Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Videosaten bearbeiten/ konvertieren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ranka
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2002 13:37   Titel: Videosaten bearbeiten/ konvertieren

Hi,

hab' eine videodatei mit namen "mpgavixx.dat", kann se' auch mit xine abspielen(leider nur damit). Leider liegt der Film auf 3 CD's. Ich möchte diese gerne zusammenführen und etwas bearbeiten. Aber weder Broadcast2000, noch Mainactor sind in der Lage, das Datenformat einzulesen (jemand eine Idee, um welches Datenformat es sich handelt ?).
Mit einer modifizierten xanim-version soll es wohl möglich sein, sowas auch soweit zu konvertieren, dass Broadcast2000 diesen erkennen und einlesen kann aber ich bekomme nicht mal die normale xanim-version zum laufen (absoluter windoofgeschädigter linux-newbie).

Eine KlickiBunt-Lösung wäre natürlich super aber ich bin auch für eine verständliche step-by-step-Anleitung dankbar.

Ich fahre SuSE7.3, habe xanim-normal und die sourcen für die xanim-export-edition, weiss aber nicht, wie ich se kompilieren soll (make ist mir ein Begriff, das configurieren macht mir Schwierigkeiten)..

Vielen lieben Dank an alle, die mir hilfreiche Tipps geben können, schon im voraus..

mfg
 

Leviathan
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2002 18:09   Titel: Re: Videosaten bearbeiten/ konvertieren

Hallo,

wenn Xine es abspielen kann, dann wirft es auch einen gewissen Output auf der Konsole aus. Vielleicht findet sich irgendwo ein Eintrag zum Format.
Vielleicht hilft auch ein einfaches Umbennen in *.mpg.

Gruß
Leviathan
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Feb 2002 9:43   Titel: Re: Videosaten bearbeiten/ konvertieren

Schau dir mal http://www.theorie.physik.uni-goettingen.de/~ostreich/transcode an.

Das ist ein Kommandozeilentool das nahezu alle Videoformate erkennen kann und auch in nahezu alle Videoformate "transcodieren" kann (autoerkennung).

Damit sollte es möglich sein, deine Datei für Broadcast 2000 aufzubereiten und zu editieren - bei mir hats zumidest geklappt (Umwandlung divx > mpeg).
 

ranka
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Feb 2002 10:42   Titel: Videodaten bearbeiten/ konvertieren

Danke für die Tipps... Ich werd' sie am Wochenende ausprobieren. Wenn jemand noch sites kennt, die sich mit der Materie beschäftigen und in deutsch sind (mein englisch ist leider etwas ruppig), immer her mit den URL's...

mfg
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy