Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Audiogalaxy Ersatz

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dr. Teufel
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jun 2002 19:14   Titel: Audiogalaxy Ersatz

Höllou Leute

Ich hab bislang immer schö Audiogalaxy benutzt,
um ein paar mp3 stückerl zu sharen
jetz haben die aber die schotten dicht gemacht, das heisst man kann
als normaler popelUser nichts mehr runterladen

Brauche also dringend ein anderes Programm
Wie isn eDonkey??
Wo gibts das??
Was empfelht ihr denn so??
 

peterm



Anmeldungsdatum: 16.09.2000
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2002 21:44   Titel: Re: Audiogalaxy Ersatz

Hi,

eDonkey2000:

es gibt viele Dateien, aber die Server sind fast immer überlastet, von den meisten Benutzern kannst du erst nach geraumer Zeit etwas herunterladen, weil sie "on queue" sind; außerdem dauert es recht lange, bis du erst einmal zu einem Server connecten kannst. Du solltest dir für eDonkey eine "server.met" - Datei holen, da stehen die IP-Adressen von Servern drinnen, die eDonkey ausliest und dann dort connectet. Allerdings finde ich, dass eDonkey eher für größere Dateien geeignet ist, für kleinere ist der Aufwand zu groß, erst einmal die Verbindung zu erwarten.

Übrigens kannst du mit dem mplayer Filme, die noch nicht komplett sind, aber als .part - Dateien in eDonkey`s temp - Verzeichnis
gespeichert sind, trotzdem anschauen. Die unkompletten Stellen überspringt der mplayer einfach.

>>wo gibts das??<<

Für die Dummies: http://www.edonkey2000.com

Des weiteren gibt es noch einige Gnutella - Clients wie BearShare (*hüstel*), Morpheus, KaaZaa, LimeWire etc. Allerdings weiß ich nicht, ob die alle unter GNU/Linux laufen...

>>Was empfelht ihr denn so??<<

Ich empfehle, gar keine Musikdateien herunterzuladen und gleichzeitig keine CD`s zu kaufen (außer du willst "unkonventionelle" Musik wie Klassik, also alles, was nicht von den wirklich großen, IMHO auf pure Geldmacherei abzielenden Plattenfirmen wie Sony etc. vertrieben wird (ist doch bei Klassik so oder?)), denn dann

1) ist man nicht abhängig von filesharing-tools, die nach einer gewissen Zeit sowieso alle von der RIAA "gekillt" werden
2) zeigt man den Plattenfirmen, dass sie nicht alles mit den Endbenutzern machen können

------------------

Disclaimer: Die oben genannte Verfahrensweise ist gerade erst von mir ausgedacht worden, ist also noch in der Alpha-Phase und erhebt keinerlei Anspruch auf Perfektion .

------------------

Wenn du Interesse an den neuesten Liedern aus den Charts hast, kannst du dir ja auch CD`s von Freunden ausleihen und dann .....
Hint: http://www.vorbis.com , ein offenes und patentfreies Hochqualitäts-Audioformat, dass MP3 technisch um einiges weiter ist.
Angeblich soll in den nächsten Monaten rc4 und danach die 1.0er Version erscheinen. Bis dahin soll unter anderem noch an der Qualität unter niedrigen bitrates gearbeitet werden.

cu
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Kelle & Mörtel
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jul 2002 19:16   Titel: Re: Audiogalaxy Ersatz

Ach so Herr PeterM...Des is ja wohl totaler Schmarrn...keine CDS kaufen und nix runterladen und so
Wir sind absolute Death MeTal Freaks, kaufen uns pro Woche locker mal 5 Cds UND finden trotzdem immer noch genug Underground Mucke
die man halt net im Laden kaufen kann...Also lädt man sich die Sachen runter...

Ach ja Mr Hyde probier ruhig mal edonkey aus, des gibts auf jeden fall für Linux
auch wenn des bei weitem keine so guten Such/ - und DownloadErgebnisse bieten wird wie das leider
mehr oder weniger geschlossene Audiogalaxy
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy