Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Gute Sounds

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 18:09   Titel: Gute Sounds

Hi,

ich habe jetzt eine Soundblaster Live 1024 und frage mich (d.h. eigentlich euch), welches Programm die Karte eigentlich voll ausreizen kann. Daß man Ogg Vorbis abspielen kann, ist ja weiter keine Überraschung Ich habe die Alsa-Treiber genommen. Die meisten Programme dürften aber ohnehin die OSS-Schnittstelle verwenden, können also auf die besseren Features von Alsa gar nicht zugreifen.

Danke,
hjb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

peterm



Anmeldungsdatum: 16.09.2000
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2002 23:48   Titel: Re: Gute Sounds

Hi,

ich weiss nicht, ob es dich jetzt noch interressiert, aber ich antworte trotzdem mal (bin beim Suchen auf den Thread gestossen).
Ich nehme an, dass du keine Sorround-Boxen (oder wie man sie nennt) hast (also 4 kleine Boxen ohne Bass und ein Subwoofer wie z.B. das Set von Creative ("Cambridge Soundworks").
Die Vorteile der Karte gegenueber so mancher Standard-Karte liegen auf der Hand:

- Dual-Stereo (= 4 Ausgang-Kanaele)
- hohe Qualitaet der Ausgang-Streams (der Klang haengt im Endeffekt wohl stark von den Boxen ab)
- intern viele verschiedene Kanaele fuer einzelne Anwendungen
- einige Spezial In- und Ausgaenge
- gute Kompabilitaet

Falls du doch Sorround-Sound hast, kannst du ihn ja beispielsweise an einem Spiel testen. In den naechsten Monaten sollte fuer Quake 3 Arena ein neuer point release herauskommen, vielleicht wird ALSA dann unterstuetzt werden. Wenn dir pures Quake zu billig ist, kannst du auch einen Mod wie Urban Terror spielen.Laeuft alles unter GNU/Linux.

Wenn dir Spiele nicht zusagen, koenntest du auch alte Kassetten "rippen" und danach auf CD kopieren.

Ich benutze meinen Soundblaster Live! Player 1024 im Moment, um ueber meine TV-Karte (Medion 9717) Fernsehen zu schauen oder Radio zu hoeren (per Line-in).

Wenn du die Karte nur zum Musikhoeren verwenden kannst, brauchst du dich auch nicht zu aergern, die Qualitaet ist wirklich super, wie du inzwischen wahrscheinlich schon festgestellt hast

cu
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Ulf
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Aug 2002 6:17   Titel: Re: Gute Sounds????

also irgendwie werd ich das Gefühl nicht los das der Sound der sblive irgendwie blechern klingt im Gegensatz zu den gleichen Dateien unter Win. Entweder ist der Treiber doch noch nicht so ausgereift oder bei mir sind unter Linux irgendwelche Filter oder sowas an... Auf jeden Fall nervt der Klang tierisch bei längerem anhören.
(nein an der Musik liegts nicht
 

peterm



Anmeldungsdatum: 16.09.2000
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 23. Aug 2002 10:31   Titel: Re: Gute Sounds

@Ulf:

Ich habe hier Creative Soundblaster Live! Player 1024 und das Boxen-Set ("Cambridge Soundworks"(?),auch von Creative), und ich kann keinen Unterschied zwischen den beiden OS`s erkennen. Unter Windows und Linux hört sich der Sound fantastisch an, egal ob OSS oder ALSA. Sind vielleicht deine Mixer-Settings schlecht eingestellt?

Diese Kombination von Soundkarte und Boxen ist übrigens beliebt, ich kenne einige Leute (hauptsächlich Jugendliche), die diese Soundkarte und Boxen haben. Es gibt auch noch ein Set mit schwarzen Boxen, da kann im Gegensatz zum weißen Set jede einzelne Box Bass erzeugen, dieses Set ist allerdings etwas teurer.

cu
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy