Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
mpg-file zur VCD

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2002 10:11   Titel: mpg-file zur VCD

Ich versuche schon seit 2 Stunden ein mpeg-file auf ne CD zu brennen...ohne Erfolg.
Ich bin soweit gekommen ,das ich eine .bin-Datei und eine .toc datei brauche.
Die .bin erhalte ich durchs umbenennen...aber wie erstelle ich die toc.datei....
weiss jemand Rat?
Danke
 

demon
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 24.11.1999
Beiträge: 389
Wohnort: Wörth am Rhein

BeitragVerfasst am: 30. Mai 2002 11:12   Titel: Re: mpg-file zur VCD

Hallo,

um eine VCD brennen zu koennen muss die mpeg-Datei ein bestimmtest Format haben und nicht eine bestimmte laenge ueberschreiten. Ein bloesses umbenennen wird nicht funktionieren. Der DVD-Player wird diese Datei nicht korrekt erkennen und nicht abspielen. Es sind auch ein paar Dateien mehr, die man auf einer VCD braucht.

Um VCD/SVCD unter Linux zu erstellen, gibt es eine Reihe an Applikationen und Tools. Schaue Dir Folgende Applikationen an:
http://www.vcdimager.org
http://www.nocrew.org/software-vcdpad.html

Es existieren auch ein paar Frond-Ends fuer diese Applikationen, die grafisch die Auswahl der Tracks erlauben.

Hier ist z.B. VCDImagerGUI:
http://www.vcdhelp.com/vcdimagergui.htm

Eine Anleitung, wie Du VCD/SVCD von der Konsolle erstellen kannst, findest Du auf dieser Seite (englisch):

http://www.satlug.org/~bigjnsa/vcd-linux.htm

Gruss

demon
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Mai 2002 0:15   Titel: Re: mpg-file zur VCD

Danke für Deine Ausführungen .-)
Das GUI ist aber leider ein Frontend für WIN...oder habe ich da was übersehen????
Gruss Hein*
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Mai 2002 0:51   Titel: Re: mpg-file zur VCD

Ja, die VCDImagerGUI scheint eine reine Win32 Version zu sein, aber was ist so schwer daran, das vcdimager Binary mit den passenden Parametern von der Kommandozeile aus aufzurufen ?


Mit folgendem Aufruf erstellst du ein *.bin und *.cue File aus deinen *.mpg Dateien...

$ vcdimager --cue-file=test.cue --bin-file=test.bin --iso-volume-label="Test Video CD" ./samples/track{1,2,3}.mpg
finished ok, image created with 13421 sectors (31566192 bytes)

Mit Hilfe von cdrdao ( http://cdrdao.sourceforge.net/ ) brennst du dann die *.bin Datei indem du cdrdao die *.cue Datei als Parametrisierungsdatei übergibst:

cdrdao write --device 3,0,0 test.cue

Fertig ist deine VideoCD
 

Heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Mai 2002 9:58   Titel: Re: mpg-file zur VCD

Woher wusstest du das ich mir genau diesen Befehlssatz gerade am zusammenstricken war.......
Riesen Dank an dich
Gruss Hein*
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Mai 2002 16:42   Titel: Re: mpg-file zur VCD

BTW ist das Gespann vcdimager/cdrdao auch gut unter Windows zu verwenden. Hab grade heute morgen festgestellt, dass die mit Nero 5.5.8.2 erstellten VideoCDs sich zwar auf einem DVD-Spieler abspielen lassen aber jedoch nicht im PC. Der Versuch die MPEG-1 Dateien aus den mit Nero erstellten VideoCDs zu grabben liefert die Fehlermeldung, dass das DAT-Format nicht korrekt sei.

Ein Testlauf mit vcdimager/cdrdao lieferte sofort eine Standardkonforme VideoCD.

code:

C:\VCD\vcdimager whatif.mpg
INFO: scanning mpeg track #0 for scanpoints...
INFO: writing track 1 (ISO9660)...
INFO: writing track 2, MPEG1, NTSC (352x240/30fps), 1 audio stream...
finished ok, image created with 18798 sectors (44212896 bytes)


C:\VCD\cdrdao scanbus
WARNING: Environment variable 'HOME' not defined - cannot read .cdrdao.
Cdrdao version 1.1.5 - (C) Andreas Mueller <andreas@daneb.de>
SCSI interface library - (C) Joerg Schilling
L-EC encoding library - (C) Heiko Eissfeldt
Paranoia DAE library - (C) Monty

Check http://cdrdao.sourceforge.net/drives.html#dt for current driver tables.

Using libscg version 'schily-0.5'

1,0,0: MATSHITA, DVD-ROM SR-8585, 1X30
2,0,0: PHILIPS, CDRW2010, 1.30
3,0,0: NERO, IMAGEDRIVE2, 1.0h



C:\VCD\cdrdao write --device 2,0,0 --driver generic-mmc-raw videocd.cue
WARNING: Environment variable 'HOME' not defined - cannot read .cdrdao.
Cdrdao version 1.1.5 - (C) Andreas Mueller <andreas@daneb.de>
SCSI interface library - (C) Joerg Schilling
L-EC encoding library - (C) Heiko Eissfeldt
Paranoia DAE library - (C) Monty

Check http://cdrdao.sourceforge.net/drives.html#dt for current driver tables.

Using libscg version 'schily-0.5'

2,0,0: PHILIPS CDRW2010 Rev: 1.30
Using driver: Generic SCSI-3/MMC (raw writing) - Version 2.0 (options 0x0000)

Starting write at speed 4...
Pausing 10 seconds - hit CTRL-C to abort.
Process can be aborted with QUIT signal (usually CTRL-\).
Using 96 byte raw P-W sub-channel data mode.
Executing power calibration...
Power calibration successful.
Writing lead-in and gap...
Writing track 01 (mode MODE2_RAW/AUDIO)...
Writing track 02 (mode MODE2_RAW/AUDIO)...
Wrote 42 of 42 MB (Buffer 100%).
Wrote 18798 blocks. Buffer fill min 100%/max 100%.
Writing lead-out...
Wrote 15 of 15 MB.
Flushing cache...
Writing finished successfully.

C:\VCD\

 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy