DivX abspielen

Antworten
Nachricht
Autor
gunter
Beiträge: 23
Registriert: 15. Jan 2001 11:37
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

DivX abspielen

#1 Beitrag von gunter » 06. Dez 2001 9:26

Hy.
Ich schaff's nicht, unter Linux divx-avis abzuspielen (suse7.3).
Von www.divx.com habe ich einen divx-codec runtergeladen und installiert.
Seitdem sieht's ind /usr/local/lib so aus:
-rwxr-xr-x 1 root root 271739 Dez 5 23:27 libdivxdecore.so
lrwxrwxrwx 1 root root 31 Dez 5 23:27 libdivxdecore.so.0 -> /usr/local/lib/libdivxdecore.so
-rwxr-xr-x 1 root root 167904 Dez 5 23:27 libdivxencore.so
lrwxrwxrwx 1 root root 31 Dez 5 23:27 libdivxencore.so.0 -> /usr/local/lib/libdivxencore.so

Wenn ich dann mit 'xine -s filename' einen Film abspiele (der von jemand anderem unter Windows encodiert wurde) wird kein Bild sondern nur der Ton ausgegeben.
Xine meint dazu:

xine_init: audio thread created
input plugin found : /usr//lib/xine/plugins/input_file.so(input_file.so)
input plugin found : /usr//lib/xine/plugins/input_stdin_fifo.so(input_stdin_fifo.so)
input plugin found : /usr//lib/xine/plugins/input_net.so(input_net.so)
input plugin found : /usr//lib/xine/plugins/input_vcd.so(input_vcd.so)
xine_init: plugins loaded
xine: could not connect to socket
xine: Permission denied
xine open /netz/ablage/Film.avi, start pos = 0
demux_avi: video format = div3, audio format = 0x55
demux_avi: 219957 audio chunks, 126569 video frames
ac3_reset
They want library divxc32.dll
Can't open library divxc32.dll
ICOpen failed! unknown codec / wrong parameters?
actual rate: 48000
layer3

Und jetzt?
divxc32.dll sieht stark windows-m??ig aus; habe ich jetzt verloren?

Ware toll, wenn mir jemand helfen k?nnte, da? ich das hinkriege.

-> Gunter

odauter
Beiträge: 460
Registriert: 17. Apr 2000 20:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DivX abspielen

#2 Beitrag von odauter » 06. Dez 2001 12:15

Hmm, von Xine hab ich keine Ahnung... aber solltest Du das nicht schaffen, kann ich Dir avifile (bzw. AviPlay) empfehlen. Funzt für mich...
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."

Smiler

Re: DivX abspielen

#3 Beitrag von Smiler » 07. Dez 2001 1:36

Hi,
Der runtergeladene Codec ist meines Wissens nur fuer Divx version4. Divx Version 3 gibt es nur ueber gecrackte Windows-dlls (siehe Fehlermeldung). Entweder Du schaust Dich mal auf der xine Seite nach entsprechender Doku um, googlest ein bisschen oder probierst es mit aviplay (vorheriges Posting). Ich kann Dir weiterhin noch den mplayer empfehlen. Laeuft bei mir perfekt. Und die Doku, die man zum Installieren _genauestens_ befolgen sollte ist auch sehr gut.
(Hab es mirr am Montag installiert und auch gleich mal "Antitrust" angeschaut. War ein gute Gefuehl)
Weitere Fragen einfach hier stellen.

Gruesse Smiler

odauter
Beiträge: 460
Registriert: 17. Apr 2000 20:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DivX abspielen

#4 Beitrag von odauter » 07. Dez 2001 1:49

IMHO ist divx4 schon seit einiger Zeit abwärtskompatibel. Probleme gabs da nur in der Anfangszeit... Ich habe die aktuelle Version von Project Majo installiert und noch mit keinem DivX3<img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle">-Film Probleme gehabt.
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."

Bob Gomorrha

Re: DivX abspielen

#5 Beitrag von Bob Gomorrha » 07. Dez 2001 9:52

Sieht so aus, als hättest Du vergessen, die Win32-dll´s zu installieren.
Geh auf avifile.sourceforge.net (oder so heisst die), download, dort gibts einen link zu diesen dll´s.
Verzeichnis /usr/lib/win32 anlegen und das tar-Archiv dorthin entpacken.
Dann sollte es funktionieren.

Smiler

Re: DivX abspielen

#6 Beitrag von Smiler » 07. Dez 2001 11:01

@olli:

Ja, dass mit dem abwaertskompatibel dachte ich auch. Habe mir auch den neuesten Divx-Codec von der projectmajo-Site runtergezogen und dachte es reicht. Stand auch so bei mplayer in der Doku. Aber irgendwie hat er immer noch gemeckert, dass er die dlls nicht findet. DA habe ich mir gedacht o.k. wenn er es denn so will drauf damit und seitdem funktioniert es halt.
Komisch, und Du hast wirklich nur den Divx4 drauf? Versteh ich nicht. Naja vielleicht liegts an mplayer.

Bis denne

Smiler

gunter
Beiträge: 23
Registriert: 15. Jan 2001 11:37
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: DivX abspielen

#7 Beitrag von gunter » 07. Dez 2001 16:24

Hy!

Das mit avifile war ein guter Tip, damit klappt's.
Ich hab's mit dem Aviplay von der SuseCD versucht, und wenn dann die Win-DLLs installiert sind, klappts auf Anhieb.
Habt also vielen lieben Dank f¨¹r die Hilfe!

In einem Anflug von Perfektionismus <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle"> bin ich dann noch auf die Idee gekommen, grade den aktuellen Avifile von den Sources zu ¨¹bersetzen. Nun ja; hat leider nicht geklappt. ./configure l?uft durch ohne Probs, make bricht aber ab mit:
.....
/usr/i486-suse-linux/bin/ld: cannot find -lesd
collect2: ld returned 1 exit status
make<font size="2">: *** [libaviplay.la] Error 1
make<font size="2">: Leaving directory `/root/src/avifile-0.6.0.20011130/lib'
make<font size="1">: *** [all-recursive] Error 1
make<font size="1">: Leaving directory `/root/src/avifile-0.6.0.20011130/lib'
make: *** [all-recursive] Error 1

...sagt mir leider nichts. Sagt das jemandem hier was? Die Kernelquellen sind auf jeden Fall installiert.

-> Gunter

odauter
Beiträge: 460
Registriert: 17. Apr 2000 20:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DivX abspielen

#8 Beitrag von odauter » 07. Dez 2001 16:34

Sieht so aus, als basiert der Audioteil der neuen Version auf dem Esound-Deamon... Installier den mal (incl. devel-paket!), dann gehts vielleicht.
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."

gunter
Beiträge: 23
Registriert: 15. Jan 2001 11:37
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: DivX abspielen

#9 Beitrag von gunter » 07. Dez 2001 17:59

@olli:
Jupp, das war's!
esound-devel installiert & alles l?uft perfekt!
Danx!

-> Gunter

Trialfreak

Re: DivX abspielen

#10 Beitrag von Trialfreak » 10. Jan 2002 21:55

Versuche MPlayer... SUPER Programm - schnell, übersichtlich, gut zu bedienen... (viele Ausgabemöglichkeiten...)
www.mplayerhq.hu

Antworten