Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hauppauge WinTV unter Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jascha
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2002 2:40   Titel: Hauppauge WinTV unter Linux

Hi,
ich möchte mir demnächst eine TV-Karte zulegen und da Hauppauge wohl der am besten unterstützte Hersteller ist, wirds wohl eine von denen werden. Zwei Fragen habe ich allerdings:

1. Kann jemand (wenn möglich aus eigener Erfahrung) sagen, ob die Radio-Tuner-Funktion der WinTV FM auch unter Linux funktioniert ?

2. Es gibt ja auch die neue WinTV PVR, mit der man (anscheinend hardwareseitig) Filme aufzeichnen kann, um sie später auf CD zu brennen.
Geht das auch softwareseitig mit einer normalen TV-Karte ? Ich meine, man müsste ja nur den Videostream "abfangen" und auf die Platte schreiben, oder ? (und wenn möglich, noch "on the fly" in MPEG encodieren)
Wenn das geht, kennt jemand ein Programm dafür ?

Schöne Grüße, Jascha
 

petermann



Anmeldungsdatum: 16.03.2002
Beiträge: 22
Wohnort: Reinch CH

BeitragVerfasst am: 19. März 2002 7:43   Titel: Re: Hauppauge WinTV unter Linux

Hallo jascha!
zu 1) Ich betreibe eine ältere Hauppauge-Karte (ca. 3 Jahre alt) mit dem Radio-Tuner. Das Teil funktioniert mit kradio einwandfrei, wenn in der /etc/modules.conf bei bttv radio=1 angegeben wird.
Zu 2) Mit kwintv ist es möglich, Filme aufzuzeichnen, wobei a) schnelle Hardware notwendig ist und b) nicht im MPEG-Format aufgezeichnet wird.
Ein MPEG-Encoder kenne ich nicht, wird es aber sicher geben...
Gruss, Petermann
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

brotzi
Gast





BeitragVerfasst am: 24. März 2002 20:26   Titel: Re: Hauppauge WinTV unter Linux

Hallo!
Also ich habe hier 2 Rechner mit 2 verschiedenen Hauppauge-Karten laufen. Beide funktionieren prima! Das Radio läuft auch (Es gibt bestimmt an die 10 Applikationen dafür). Und zum Aufnehmen von Filmen ist Xawtv perfekt. Man braucht allerdings einen schnellen Rechner (>1GHz) um einen Film in vernünftiger Qualität Mjpeg-komprimiert aufzunehmen. Ich habe sogar die Fernbediehnung mit lirc zum Laufen gebracht.
 

norbert
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2002 17:13   Titel: Re: Hauppauge WinTV unter Linux

unter suse und mandrake laufen alle hauppauge-karten

zapping ist ein gutes tv-prog.
es lassen sich filme mit mpeg1 aufnehmen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy