieder. Es gibt also noch Raum für Verbesserungen beim Scheduler

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Sauron
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 15:54   Titel: Re: Warum man netpbm...

habe make -i mal an qt 2.2.3 ausprobiert, innerhalb von einigen hat er ca 2-3 Gigabyte!! Ram verbraucht, blockiert, und nach einiger Zeit abgebrochen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy