Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Bedrohliche Situation im Zug

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
traeumerle



Anmeldungsdatum: 18.09.2002
Beiträge: 64
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2002 14:28   Titel: Bedrohliche Situation im Zug

Salve,

wie so oft fuhr ich letztens mal wieder im Zug vom Wochenendbesuch bei meinen Eltern nach Hause. Der Zug war gut gefüllt und es dauerte etwas, bis ich einen Sitzplatz fand.

Kaum hatte ich mich hingesetzt und meine Tasche verstaut, fiel mein Blick auf einen mir schräg gegenüber sitzende junge Dame, ungefähr mein Alter.

Bis hierhin nichts ungewöhnliches doch trug sie ein recht enges T-Shirt, bedruck mit einem Bild, welches eine Gruppe Pinguine zeigte, welche gelb-orange Schnäbel und Füße hatten.

Nunja, da ich Single bin, war das schlimmste, was ich mir einfagen konnte eine Ohrfeige aber was währe passiert, wenn ich nicht Single gewesen währe und mit meiner Freundin dort im Zug gesessen hätte?

Gehört es gut aussehenden Frauen nicht eigendlich verboten solche T-Shirts zu tragen?
_________________
Bis denne denn

Christian Nobis
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Dieter Schmitz
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Okt 2002 20:48   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

Hallo,

Ich muss zugeben ich bin ein wenig verwirrt, da ich mir nicht vorstellen das das oben geschriebene ernst meinst ich aber trotzdem den Witz nicht so recht entdecken kann. Vielleicht hilfst du mir ein wenig auf die Sprünge.

Gruß
Dieter
 

traeumerle



Anmeldungsdatum: 18.09.2002
Beiträge: 64
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2002 22:04   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

Das ganze ist wirklich auf der Strecke von Twistringen nach Osnabrück passiert.

Ob das nun wirklich so lustig ist, muß wohl jeder für sich selber entscheiden. Nur hat eine gute Freundin von mir sich dabei kaum einkriegen können und die weiß nur, dass ich halt son kleinen Stofftux in meiner Wohnung stehen hab und dass ich beim Fernsehgucken bei Naturdokus über Pinguine aufhöre zu zappen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Wolfgang
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Okt 2002 22:51   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

Hi!

Also ich fand es lustig. Auch wenn ich selbst ein Gnu bin.

Cheers,
GNU/Wolfgang
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Okt 2002 19:23   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

wenn dir das sperma schon aus den augen quillt, hat das herzlich wenig mit linux zu tun.

ratte
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 8:51   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

ach sind die Augen deshalb so weiss?
;-)

max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

traeumerle



Anmeldungsdatum: 18.09.2002
Beiträge: 64
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 15:05   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

@ Max
Dann frag ich mich, was die Augen bei den Frauen einfärbt...?

@ ratte

Der Anblick einer schönen Frau bedeuted doch nicht gleich sexuelle Eregung. Sonst könnten die Personen, die sich irgendwelche Models auf den Desktop packen, doch kaum noch mit dem PC arbeiten.
_________________
Bis denne denn

Christian Nobis
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 15:36   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

IMHO ist das eine sache der erziehung, wohin und wen man ungeniert anstarrt.

auf der anderen seite kann man aber auch sagen, dass kleidung natuerlich zum angucken da ist, auch wenn's in abhaengigkeit zu darunter liegenden koerperteilen steht.
- und wer seine koerperteile besser nicht betrachten lassen will, dem stehen ja genuegend verdeckungsmoeglichkeiten offen...

jedenfalls faellt bei mir der satz "Gehört es gut aussehenden Frauen nicht eigendlich verboten solche T-Shirts zu tragen?" zu denen, wo ich den geisteszustand des posters zumindest fuer fragwuerdig halte und nichts lustiges dran finden kann. dass pupertierlinge das witzig finden, kann ich mir wohl vorstellen, die finden ja auch alles irgendwie witzig.

aber vielleicht schaffst du es ja noch, den springenden punkt deutlich zu machen.

ratte
 

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 15:57   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

@Christian Nobis
> Dann frag ich mich, was die Augen bei den Frauen einfärbt...?
das Selbe?


Max
IMHO sind Sex und Linux inkompatibel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

traeumerle



Anmeldungsdatum: 18.09.2002
Beiträge: 64
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2002 6:58   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

Ist ja nicht so, dass ich dort sabbernd auf das T-Shirt gestarrt habe, nur schau ich, wenn ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bin, mir doch die Personen an, mit denen ich unterwegs bin und dort ist mir halt dieses T-Shirt aufgefallen und habe mich bei dem Anblick gefragt, ob das ganze nun einfach Pinguine sind, die gelb/orange Schnäbel und Fußflossen(?) hatten weil es in Zeichnungen einfach besser kommt oder ob die nun in Anlehnung an den uns allseits Bekannten Tux so gezeichnet wurden. Und während ich so da saß und überlegte fiel mir ein, was unter der entsprechenden T-Shirtpartie liegt und dass das ganze zu einer bedrohlichen Situation ausarten könnte nur weil ich mir das Bild ansehe.

Zugegeben der Satz "Gehört es gut aussehenden Frauen nicht eigendlich verboten solche T-Shirts zu tragen?" ist da dann icht mehr so gut gewählt aber das sind ja auch solche Sachen auf denen Filme wie American Pie, Harte Jungs (Dort nur mit einem Schlumpfine T-Shirt), etc. teilweise basieren.

Und da wie oben bereits erwähnt fand es eine Person, der ich das erzählt hatte, recht amüsand und andere, die im Computerbereich unterwegs sind aber weniger mit Linux zu tun haben, haben Bemerkungen gamacht wie "Du achtest also wieder nur auf die äußeren Werte (Den T-Shirtaufdruck) und achtest nicht auf die Dinge, die dahinter liegen" gepaart mit einem Grinsen.

Deshalb dachte ich um es kurz zu machen:

Einige fandes es recht lustig -> Pinguine kann man in Verbindung mit Linux bringen (auch wenn die nichts dafür können) -> Vielleicht finden es auch andere lusitg und ich habe es hier geposted. Wenn du es nicht lustig findest, zwinge ich dich ja auch nicht zu lachen
_________________
Bis denne denn

Christian Nobis
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

user1
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 2002 19:13   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

Ich glaube, die habe ich auch schon mal gesehen.

Foto aus meiner Spionkamera

LOL

Gruss user1
 

touchstone
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Okt 2002 6:01   Titel: Re: Bedrohliche Situation im Zug

.ich sehe ihn vor meinem geistigen Auge im Zoo, vor dem Pinguinkäfig stehen-
"nu mach schon, zieh den Frack aus,Baby!"
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy