Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux-Tools

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Allo
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jun 2003 17:36   Titel: Linux-Tools

Nicht ist leicher zu verstehen als ein Shelltool.
Hier man Beispiel von mkisofs.
~$man mkisofs:

code:

NAME
mkisofs - create an hybrid ISO9660/JOLIET/HFS filesystem
with optional Rock Ridge attributes.
SYNOPSIS
mkisofs [ -abstract FILE ] [ -allow-lowercase ] [ -allow-
multidot ] [ -biblio FILE ] [ -cache-inodes ] [ -no-cache-
inodes ] [ -b eltorito_boot_image ] [ -eltorito-alt-boot ]
[ -B sparc_boot_image_list ] [ -G generic_boot_image ] [
-gui ] [ -C #,# ] [ -hard-disk-boot ] [ -no-emul-boot ] [
-no-boot ] [ -boot-load-seg ] [ -boot-load-size ] [ -boot-
info-table ] [ -c boot_catalog ] [ -s silo_conf_file ] [
-S silo_bootblock ] [ -check-oldnames ] [ -check-session
FILE ] [ -copyright FILE ] [ -A application_id ] [ -f ] [
-F root_directory ] [ -d ] [ -D ] [ -dir-mode mode ] [
-file-mode mode ] [ -gid gid ] [ -hide glob ] [ -hide-list
file ] [ -hidden glob ] [ -hidden-list file ] [ -hide-
joliet glob ] [ -hide-joliet-list file ] [ -hide-joliet-
trans-tbl ] [ -hide-rr-moved ] [ -iso-level level ] [
-input-charset charset ] [ -output-charset charset ] [ -J
] [ -jcharset charset ] [ -l ] [ -L ] [ -log-file log_file
] [ -max-iso9660-filenames ] [ -M path | device ] [ -new-
dir-mode mode ] [ -nobak ] [ -no-bak ] [ -no-split-sym
link-components ] [ -no-split-symlink-fields ] [ -pad ] [
-no-pad ] [ -path-list file ] [ -p preparer ] [ -print-
size ] [ -P publisher ] [ -quiet ] [ -r ] [ -R ] [
-relaxed-filenames ] [ -sort sort file ] [ -sysid ID ] [
-T | -table-name TABLE_NAME ] [ -ucs-level level ] [ -uid
uid ] [ -use-fileversion ] [ -U ] [ -no-iso-translate ] [
-v ] [ -V volid ] [ -volset ID ] [ -volset-size # ] [
-volset-seqno # ] [ -x path ] [ -exclude-list file ] [ -z
] [ -m glob ] [ -hfs | -apple ] [ -map mapping_file ] [
-magic magic_file ] [ -probe ] [ -no-desktop ] [ -mac-name
] [ -boot-hfs-file driver_file [ -part ] [ -auto
AutoStart_file ] [ -cluster-size size ] [ -hide-hfs glob ]
[ -hide-hfs-list file ] [ -hfs-volid hfs_volid ] [ -icon-
position ] [ -root-info FILE [ -prep-boot FILE ] [ -hfs-
creator CREATOR ] [ -hfs-type TYPE ] [ -input-hfs-charset
charset ] [ -output-hfs-charset charset ] [ -hfs-unlock ]
[ -hfs-bless folder_name ] [ --cap ] [ --netatalk ] [
--double ] [ --ethershare ] [ --ushare ] [ --exchange ] [
--sgi ] [ --xinet ] [ --macbin ] [ --single ] [ --dave ] [
--sfm ] -o filename pathspec [pathspec]



Allo

PS:
Sollte hier hin, ist nur ausversehen in Smalltalk gelandet...
 

Daniel
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jun 2003 11:13   Titel: Re: Linux-Tools

Auf der einen Seite lustig, auf der anderen Seite auch wichtig und gut, dass es fuer die kommandozeile so viele moeglichkeiten gibt, etwas zu machen.
versuche mal, mit microsoft etwas zu automatisieren. meistens geht das nicht ueber die kommandozeile und damit garnicht.
der eigentliche 'witz' daran ist dann wohl, dass ms immer noch so viele anhaenger hat
 

ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2003 17:29   Titel: Re: Linux-Tools

Was ich auch irgendwie lustig finde:

$ man nmap:

Nmap is designed to allow system administrators and curious individuals
to scan large networks [...]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Allo
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jun 2003 17:41   Titel: Re: Linux-Tools

Das kannte ich ja noch gar nicht...
Cool

Allo
 

demian
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2003 15:21   Titel: Re: Linux-Tools

> Nicht ist leicher zu verstehen als ein Shelltool.
> Hier man Beispiel von mkisofs.
> ~$man mkisofs:

> [yadayada]

Na und? mkisofs war nie dazu gedacht, das Joe User sich durch die man page kämpft und die drei Optionen raussucht, die er braucht, und ein normales iso image zu erstellen. Es ist als backend gedacht.

"A function should be short and sweet and do one thing. And do it well." -- Linus Torvalds (glaube ich)

Unter Unix gibt es eine Unmenge and kleinen Tools, die genau dies erfüllen: Sie haben _eine_ Aufgabe, und _nur_ eine Aufgabe. Im Fall mkisofs ist es eine Sache von vielleicht einigen Stunden, ein Frontend zu schreiben, welches die gängisten Optionen kennt, sie übersichtlich darstellt (als GUI, curses basiert, oder wie auch immer), und dann den entsprechenden mkisofs Aufruf generiert, und diesen im Hintergrund ausführt ohne, dass ihn der user je zu Gesicht bekommt. Wer noch ein bißchen mehr Zeit hat, kann dann auch gleich cdrecord (dessen man page nicht weniger abschreckend ist) in so ein wrapper Script integrieren, oder man guckt einfach bei freshmeat vorbei, wo es dutzende solcher Programme gibt, lädt sie herunter und kann isos mit allen nur erdenklichen Optionen erstellen, ohne jemals die man page gelesen zu haben.
 

Allo
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2003 18:53   Titel: Re: Linux-Tools

Ich habe keine Angst vor mkisofs
Ich kann(und tue es dann und wann) es auch bedienen, aber ich werde nie(sag niemals nie ) behaupten, dass ich alle Optionen auswendig kann, und immer an die richtige Option denke.
Vor allem wenn die "nur" 1-3 Buchstaben haben...

Allo
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy