Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Xine starten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
habu



Anmeldungsdatum: 25.05.2002
Beiträge: 46
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 26. Jul 2002 23:35   Titel: Xine starten

Hy Leute!
Habe die Xine-libs und die ui's offenbar ohne Fehler compiliert und installiert. Aber wie starte ich jetzt Xine? Mit "xine" auf der console gehts nicht. Ich habe auch in der "Dokumentation", die mit den Sourcen gekommen ist, versucht nachzulesen: Da steht ja nur uninteressantes Zeug. Auch "man xine" führt zwar zu einer Ausgabe aber zu keiner Antwort auf meine Frage.
Danke für eure Hilfe!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

habu



Anmeldungsdatum: 25.05.2002
Beiträge: 46
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2002 14:35   Titel: Re: Xine starten

Dann sagt mir wenigstens, wo ich eine passende Readme oder so finde. Die, die beim Paket mit dabei ist (und andere dort gefundenen Textdateien) schweigen sich darüber aus. Oder bin ich für Xine zu doof?
Danke nochmal!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

habu



Anmeldungsdatum: 25.05.2002
Beiträge: 46
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2002 15:59   Titel: Re: Xine starten

O.K., O.K.
Sorry für meine schwachsinns Anfrage. Habe alles gefunden.
xine lässt sich aber nicht starten mit "xine" (oder +Option). Die ausführbare Datei existiert wohl nicht. Habe ja selbst compiliert und es schien, wie gesagt,dass alles in Ordnung war. Muss ich noch was tun, was nicht in der "install"-Datei steht - bin noch nicht so der Selbstcompilierer!
Danke
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jul 2002 8:35   Titel: Re: Xine starten

/usr/bin/xine..wenn das rpm installiert ist oder
/usr/local/bin/xine wenn selbst compiliert wurde
Das sind zumindest die Installationspfade
Gruss Hein*
 

habu



Anmeldungsdatum: 25.05.2002
Beiträge: 46
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2002 12:05   Titel: Re: Xine starten

Ne, danke. Soviel war schon klar. Es wurde aber offenbar durch "make install" die ausführbare xine-Datei nicht dort abgelegt und ich kann sie auch nicht finden.Vielleicht fehlten doch noch einige libs ohne dass ich aber Fehlermeldungen dafür bekam. Habe mir inzwischen zwei verschiedene Builds von der 0.9.12 als rpms besorgt, für die ich auch noch das xf86-Compatibilitätspaket der SuSE-Distri installieren musste. Die neuere funktioniert auch so weit stürtzt allerdings bei mehrmaligem Betätigen von irgendwelchen Tasten oder bei Fensterverschiebungen oder umscallierungen ab. Der DVD-Film läuft aber sehr flüssig, wenn auch teils mit Farbartefakten im Bild.
Wäre auch hier für Infos dankbar.
HaBu
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy