Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
DVD mit SuSE 8.0

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
joacimo
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Apr 2002 10:36   Titel: DVD mit SuSE 8.0

Hallo,

wer kann mir einen Tip geben, welcher DVD-player sich am besten für SuSE 8.0 eignet und wo ich die neueste Version davon beziehe?
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Apr 2002 11:00   Titel: Re: DVD mit SuSE 8.0

Wie wäre es mit Ogle oder VideoLAN ?

Ich bin mit VideoLAN ganz zufrieden.
Ogle habe ich zwar noch nicht ausprobiert, soll aber auch nicht schlecht sein. Zumindest sollen (im Gegensatz zu VideoLAN) auch die DVD-Menüs unterstützt werden.

VideoLAN Client (vlc)
http://www.videolan.org/

Ogle
http://www.dtek.chalmers.se/groups/dvd/

Xine
http://xine.sourceforge.net/

MPlayer
http://www.mplayerhq.hu/homepage/
 

joacimo



Anmeldungsdatum: 28.04.2002
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2002 12:54   Titel: Re: DVD mit SuSE 8.0

Hi,

ich habe mich für ogle entschieden und alle rpm-Pakete runtergeladen und installiert. Soweit, so gut. Aber bei Aufruf von ogle kommen folgende Meldungen:

Note[ogle_ctrl]: ogle 0.8.2
Debug[ogle_ctrl]: Started /usr/lib/ogle/ogle_gui with pid 9633
warning: failed to load external entity "/home/achim/.oglerc"
WARNING[ogle_gui]: Couldn't load config file
WARNING[ogle_gui]: interpret_config(): Couldn't read '/home/achim/.oglerc'
Error during dlopen: /usr/lib/libglade.so.0: cannot open shared object file: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Debug[ogle_ctrl]: child: 9633 exited with 1
Debug[ogle_ctrl]: pid: 9633 exited with status: 1
Debug[ogle_ctrl]: all children dead
Debug[ogle_ctrl]: removing shmid: 491523
Note[ogle_ctrl]: exiting

Was mache ich falsch?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Apr 2002 13:26   Titel: Re: DVD mit SuSE 8.0

> warning: failed to load external entity "/home/achim/.oglerc"
> WARNING[ogle_gui]: Couldn't load config file
> WARNING[ogle_gui]: interpret_config(): Couldn't read '/home/achim/.oglerc'
nur ein Warning aber vielleicht kann man bei Ogle was konfigurieren wenn man in seinem Homeverzeichnis ein Datei .oglerc editiert (Manpage, Dokus ?)

> Error during dlopen: /usr/lib/libglade.so.0: cannot open shared object file: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Dir scheint die Bibliothek libglade.so zu fehlen oder du hast diese nicht nach installiert
 

Lexua
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Apr 2002 9:29   Titel: Re: DVD mit SuSE 8.0

Um das Problem mit dem "libglade.so.0" zu lösen, kannst du über Yast einfach das Paket dafür installieren. Es kann auch sein,
daß es schon installiert ist.
Evtl. muß du dann in dem entsprechenden "lib" Verzeichnis, einen Link mit dem o.g. Namen anlegen, da diese Datei evtl. als
"libglade.so.01" oder "libglade.so.03" angelegt wird/wurde, und Ogle sucht vergeblich nach der Datei "libglade.so.0"
Wenn das so hinhaut, bekommst du aber ein zweites Problem, und zwar wird diesmal beim Starten von Ogle, nach der Datei "libXv.so.xx" gesucht. Diese Datei befindet sich im Paket "xdevel". Wenn du das Paket installierst oder wenn's schon installiert ist, und wenn du evtl. noch einen entsprechenden Link mit dem richtigen Namen wie es von Ogle verlangt wird anlegst, ist Ogle trotzdem so schlau und bringt die Fehlermeldung beim Starten, daß es sich bei der Datei "libXv.so.xx" um eine ältere Version handelt, sprich Versionskonflickt .
Mit der "libXv.so.xx" Version von SuSE7.3 hatte es auf jeden Fall funktioniert.
Wenn hier die SuSE7.3 Version von "libXv.so.xx" installiert wird, kann es Komplikationen mit den Anwendungen geben die bei SuSE8.0 dabei sind.
Ich müßte mal wieter recherchieren, ob mann von einem *.rpm Paket nur eine bestimmete Datei und zwar die "libXv.so.xx" auspacken kann.
Wenn es möglich ist, dann kann man ja diese Datei auch zusätzlich in dem entsprechenden "lib" Verzeichnis reinpacken ohne es zu installieren.
So wäre es gewährleistet, daß die Anwendungen unter SuSE8.0 weiterlaufen und auch Ogle die Datei "libXv.so.xx" vorfindet.
Hört sich richtig wild an gel.
Oder man wartet bis Ogle eine entsprechende Version rausbringt, was auch mit der neuen "libXv.so.xx" arbeitet.
Wenn jemand eine bessere Lösung hat, würde es micht auch sehr interessieren.

Tschüüüß
 

joacimo



Anmeldungsdatum: 28.04.2002
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 30. Apr 2002 11:57   Titel: Re: DVD mit SuSE 8.0

danke für die Nachricht. Aber das ist mir doch zu stressig! Ich werde wohl noch warten - oder ist ein anderer player leichter zu installieren?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy