Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Corel 9

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Icarus
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 5:59   Titel: Corel 9

Hi,
habe eben Corel 9 für Linux inst. Hat auch soweit alles geklappt,
aber es befindet sich weder ein link im SuSE Menü noch
sonst wo, obwohl in der .txt steht es solle sich ein Link im
Application-Menü befinden. Auch finde ich keine datei, von der ich
manuell starten kann. Alle Dateien wurden richtig im Verzeichnis:
/usr/lib/corel inst.

Ich bin Linux-Nebie, habe aber schon einige Bücher
und Webseiten gelesen, muss aber noch viel lernen.

Kann mir einer sagen, was ich falsch mache, oder von welcher Datei
ich starten kann, bzw. mit welcher ich einen Link anlegen kann?

Ich verwende SuSE Linux 7.3 und KDE

THX für eure Hilfe

CU
Icarus
 

feldsee



Anmeldungsdatum: 12.02.2001
Beiträge: 100
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 8:45   Titel: Re: Corel 9

Hallo Icarus,

mit Corel (ich nehme an, Du meinst Corel Draw) an sich weiß ich nicht Bescheid, aber dass sich die ausführbare Datei unter /usr/lib/corel befände, wäre unüblich. Schau' doch mal unter /usr/bin, /usr/local/bin und /opt/bin nach. Du könntest auch einmal auf einer Textkonsole locate corel eingeben, wenn dabei die Dateien unter /usr/lib/corel nicht angezeigt werden, musst Du voher updatedb eingeben, um die Datenbank zu aktualisieren, die von locate benutzt wird. Oder lies den neuen Artikel hier auf pro-linux über das Kommando find nach; damit findest Du auch alle Dateien in Deinem System. Welche dann die ausführbare ist, musst Do ggf audprobieren. Hast Du kein Handbuch für Dein Corel ?

Wenn Du die ausführbare Datei gefunden hast, kannst Du eine neue Verknüpfung auf dem KDE-Desktop erstellen. Wie das genau geht, weiß ich nicht auswendig, obwohl ich es schon oft gemacht habe (ich sitze hier am Arbeitsplatz an einer Win2k), aber es geht recht intuitiv. Klicke einfach mal rechts an eine leere Stelle des Desktops, und wähle "Neu erstellen" o.ä. und "Verknüpfung mit Programm". Wahrscheinlich findest Du auch etwas in der KDE-Hilfe und/oder den SuSE-Handbüchern darüber.

Wenn Dir Dein Corel hinterher abstürzt, ist übrigens nicht Linux schuld!

feldsee.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

templer
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 9:49   Titel: Re: Corel 9

versuche mal: whereis corel,

Frage: das Correl 9 wirklich fuer Linux, oder ist das eine auf Wine basierte Anwendung?
 

Icarus
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 10:16   Titel: Re: Corel 9

Das Corel Photo Paint hab ich mir von der http://linux.corel.com/
gezogen. Das ist Freeware. Da ich als Webdesigner unter W2K auch mit
PhotoPaint und Photoshop arbeite, wollte ich es auf Linux auch mal ausprobieren.
Auf der Corel HP gibt es ausserdem kaum Hilfe dazu und wenn dann ist es in Englisch.
Eigendlich kann ich Englisch ganz gut, aber manchmal versteht man auch nicht alles.

Die inst. ist eigendlich simpel, da es ein rpm modul ist, und inst. sich somit auch wie
unter windows, um damit deiner Frage "templer" nachzukommen, handelt es sich um ein reines Corel
für Linux.

Es ist zudem echt verwunderlich, das Corel für Linux Freeware ist, aber für Win ca. 1000,- für die
aktuellste kostet.

Ok, werde erstmal eure ratschläge probben und mich dann noch mal melden.

THX für die schnelle Antwort.

Cu
Icarus
 

Icarus
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 10:41   Titel: Re: Corel 9

Ich nochmal...

also ich hab mal eure Ratschläge ausprobiert, haben mir aber leider nicht weitergeholfen.
hab auch "whereis corel" eingegeben und wie schon gesagt spuckte er /usr/lib/corel aus.
Hab auch die anderen Verzeichnisse durchforstet und nix gefunden. Die Dateien sind nur in dem
oben besagten Verzeichnis...und es sind über 100 MB also sollte das schon richtig inst.
wobei ja auch die inst.-Routine alles mit ok bestätigt hat.
Das das kein Fehler von Linux ist glaub ich auch nicht, eher wg. der neuen Distri und
das es deshalb von Corel ein Update geben müsste. KA

Nein, Linux kann nicht schuld daran sein. Ich hab Linux noch nicht lange auf meinem 2. Rechner,
aber ich bin schon so fasziniert, das ich dem kleinen süssen Tux doch nie ne schuld geben könnte

Ok, falls ihr noch ne Antwort für mich habt...THX
Ich probiers mal weiter. Um aber meinem Newbie-Wissen vorweg zu greifen:
Hab schon andere Progs inst. die einwandfrei laufen. z.b. Opera

Bis dann
Icarus

P.S.: kommt jemand aus dem Raum Hannover/Celle zwecks Wissens-Austausch???
 

Icarus
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 12:16   Titel: Re: Corel 9

...vielleicht könnte es doch was mit Wine zu tun haben,
steht aber in der help datei von Corel nicht expliziet
beschrieben drin.
Ich hab auch über wine Keine Ahnung wie das funzen soll,
falls es nur mit diesem "Win-Emulator" funzen soll.

Bin für jede Hilfe dankbar.

CU
Icarus
 

charlyL
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 14:53   Titel: Re: Corel 9

Hi, habe gerade kein LINUX vor mir, habe aber zu Hause auch Corel PhotPaint am laufen. Suche nach "corel" bringt nichts, das Teil heißt "phpaint" oder so ähnlich und liegt unter urs/local/bin oder /usr/bin. Suche einfach mal nach dem string "paint", dann findest du es auf alle Fälle. Das Programm basiert im übrigen auf wine. In die Menüleiste wird es nicht automatisch eingetragen, mußt Du manuell machen.
 

Andy E
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Nov 2001 16:55   Titel: Re: Corel 9

einfach "photopaint" eingeben. Das wars.
 

marcdevil
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2001 13:42   Titel: Re: Corel 9

vergiss corel
tipp mal gimp ein, das ist ein viel besseres Grafikprogramm !
Tipp: rechtsklick auf das bild, da hast du alles, was du als grafiker brauchst.
cu
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy