Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2001 10:30   Titel: DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

Keine Frage sondern nur eine Information an alle die DVD's auch unter Linux abspielen möchten:

Der VideoLAN Client v0.2.80 ist raus und kann bei http://www.videolan.org heruntergeladen werden. Erstmals ist auch eine (unter Linux cross-compilierte) Windows-Version verfügbar -- diese kann zwar VOB Dateien abspielen, kann aber noch keine DVD's abspielen weil versucht wird auf /dev/dvd zuzugreifen.

Wer eine grafische Benutzeroberfläche benutzen möchte, muss beachten dass er bei ./configure auch --enable-gnome und --enable-gtk angibt. Per Default wurde bei mir nur eine reine Konsolenapplikation erzeugt.

Ansonsten verläuft die Installation wie gehabt:
./configure --enable-gnome --disable-gtk *)
make all
make install

*) wegen der Parameterschreibweise müsst ihr noch mal mit ./configure --help schauen wie die Parameter korrekt heissen.
 

cerberusger



Anmeldungsdatum: 28.12.2000
Beiträge: 348
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: 09. Jun 2001 14:17   Titel: Re: DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

mmh, die seite is aber grad down ...

dev0
_________________
Linux is a wigwam - no windows, no gates, apache inside <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jun 2001 15:59   Titel: Re: DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

> mmh, die seite is aber grad down ...
jetzt geht sie wieder: http://www.videolan.org
 

Der Dude
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2001 15:40   Titel: Re: DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

Hallochen,

also wenn ich versuche irgendein Frontend für VLC mitzukompillieren, dann bekomme ich immer Fehlermeldungen der folgenden Art:
(./configure... läuft prima durch, bei make gehts los:)

/bin/sh: gnome-config: command not found
intf_gnome.c:38:19: gnome.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
In file included from intf_gnome.c:56:
gnome_callbacks.h:1:19: gnome.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
In file included from gnome_callbacks.h:3,
from intf_gnome.c:56:
gtk_callbacks.h:28:21: gtk/gtk.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
In file included from intf_gnome.c:58:
gnome_support.h:5:19: gnome.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
make: *** [intf_gnome.o] Fehler 1
make: Verlassen des Verzeichnisses Verzeichnis »/home/thomas/tmp/vlc-0.2.80/plugins/gtk«
make: *** [lib/gnome.so] Fehler 2

Hat einer einen Rat für mich?
Danke
Der Dude
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2001 18:11   Titel: Re: DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

Hast du denn die entsprechenden gnome-devel Pakete installiert ? Damit die Headerdateien auch zu Verfügung stehen ?
 

Der Dude
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jun 2001 23:30   Titel: Re: DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

Habe jetzt die Devel-Pakete von Gnome nachinstalliert, jetzt sieht die Fehlermeldung etwas anders aus:

-lgdk_imlib -lSM -lICE -lgtk -lgdk -lgmodule -lXi -lXext -lX11 -lgnome -lgnomesupport -lesd -laudiofile -lm -ldb1 -lglib -ldl
/usr/bin/ld: cannot find -ldb1
collect2: ld returned 1 exit status
make: *** [../../lib/gnome.so] Fehler 1
make: Verlassen des Verzeichnisses Verzeichnis »/home/benni/tmp/vlc-0.2.80/plugins/gtk«
make: *** [lib/gnome.so] Fehler 2

System: Mandrake 8.0

Der Dude
 

Der Dude
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jun 2001 23:47   Titel: Re: DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

... und bei --enable-kde kommt bei "make install" der folgende Fehler:

[root@localhost vlc-0.2.80]# make install
mkdir -p /usr/local/bin
/usr/bin/install -c vlc /usr/local/bin
for alias in kvlc gvlc ; do if test $alias ; then rm -f /usr/local/bin/$alias && ln -s vlc /usr/local/bin/$alias ; fi ; done
mkdir -p /usr/local/lib/videolan/vlc
/usr/bin/install -c -m 644 lib/dsp.so lib/kde.so lib/gtk.so lib/x11.so lib/xvideo.so /usr/local/lib/videolan/vlc
/usr/bin/install: lib/kde.so: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
make: *** [install] Fehler 1

Der Dude
 

Florian Erler
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jun 2001 18:48   Titel: Re: DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

Versuch doch mal die Seite http://rpmfind.net/ und tippe bei suchen vlc ein dann findest du für Mandrake
eine RMP Datei, ist einfacher zu installieren. Diese Seite habe ich auch von jemandem hier aus dem Forum erfahren und sie hat mir bissher sehr gute Dienste geleistet.
 

Der Dude
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jun 2001 10:37   Titel: Re: DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

Die Seite kenne ich natürlich, bin ja nicht erst seit gestern mit Linux unterwegs! Ich habe das RPM auch schon gezogen gehabt, aber als ich las das man dafür wieder ein Plugin laden muss, um DVD´s wiedergeben zu können, habe ich es wieder deinstalliert. Und ob bei dem RPM eine Oberfläche dabei war, glaube ich auch nicht...

Der Dude
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jun 2001 22:21   Titel: Re: DVD unter Linux: VideoLAN 0.2.80 ist raus

Das aus den vlc-Sourcen kompilierte vlc benötigt *kein* Plugin um DVD's wiedergeben zu können.

Wer allerdings nur mit
./configure
make
kompiliert wird keine grafischer Oberfläche bekommen.

Erst mit
./configure --enable-gnome --enable-gtk
make
wird auch mit GTK/Gnome eine Oberfläche einkompiliert.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy