Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
AudioCD (ohne Audio-Kabel)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tendor
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2002 18:30   Titel: AudioCD (ohne Audio-Kabel)

Hallo,
wenn ich AudioCDs hören will, spielt der Player sie zwar ab (das LED leuchtet und die Zeit zählt hoch), aber ich höre nichts.

Ich benutze Suse Linux 7.3 und die CD-Wiedergabe.

Mein CD-Rom ist nicht direkt an die Soundkarte angeschlossen, der Sound müsste also über den IDE-Bus wandern.
Kann man das irgendwo einstellen?

Danke schonmal!
Gruß
Tendor
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2002 18:55   Titel: Re: AudioCD (ohne Audio-Kabel)

*grummel* ich koennte zwar fragen, welches linux, welche kerneloptionen/module, welche soundkarte usw. aber

idr. (ausser an den anderen tagen Smile spielen cdplayer AFAIK in jedem os audiocds mit den cdrom eigenen funktionen, dh. per audiokabel direkt an die soundkarte u. an den kopfhoerer ausgang.

mir ist keine software bekannt, die die audiosignal ueber den ISA/PCI bus schleifen wuerde.

warum leistest du dir nicht einfach das dumme kabel und bist gluecklich?

ratte
 

Tendor
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2002 21:53   Titel: Re: AudioCD (ohne Audio-Kabel)

Ich hab Linux knapp eine Woche drauf, also mit Kerneloptionen etc. kenne ich mich nicht so aus...
Ich hab ja auch so ein Kabel hier rumfliegen. Ich dachte es wäre vielleicht mit irgendwo ein Häckchen machen getan Wink
Aber wenn ich da irgendwas rumfriemeln muss, kann ich auch gleich das Kabel einbauen Smile
(Unter Windows gings halt ohne)

Trotzdem danke!
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Aug 2002 11:16   Titel: Re: AudioCD (ohne Audio-Kabel)

wieso trotzdem?

ratte
 

Tendor
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Aug 2002 18:51   Titel: Re: AudioCD (ohne Audio-Kabel)

trotzdem?
weil ich jetzt doch den rechner aufschrauben muss und das blöde kabel einbauen muss.
nichts weiter...
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Aug 2002 15:15   Titel: Re: AudioCD (ohne Audio-Kabel)

aber damit habe ich doch nichts zu schaffen :)

danke mit trotzdem fuer sich schraenkt IMHO den verdienst der bedankten person ein, daher die frage...

kleiner joke,

ratte
 

A. Schiermeier
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2002 14:52   Titel: Re: AudioCD (ohne Audio-Kabel)

Auf der Konsole hauts so hin:

cdparanoia -Z -q "2" - | sox -t wav - -t ossdsp -w -> /dev/dsp
(m den 2. Track abzuspielen)


MfG
A. Schiermeier
 

sputnik1969



Anmeldungsdatum: 26.07.2002
Beiträge: 92
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2002 16:17   Titel: Re: AudioCD (ohne Audio-Kabel)

für xmms gibt es ein Plugin, welches CD-Audio digital ausliest und abspielt....
Alles ohne extra Kabel...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Tendor
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Aug 2002 20:23   Titel: Re: AudioCD (ohne Audio-Kabel)

Super Tipp, mit XMMS + Plugin funktioniert es einwandfrei. Danke!
 

Jascha
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2002 22:13   Titel: Re: AudioCD (ohne Audio-Kabel)

Hi!

@ratte
>mir ist keine software bekannt, die die audiosignal ueber den ISA/PCI bus schleifen wuerde.

Der Windows Media Player macht das anscheinend so, d.h. man braucht das Audiokabel nicht.

@daniel
>für xmms gibt es ein Plugin, welches CD-Audio digital ausliest und abspielt....

Meinst Du das CD-Player-Plugin? Hm, ich habs auch damit probiert, hat aber nichts geholfen. Weiss jemand, woran das liegen könnte?

Greets, Jascha
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy