Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
nero Images .nrg unter Linux brennen ???

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Celindir
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2002 13:59   Titel: nero Images .nrg unter Linux brennen ???

Hallo zusammen,



Eigentlich ist es mein Ziel, mein JPG-Bilder aus meiner Digicam als Slideshow auf eine (S)VCD zu brennen, um sie auf einem Stand-alone DVD-Player via Fernseher ansehen zu können.

Leider habe ich bisher keinen brauchbaren Weg dazu unter Linux gefunden

Allerdings war bei meinem CD_Brenner eine Version von Nero-Burning ROM mit dabei. Die habe ich soweit auch unter WINE mit einem Fake-Windows zum Laufen bekommen (Leider stürzt der "Windows Installer" immer ab, aber das ist ein anderes Problem. Lösungen aber willkommen)

Unter Nero kann ich nun sehr einfach meine JPG in ein SVCD-Projekt einfügen. Den Rest macht nero automatisch. Da ich aber unter Nero mit Wine nur den Image-Recorder zur Verfügung habe (Der Brenner wird unter Wine nur als normale CD-ROM erkannt - Habe schon die Tipps aus diversen Foren ausprobiert ) erstelle ich mir eben ein Image davon auf der Festplatte.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Nero hat ein eigenes Format .nrg für Image-Dateien
Wie bekomme ich das jetzt unter Linux mit cdrdao oder cdrecord gebrannt.
Angeblich ist im nrg-Format das .cue und das .bin file in einer Datei.
Gibt es eine Möglichkeit wieder zwei Dateien daraus zu machen, die dann auch noch funktionieren?

Hat jemand Erfahrungen mit Nero Images??

Brauche dringend Hilfe. Das Ding bringt mich sonst noch zur Verzweiflung!!

P.S.: Wer eine brauchbare Idee hat, wie ich meine JPG auch ohne Nero mit vernünftigem Aufwand auf eine (S)VCD bekomme ist natürlich herzlich aufgefordert hier zu antworten.

Vielen Dank fürs Kopfzerbrechen.


__________________
Euer Celindir

"May the source be with you..."
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2002 19:17   Titel: Re: nero Images .nrg unter Linux brennen ???

> Eigentlich ist es mein Ziel, mein JPG-Bilder aus meiner Digicam als Slideshow auf eine (S)VCD zu brennen, um sie auf einem
> Stand-alone DVD-Player via Fernseher ansehen zu können.

> Leider habe ich bisher keinen brauchbaren Weg dazu unter Linux gefunden
Shanker Balan hatte das gleiche Problem wie du:

From help-vcdimager@gnu.org Wed Aug 1 07:24:36 2001
From: help-vcdimager@gnu.org (Shanker Balan)
Date: Wed, 1 Aug 2001 11:54:36 +0530
Subject: [VCDImager] Convert JPEG Still to VCD
Message-ID: <20010801115436.A4329@exocore.com>
http://mail.gnu.org/pipermail/help-vcdimager/2001-August.txt


> Allerdings war bei meinem CD_Brenner eine Version von Nero-Burning ROM mit dabei. Die habe ich soweit auch unter WINE mit
> einem Fake-Windows zum Laufen bekommen (Leider stürzt der "Windows Installer" immer ab, aber das ist ein anderes Problem.
> Lösungen aber willkommen)

> Unter Nero kann ich nun sehr einfach meine JPG in ein SVCD-Projekt einfügen. Den Rest macht nero automatisch. Da ich aber
> unter Nero mit Wine nur den Image-Recorder zur Verfügung habe (Der Brenner wird unter Wine nur als normale CD-ROM erkannt
> - Habe schon die Tipps aus diversen Foren ausprobiert ) erstelle ich mir eben ein Image davon auf der Festplatte.

> Nun zu meiner eigentlichen Frage:

> Nero hat ein eigenes Format .nrg für Image-Dateien
> Wie bekomme ich das jetzt unter Linux mit cdrdao oder cdrecord gebrannt.
Mir ist keine Möglichkeit bekannt ein proprietäres Format wie *.nrg ohne die dazu passende proprietäre Software zu brennen.

> Angeblich ist im nrg-Format das .cue und das .bin file in einer Datei.
> Gibt es eine Möglichkeit wieder zwei Dateien daraus zu machen, die dann auch noch funktionieren?
Wo hast du denn das gelesen/gehört ? Quelle ?

> Hat jemand Erfahrungen mit Nero Images??
Nur unter Windows...

> Brauche dringend Hilfe. Das Ding bringt mich sonst noch zur Verzweiflung!!

> P.S.: Wer eine brauchbare Idee hat, wie ich meine JPG auch ohne Nero mit vernünftigem
> Aufwand auf eine (S)VCD bekomme ist natürlich herzlich aufgefordert hier zu antworten.
GNU VCDImager ?
http://www.vcdimager.org/shots.phtml

Ein *.cue und *.bin erstellen aus all deinen JPEG Bildern:
$ vcdimager --cue-file=test.cue --bin-file=test.bin --iso-volume-label="Test Video CD" ./samples/pictures*.jpg

Und danach das *.cue und *.bin File mit Hilfe von cdrdao http://cdrdao.sourceforge.net/ brennen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy