Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 28. März 2004 14:26   Titel: Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

mitdir0 = Windows User der vor kurzer Zeit auf Linux umgestiegen ist.
root = me


mitdir0

erstellt am: 27.03.2004 um 11:44 | IP gespeichert
emmchen , willst du nicht lieber auf linux umsteigen

microsoft ist und bleibt ein virus-paradies

root

erstellt am: 27.03.2004 um 11:59 | IP gespeichert
Linux wird auch zum Virus Paradies wenn 90% der Welt Linux einsetzen würde...

mitdir0

erstellt am: 27.03.2004 um 12:11 | IP gespeichert
dies würde stimmen, wenn es ebenfals einen NT-Kernel hätte, aber da es UNIX ist, bezweifle ich es sehr stark admin

root

erstellt am: 28.03.2004 um 00:48 | IP gespeichert
mitdir0 geschrieben:
dies würde stimmen, wenn es ebenfals einen NT-Kernel hätte, aber da es UNIX ist, bezweifle ich es sehr stark admin

1. Alter weisst du was ein Kernel ist? lol
2. Linux ist der Kernel also kann Linux nicht Unix sein! Das Betriebsystem ist GNU-Linux!

3. Windows 9.x, MacOSx, Unix, Gnu-Linux haben keine NT Kernel und dennoch Viren!

4. Informier dich mal bevor du so Müll laberst!
Am schluss behauptest du noch Linux sein ein Mico-Kernel *fg*

Zitat:
Scott Granneman nennt in seinem Artikel (der lesenswert ist) folgende Zahlen:" There are about 60,000 viruses known for Windows, 40 or so for the Macintosh, about 5 for commercial Unix versions, and perhaps 40 for Linux. Most of the Windows viruses are not important, but many hundreds have caused widespread damage. Two or three of the Macintosh viruses were widespread enough to be of importance. None of the Unix or Linux viruses became widespread - most were confined to the laboratory."

Qulle: http://www.nico-manicone.de/German/Linux/Viren.html

Virenarten für Gnu-Linux/Unix: http://www.codito.de/text/linviren.html

PS. Root = Wurzel
PPS. Wohl Yast User der einen auf Linux Experten macht

Bearbeitet von root am 28.03.2004 um 01:34

mitdir0

erstellt am: 28.03.2004 um 14:35 | IP gespeichert
hallo wurzel

du bist der linux-experte
oder ?...dann kommst mit gnu, obwohl es viele andere distributoren gibt und weisst wahrscheinlich nicht mal ,was saint ist

60000:40 viren-verhältnis sagt wohl dir nichts, aber mir schon, und apropos, inzwischen sind es ein bisschen mehr, aber nichts im vergleich zum ms-windows paradies!

ein kernel ist die struktur eines os, aus was sich alles aufbaut, sonst noch fragen, du open source spezialist?
linux ist nicht unix,was?..klugscheisser

root

erstellt am: 28.03.2004 um 14:51 | IP gespeichert
1. Gnu =Gnu is not Unix = Gnu ist eine freie Unixumgebung!
Jede Linux-Distrubtion verwendert Gnu, du Genie! z.B. ist die BASH (eine Shell bzw heut zu Tage die Standard-Shell von Linux) von Gnu oder der gcc/gcc++ Compiler rund 27% von Linux-System besteht aus Gnu-Software, deswegen heisst es auch richtig GNU-Linux!
Informier dich mal du machst dich wieder lächerlich! www.gnu.org

Gib mal uname -a in der Shell ein und es steht GNU/Linux in der Ausgabe!!!!

2. 60000:40! Du hast behauptet es gibt keine Viren für Gnu-Linux! Meine Antwort war es gibt Viren und zwar rund 40 - 50 Laborviren somit ist diese Aussage auf deine Behauptung korrekt!

3. Linux ist der Kernel des Linux-Systemes! Er wurde von Linus Benedickt Torvalds programmiert als er mit Minix nicht zufrieden war. 1991 wurde die erste Version von Linux (der Kernel) im Internet veröffentlicht!
Später beschlossen die FSF/GNU-Entwickler Linux für ihr Betriebsystem einzusetzen...
Dann entstand das heutige Linux-System bzw Gnu-Linux-System!

4. Der Kernel ist das Herz des Betriebsystem er kommuniziert mit der Hardware z.B. ist er für die Speicherverwaltung zuständig ohne Kernel funktioniert ein Betriebsystem nicht! Linux ist ein Monolithischer Kernel deswegen beinhaltet er auch die Treiber vom GNU-Linux-System! Windows setzt auf einen Micro Kernel!

5. Da Linux der Kernel ist und dieser in Unix nicht vorhanden ist kann Linux kein Unix sein! Gnu-Linux hingegen ist ein Unix-Derivat!!!!

6. Informier dich mal bevor du dich lächerlich machst z.B. linux.org, gnu.org, kernel.org und operating-system.org!

7. Du verhälst dich wie ein kleines Kind und das mit deinen 33 Jahren!


mitdir0

erstellt am: 28.03.2004 um 14:58 | IP gespeichert
eh, der spruch "gnu ist nicht unix " diennt nur zum sco austricksen, wegen der lizensen.

Glugscheisser: GNU ist UNIX

und du kannst mich am arsch leggen , mit deiner arroganten art!

root

erstellt am: 28.03.2004 um 15:05 | IP gespeichert
Jetzt weisst du nicht mehr weiter und kommst mit Kraftausdrücken, ist dein Wortschatz schon aufgebraucht?

Junge du benimmst dich wie ein Wickelkind und ein Dau!
Hast null Ahnung von Gnu-Linux aber zwingst hier jedem deine Meinung auf!

Mag sein das du mich arrogant findest, jedoch hab ich recht da ich es mit x Seiten im Internet beweisen kann im gegensatz zu dir und deinem hohlen gebrabbel auf Kindergartenniveau!

Am Arsch lecken werd ich dich sicherlich nicht

Man du bist 33 verhälst dich wie ein 12 Jähriges Kind, das mit dem Kopf durch die Mauer will!

Asche auf dein Haupt!!!!

PS: Fehlt noch das du Barbare mich bedrohst ne?

PPS: Mein Gott werden die sich im Linux-Forum amüsieren wenn ich es in Forum poste

www.gnu.org
www.linux.org
www.operating-system.org
www.kernel.org

mitdir0

erstellt am: 28.03.2004 um 15:11 | IP gespeichert
www.klugscheisser.org

root

erstellt am: 28.03.2004 um 15:15 | IP gespeichert
Ich seh schon du bist wohl geistig nicht in der Lage auf einem gehobenen Niveau zu kommunizieren. Evtl. Zurückgeblieben?

Diese Diskussion führt zu nichts und ist somit beendet, da du es eh nicht kapierst und nicht mal in der Lage bist zu kontern. *gähn*

Zuerst behaupten Gnu sei eine Distrubtion und dann Gnu sei Unix obwohl es ein Unix-Derivat ist

Es muss auch dumme Menschen geben *tröst*

 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Leander Hanwald
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2004 8:47   Titel: Re: Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

Wo hast du den diese Diskussion geführt?
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29. März 2004 12:06   Titel: Re: Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

www.swisstalk.ch im Pinboard.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

max



Anmeldungsdatum: 14.05.2000
Beiträge: 806
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 29. März 2004 14:55   Titel: Re: Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

>Gib mal uname -a in der Shell ein und es steht GNU/Linux in der Ausgabe!!!!

hmmm...

C:\>uname -a
Der Befehl "uname" ist entweder falsch geschrieben oder
konnte nicht gefunden werden.

C:\>

komisch, geht nicht..., vielleicht hier:

[root@mail:1 User: /root]$ uname -a
Linux mail 2.2.14-5.0 #1 Tue Mar 7 21:07:39 EST 2000 i686 unknown
[root@mail:1 User: /root]$
auch nicht...

;-)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29. März 2004 15:02   Titel: Re: Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

[root@Mandrake angelus]$ uname -a
Linux Mandrake 2.4.22-28mdk-i686-up-4GB #1 Thu Feb 19 20:12:12 MST 2004 i686 unknown unknown GNU/Linux
[root@Mandrake angelus]$
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Gnuru
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2004 15:55   Titel: Re: Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

root = Wurzel allen Übels!

Informier dich mal, bevor du die Leute dumm textest!

*fg*
 

root_tux_linux-kurz
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2004 17:08   Titel: Re: Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

Gnuru

Dann schlag mal im Englisch/Deutsch Dics nach!!!

Klar heisst ROOT auch Wurzel allen Übels aber die Hauptdefinition von ROOT ist Wurzel!

Wenn so ist kannst du gleich noch Wurzelgemüse etc. aufzählen.

Genie Wink
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29. März 2004 17:17   Titel: Re: Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

@Gnuru

ENGLISH GERMAN
Direct Matches
root der Fuß
root Grund-
root Haupt-
root das Haupt
root [biol.] [tech.] die Radix
root der Stamm
root der Ursprung
root [ling.] der Wortstamm
root die Wurzel
root [math.] die Wurzel

Quelle: http://dict.leo.org


Oder glaubst du dein Haupt/Wurzelverzeichnis (/) ist das Verzeichnis allen Übelns? Dann wär Linux ja das Übel der Welt *fg*


Peinlich peinlich peinlich
_________________
#Haupt-Rechner: Gentoo Linux 1.4.16 - 2.6.7
#Backup-Server: Slackware 10.0 - 2.4.26
#Filesharing/Web-Server: Slackware 10.0 - .2.4.26 (sys.homelinux.org)
#Miet-Host/Server: Redhat (2blabla.ch)


Zuletzt bearbeitet von root_tux_linux am 29. März 2004 17:17, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

ProfBienlein
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2004 23:07   Titel: Re: Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

Werter Herr! Köstlich! Den haben Sie aber richtig in seine Schranken gewiesen! Dieser geschliffene Ausdruck, dieses Feuerwerk von Argumenten - beeindruckender Beleg intellektueller Überlegenheit über diesen anmassenden Kretin! Ich bin Ihnen dankbar! Sie werden Ihren Weg gehen! Wie sagt man in Kreisen (wahrer) Experten? lol!
 

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2004 22:15   Titel: Re: Windows User macht einen auf Linux - Experte :)

> Klar heisst ROOT auch Wurzel allen Übels aber die Hauptdefinition von ROOT ist Wurzel!

quatsch. wurzel allen übels heisst auf englisch logischerweise "root of all evil".
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy