Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
umwandeln von mpeg in avi

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
peterm



Anmeldungsdatum: 16.09.2000
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2002 22:50   Titel: umwandeln von mpeg in avi

Hi,

ich habe vor kurzem mit einem Capture-Programm für Windows (WinDVR von Intermedion) unter Verwendung meiner Fernsehkarte einige Minuten Fernsehen aufgenommen. Da die Capture-Software nicht besonders viele Formate unterstützt (und außerdem eine miserable Performance hat) habe ich den Stream als MPEG-2 encodiert (in Menü von diesem Billigprogramm heisst die Konfiguration "PAL DVD" mit 6000 kb/s Video und 224 kb/s Audio) und danach mit GNU split so durch mehrmaliges Teilen so zerschnitten, dass die Datei eine bestimmte Szene recht genau umfasst.

Dieses MPEG-2 Format können allerdings nur der Windows Media Player (*räusper*) und der mplayer erkennen und wiedergeben. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Teil aus der Mitte der capture-datei handelt (ich nehme an, dass MPEG`s header haben) oder um den Anfang. Deswegen habe ich auch split hergenommen.

Ich wollte nur wissen, wie man eine MPEG(-2)-Datei in eine unkomprimierte AVI-Datei umwandeln kann, damit ich sie dann mit einem Drittprogramm bearbeiten und anschließend in das Divx 5 - Format encodieren kann. (Ich weiss, dass die Qualität dann noch schlechter wird, aber 6000 kb/s sind einfach zu viel)

Wie kann ich das machen? DivxRipper und mpeg2divx wollen sich bei mir nicht compilieren lassen.

Vielen Dank für jede Antwort!

cu
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2002 0:26   Titel: Re: umwandeln von mpeg in avi

mencoder datei.xyz -ovc divx4 -oac copy -o neuedatei.avi

Danach hast Du eine divx4 Datei mit seltsamerweise quasi null Qualitätsverlust.

Die kannst Du dann mit transcode in jedes beliebige Format nochmals wandeln.

Transcode sollte das normalerweise auch am Stück können, bei mir leider nicht.
Bin noch nicht dahintergekommen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy