Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Bestes Brennprogramm unter Linux ?
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hans
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Apr 2002 23:01   Titel: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

Hi !
Welches ist denn Eurer Meinung nach das ausgereifteste Brenn-Programm unter Linux ? Ich weiss schon, dass es hier auf PL auch einen Artikel zu dem Thema gibt, aber der ist wohl "etwas" veraltet (stammt von 2000)...

Greets, Hans
 

heinbloed



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2002 8:06   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

Also bestes.....das sind eigentlich nur frafische Frontens für die KonsolenProgis...cdrecord,cdrdao usw.
Für Daten CDs zu kopieren nehme ich KonCD...weil diese als einzigstes mein CDROM als Lesegerät akzeptiert
MusikCDs Kpoiere ich mit xcdroast
VCDS kopiere ich mit gcdmaster
Musikcds und DatenCDs erstelle ich mit Kreatecd.....
Ich meine das ich mir damit die >Sahnestückchen zusammengestellt habe
Gruss Hein*


Zuletzt bearbeitet von heinbloed am 13. Apr 2002 8:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hey



Anmeldungsdatum: 10.04.2002
Beiträge: 23
Wohnort: Stetten (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2002 15:02   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

Nicht zu vergessen

keasycd
cdbakeoven
gnometoaster
_________________
Es gibt nur eines, was noch unverschämter ist, als im Seminarraum zu stricken.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Johannes Weißl
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Apr 2002 15:24   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

cdrecord -v dev=0,1,0 speed=8 image.iso

aber wenn du unbedingt ein grafisches programm wünscht, dann nimm xcdroast
 

templer
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 9:58   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

Ich persönlich bevorzuge cdbakeoven...aber eigentlich ist es wie immer geschmackssache
 

sdu
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2002 20:20   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

cdrecord - !!!!
Smile
mfd SDU
 

BO
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2002 12:28   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

ich bin auch zu 99% 'zu fuß' mit mkisofs, cdrecord & cdrdao schneller unterwegs, als mit irgendeiner gui
 

AndreasW
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2002 17:20   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

Unterstützt eins der Programme auch On the Fly Kopien?
 

heinbloed



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 16. Apr 2002 17:32   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

....KonCD unterstützt on the Fly bei DatenCDs und erkennt als einzigstes auch ein ATAPI-Laufwerk....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Johannes Weißl
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2002 19:38   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

on the fly ?!
on the pipe ?!

wie wärs damit: das image erstellen, und während dem erstellen auf stdout schreiben,
und dann von cdrecord über eine Pipe lesen lassen und brennen ...
aber das führt wahrscheinlich zu nem Buffer Underrun, oder ?

mir schwant da sowas:
mkisofs -r ~/testfolder | cdrecord -v fs=6m speed=8 dev=0,1,0 -

Wer probierts aus und verschwendet möglicherweise einen Rohling ?!
 

Bartolomeus
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2002 1:04   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

@heinbloed
Entschuldigung für die Kritik, aber es heist immer noch "einziges" (genau wie einziger und einzige, ganz Standard(t)mäßig Smile und außerdem ist es schlichtweg Falsch. Versuch doch mal etwas über das Modul "ide-scsi" rauszufinden!

...

Irgendwo habe ich mal gelesen, daß das Team? von 'cdrecord' noch Programmierer sucht. Dabei war ein leicht frustrierter "Unterton" nicht zu überlesen, denn ganz unverblümt stand da: "...natürlich macht es viel mehr Spaß eine GUI zu Programmieren, als mir zu helfen..." .... was ich damit eigentlich sagen wollt, es ist so ziemlich egal welche graphische Oberfläche du nimmst, denn unter fast allen steckt ja 'eh cdrecord. Und welchen Syntax man auf der Konsole (die meiner Meinung nach schnellste Methode um eine CD zu erstellen;) verwenden muß (auch zum OnTheFly/CD-Kopieren) steht im Manual.

...Und noch etwas: Einige GUI's haben z.B. Option von cdrecord wie z.B. -multi (für Multisession CD's) noch nicht implementiert. Sollte man bei seiner Wahl evtl. auch berücksichtigen.

RU
 

Bartolomeus
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2002 1:28   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

...man ist klar im Vorteil, wenn man lesen kann...
(wenn's denn noch klappt nach'nem langen Arbeitstag)

...es scheint sich hier ja klar um einen 'Joke-Thread' zu handeln. Also entschuldige ich mich hiermit für meine vollkommen Humorlose, obige Bemerkung...
 

heinbloed



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 17. Apr 2002 10:39   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

@ Bartolomeus
Danke -ich kann Kritik vertragen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

AndreasW
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2002 17:10   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

Johannes, die neuen Brenner können alle auch nach Unterbrechung des Datenstroms den Brennvorgang weiterführen, also ist es ziemliche Zeitverschwendung zuerst ein Image zu erstellen und dann dieses zu Brennen, wenn man doch gleich onthefly Brennen kann.

Übrigens ging onthefly auch schon recht gut mit älteren Brennern, die kein "Burn Proof" oder ähnliches unterstützen, nur musste man da halt drauf achten, dass a) der Rechner schnell genug ist und b) dass man das CD ROM nicht noch für was anderes verwendet.

Aber wie gesagt heutzutage ist es eigentlich egal, wieviele Dinge man noch mit dem Rechner während des Brennens tut, es gibt einfach keien Buffer Underuns mehr.
 

Johannes Weißl
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2002 19:36   Titel: Re: Bestes Brennprogramm unter Linux ?

ähm, naja ...
was heißt "direkt" brennen ?! die daten müssen ein besonderes format für die CD haben ...

meine Lösung
mkisofs -r ~/testfolder | cdrecord -v fs=6m speed=8 dev=0,1,0 -
ist doch on-the-fly, oder ?!
mkisofs schreibt das image auf die standartausgabe, und die wird mit der pipe an cdrecord geschickt, welches die Daten dann brennt ...

ich habs jetzt mal ausprobiert, und es kommt wirklich sogar bei starker belastung zu keinem buffer-underrun ...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy