Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
mplayer

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
joacimo



Anmeldungsdatum: 28.04.2002
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2002 9:39   Titel: mplayer

Hallo zusammen,

hurra, ich hab es endlich geschafft! Der mplayer läuft im Vollbildmodus. Wie ich das gemacht habe weiß ich auch nicht. Es haben immer einige lib's gefehlt ... so hab ich einiges runtergeladen und kompiliert.
Nur der sound geht nicht!
Wer kann mir helfen?

Gruß

joacimo


Zuletzt bearbeitet von joacimo am 12. Mai 2002 9:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

zottel
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2002 10:12   Titel: Re: mplayer

hi

schon mal den mplayer mit der option -ao alsa9 aufgerufen?
 

joacimo



Anmeldungsdatum: 28.04.2002
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2002 10:28   Titel: Re: mplayer

hi,

habe ich gemacht. Geht nichts.
Ich starte mit dem Befehl: mplayer -vo sdl /dev/dvd
U.a. kommt die Meldung Audio: no sound!!!

Gruß

joacimo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

zottel
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2002 10:33   Titel: Re: mplayer

hi,

lass mich raten es kommt noch so ne meldung wie /dev/dsp ist im moment nicht verfügbar?
 

joacimo
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2002 10:43   Titel: Re: mplayer

hi,

nein, die kommt nicht. Ich kopiere mal die Meldung hier rein.


MPlayer 0.90pre3-3.0.4 (C) 2000-2002 Arpad Gereoffy (see DOCS!)

CPU vendor name: AuthenticAMD max cpuid level: 1
CPU: Advanced Micro Devices Athlon TB Thunderbird (Type: 6, Stepping: 2)
extended cpuid-level: 6
CPUflags: Type: 6 MMX: 1 MMX2: 1 3DNow: 1 3DNow2: 1 SSE: 0 SSE2: 0
Compiled with RUNTIME CPU Detection - warning, it's not optimal! To get best performance, recompile mplayer from sources with --disable-runtime-cpudetection
MPlayer was compiled WITHOUT GUI support!
Reading /home/achim/.mplayer/codecs.conf: can't open '/home/achim/.mplayer/codecs.conf': Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Reading /etc/mplayer/codecs.conf: 34 audio & 91 video codecs
font: can't open file: /home/achim/.mplayer/font/font.desc
font: can't open file: /usr/share/mplayer/font/font.desc
Linux RTC init error: Keine Berechtigung
Using usleep() timing
Input config file /etc/mplayer/input.conf parsed : 50 binds
Playing oss
File not found: 'oss'
Playing /dev/dvd
Cache fill: 8,69% (729088 bytes) header block 1 size: 0
Detected MPEG-PS file format!

DEMUXER: Too many (4096 in 8250196 bytes) video packets in the buffer!
(maybe you play a non-interleaved stream/file or the codec failed)
MPEG: No Audio stream found... ->nosound
VIDEO: MPEG2 720x576 (aspect 2) 25,00 fps 12250,0 kbps (1531,2 kbyte/s)
[V] filefmt:2 fourcc:0x10000002 size:720x576 fps:25,00 ftime:=0,0400
==========================================================================
Opening Video Decoder: [mpegpes] MPEG 1/2 Video passthrough
VDec: vo config request - 720 x 576, Mpeg PES
[PP] Sorry, postprocessing is not available
Couldn't find matching colorspace - retrying with -vop scale...
SwScale: -1 x -1
Sorry, selected video_out device is incompatible with this codec.
VDecoder init failed Sad
Opening Video Decoder: [libmpeg2] MPEG 1/2 Video decoder v2.0
libmpeg2: Using MMXEXT for IDCT transform
libmpeg2: Using MMXEXT for motion compensation
VDec: vo config request - 720 x 576, Planar YV12
[PP] Sorry, postprocessing is not available
Movie-Aspect is 1,33:1 - prescaling to correct movie aspect.
VO: [sdl] 720x576 => 768x576 Planar YV12
Disabling DPMS
stat: 1
SDL: Using driver: x11
Detected video codec: [mpeg12] drv:1 prio:0 (MPEG 1 or 2)
==========================================================================
Audio: no sound!!!
Start playing...


Gruß

joacimo
 

zottel
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2002 10:52   Titel: Re: mplayer

also wegen

DEMUXER: Too many (4096 in 8250196 bytes) video packets in the buffer!
(maybe you play a non-interleaved stream/file or the codec failed)


MPEG: No Audio stream found... ->nosound



VIDEO: MPEG2 720x576 (aspect 2) 25,00 fps 12250,0 kbps (1531,2 kbyte/s)
[V] filefmt:2 fourcc:0x10000002 size:720x576 fps:25,00 ftime:=0,0400


würde ich mal behaupten der Film hat keinen ton oder aber keinen der
dem mplayer bekannt ist. Hast du mal die neuste Version des mplayer
aus dem CVS gezogen? Versuchs mal damit. Aber bevor du das machst
nimm einen player deines Vertrauens und schau ob dieser ton in
dem Film findet

so long
z.
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2002 11:15   Titel: Re: mplayer

genau - und kompilier das ding mal mit gui-unterstützung, und schau mal bei ./configure --with-gui nach, welche soundunterstützung er findet.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

joacimo



Anmeldungsdatum: 28.04.2002
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2002 11:42   Titel: Re: mplayer

hi,

jetzt hab ich's.
Das hat alles schon gepasst. Nur der Befehl muss so lauten:

mplayer -vo sdl -dvd 1

Jetzt funktioniert der Vollbildmodus mit sound!

Danke für die Mithilfe.

cioa

joacimo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy