Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Digitalkameras & Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christoph Pohl
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2001 8:38   Titel: Digitalkameras & Linux

Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich Linux & Digitalkameras. Ich möchte so ein Teil unter Linux betreiben, über die USB-Schnittstelle. Zum Auslesen der Bilder etc. gibt es das Tool gPhoto. Aber in der HW-Liste der unterstützten Kameras habe ich mein Modell nicht gefunden. Frage: Ist das so tragisch oder funktionieren im Prinzip alle Kameras an der USB-Schnittstelle, die bspw. das PTP (Picture Transfer Protocol) unterstützen??

Vielen Dank schon mal für eure Antworten, Christoph
 

andy



Anmeldungsdatum: 07.11.1999
Beiträge: 150
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2001 11:31   Titel: Re: Digitalkameras & Linux

Ich habe mir einfach für mein Laptop einen PCMCIA Adapter für die Kompakt Flash Karte gekauft (25 DM) und dann kann ich auf die Karte wie eine Festplatte drauf zugreifen, also somit viel schneller als so'n olles Übertragungskabel.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

wildsilk



Anmeldungsdatum: 18.05.2000
Beiträge: 77
Wohnort: Odenwald

BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 12:15   Titel: Re: Digitalkameras & Linux

Da wirste um jphoto womöglich nicht drumherum kommen.

Frage ist die Distri, die Du verwendest. Mit SuSE ist z.Z. Essig, da die noch eine olle Version einer Javabibliothek
(libgcj ?) bei der 7.2 verwenden. Im Klartext: Ich hab die Kodak DC 4800 immer noch nicht zum Laufen gebracht.

Mit Redhat, Mandrake müsste es laufen. Bin etwas in Eile. Meld Dich ggf. nochmal! Ich kann Dir dann mitteilen wo und wie ich weiterkomme... :)

ggf. mal SuSE freundlich nerven!

Franz
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Gutschy
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 15:44   Titel: Re: Digitalkameras & Linux

Eine Bekannte hat sich die Olympus C-200 geholt, die wird einfach per Kernel-Modul "usb-storage.o" in dein Dateisystem gemountet.

Super Sache, wenn du dem "usbmgr" noch die entsprechende "vendor- und product-id" hinzufügst und über "/etc/fstab" mountest.
Jetzt braucht Sonja nur noch einen Mausklick auf den entsprechenden KDE-Ordner machen und kann Ihre Fotos und Videos auf die Platte kopieren, oder aber auch auf der Kamera speichern.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy