Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Grafikkkarte für X - welche denn nun

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kybernator
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Nov 2002 9:46   Titel: Grafikkkarte für X - welche denn nun

Mir stellt sich die Frage, welche Grafikkarte bzw welchen Chipsatz ich für den Einsatz unter X heute noch sinnvoll nehmen kann, sowohl für mich selbst als auch für Bekannte, die mich immer mal fragen. X soll möglichst problemlos out-of-the-box laufen, unter Woody, SuSE und knoppix. 3D wäre nett, da z.B. meine Tochter ganz gerne Tuxracer spielt, aber ein 3D-Überhammer für intensive Spieleorgien ist nicht erforderlich.
Die NVidia-Chipsätze meide ich eigentlich wegen derer proprietärer Treiberpolitik und bin daher in der Vergangenheit auf ATI ausgewichen, aber nun fangen die genauso an.
Kennt ihr problemarme, marktgängige Grafikkarten, die das o.g. Anforderungsprofil erfüllen?
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Nov 2002 10:15   Titel: Re: Grafikkkarte für X - welche denn nun

Nun, persönlich bin ich mit meiner Matrox G400DH sehr zufrieden. Die Bildqualität ist einwandfrei, und ein bisschen 3D-Beschleunigung hat sie auch - für Tuxracer reicht's locker, bei moderneren 3D-Spielen wird es aber seehr knapp werden. Preislich sind die Karten von Matrox schon immer etwas teurer gewesen (im Vergleich zu gleich leistungsfähigen), aber dafür stimmr die gebotene Qualität des Bildes. Das war schon fast das Hauptkriterium für mich beim GraKa-Kauf.

Jochen
 

Kybernator
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2002 10:14   Titel: Danke

...und die Matrox läuft mit Standard-XFree Treiber? Gibt`s die Karte noch gängig am Markt? Bei den Discountern zumindest gewinnt man ja den Eindruck, es gäbe nur noch zwei GraKa-Chipsatzhersteller, ATI und NVidia
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2002 14:22   Titel: Re: Grafikkkarte für X - welche denn nun

> und die Matrox läuft mit Standard-XFree Treiber?

Ja, siehe http://www.xfree86.org/current/Status18.html#18

> Gibt`s die Karte noch gängig am Markt?

Für hinreichend kleine Werte von "gängig"... Bei Alternate beispielsweise http://www5.alternate.de/html/nodes/009042999.html#Matrox , der kleine Krauter um die Ecke wird die allerdings kaum mehr führen, da die 3D-Leistung für moderne Spiele mangelhaft ist.

Ausserdem bietet Matrox auch Treiber/Tools für Linux zum Download an: http://www.matrox.com/mga/support/drivers/latest/home.cfm
Das ist m.E. unterstützenswert. Schade nur, dass TV-out unter Linux nicht unterstützt wird.

Da allerdings nur die G450 und G550 im Handel zu kriegen sind, wirst Du auch eine Distri brauchen, die schon XFree4.2.1 mitbringt, also eine recht aktuelle.

Jochen
 

Kybernator
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2002 15:29   Titel: Super

Nochmal danke, besonders für die Links, du hast dir ja echt Arbeit gemacht.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy