Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wie brennt man mit cdrecorder?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thomas Miethe
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Dez 2002 0:49   Titel: Wie brennt man mit cdrecorder?

Hallo Leute,
kann mir jemand sagen, wo der Fehler liegt? Mein erster Brennversuch will leider nicht klappen.

Gruß
Thomas

linux:~ # cdrecord speed=24 fs=32 -eject -dummy -dao dev=/dev/sr0 /home/thomas/brenner/*.wav

Cdrecord 1.11a19 (i686-suse-linux) Copyright (C) 1995-2002 Jörg Schilling
scsidev: '/dev/sr0'
devname: '/dev/sr0'
scsibus: -2 target: -2 lun: -2
cdrecord: Read-only file system. Cannot open '/dev/sr0'. Cannot open SCSI driver.
cdrecord: For possible targets try 'cdrecord -scanbus'. Make sure you are root.

linux:~ # cdrecord -scanbus
Cdrecord 1.11a19 (i686-suse-linux) Copyright (C) 1995-2002 Jörg Schilling
Linux sg driver version: 3.1.22
Using libscg version 'schily-0.6'
scsibus0:
0,0,0 0) 'SONY ' 'CD-RW CRX175E2 ' 'S002' Removable CD-ROM
cdrecord: Warning: controller returns wrong size for CD capabilities page.
0,1,0 1) 'LITEON ' 'CD-ROM LTN382 ' 'UL28' Removable CD-ROM
0,2,0 2) *
0,3,0 3) *
0,4,0 4) *
0,5,0 5) *
0,6,0 6) *
0,7,0 7) *
scsibus1:
1,0,0 100) 'AGFA ' 'SNAPSCAN 1236 ' '1.50' Scanner
1,1,0 101) *
1,2,0 102) *
1,3,0 103) *
1,4,0 104) *
1,5,0 105) *
1,6,0 106) *
1,7,0 107) *


Auszug aus hwinfo

30: SCSI 00.0: 10602 CD-ROM (CD-RW)
[Created at scsi.230]
Unique ID: zyP1.2k526H3gE98
Hardware Class: cdrom
Model: "SONY LTN382"
Vendor: "SONY"
Device: "LTN382"
Revision: "UL28"
Serial ID: ""
Driver: "ide-scsi"
Device File: /dev/sr0
Drive Speed: 40

31: SCSI 01.0: 10602 CD-ROM
[Created at scsi.230]
Unique ID: Q8g5.f4SebsxLsl8
Hardware Class: cdrom
Model: "LITEON CD-ROM LTN382"
Vendor: "LITEON"
Device: "CD-ROM LTN382"
Revision: "UL28"
Driver: "ide-scsi"
Device File: /dev/sr1
Drive Speed: 40
Volume ID: "ELMO"
Application: "TOAST ISO 9660 BUILDER COPYRIGHT (C) 1997 ADAPTEC, INC. - HAVE A NICE DAY"
Creation date: "1998120413005100"

32: SCSI 100.0: 10c00 Scanner
[Created at scsi.230]
Unique ID: Sjc2.7ggbzjTekF7
Hardware Class: scanner
Model: "AGFA SNAPSCAN 1236"
Vendor: "AGFA"
Device: "SNAPSCAN 1236"
Revision: "1.50"
Driver: "aha152x"
Device File: /dev/sg2
 

Solarix
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Dez 2002 0:56   Titel: Re: Wie brennt man mit cdrecorder?

Tag hast du es schon mal mit nem anderen Brennprogramm versucht?
Möglicherweise kannst du auch nur als root brennen wenn du die Berechtigung nich änderst.
Ist zumindest bei Xcdroast so.
 

Thomas Miethe
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Dez 2002 17:51   Titel: Re: Wie brennt man mit cdrecorder?

Habe mit xcdroast gebrannt. Danach habe ich mir die Office-Patch CD von SuSe bestellt und installiert.Seitdem funktioniert das Brennen nur noch mit KreateCD. Das finde ich allerdings ziemlich unkomfortabel und ich dachte mir, wenn ich cdrecorder wieder zum laufen kriege, läuft auch xcdroast wieder....

Gruß
Thomas
 

Carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Dez 2002 9:39   Titel: Re: Wie brennt man mit cdrecorder?

cdrecord speed=24 fs=32 -eject -dummy -dao dev=/dev/sr0 /home/thomas/brenner/*.wav

Als "dev=" sollte die Ausgabe von "cdrecord -scanbus" eingetragen werden, in Deinem Fall wohl 0,0,0
Wenn cdrecord nicht laeuft, wird wohl kein Brennprogramm laufen, da es alles grafische Frontends für cdrecord sind.
Lies Dir mal die manpage von cdrecord durch. Starte mal einen Brennversuch mit "cdrecord -v dev=0,0,0 speed=4 -audio /Pfad/zu/einem.wav"
 

fungs
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Dez 2002 0:36   Titel: Re: Wie brennt man mit cdrecorder?

Nicht dev=0,0,0 sondern dev=1,0,0 wie es in deiner Ausgabe steht.
cdrecord nutzt eine BSD-Artige Angabe des Devices, nicht die von Linux.
 

Wilfried
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Dez 2002 19:08   Titel: Re: Wie brennt man mit cdrecorder?

Zu dem genannten Fehler kann ich leider keinen Rat geben, aber in SUSE 8.1 ist das Brennprogramm KIIIB. Mit diesem Programm bin ich sehr zufrieden.

Gruß
Wilfried
 

Thomas Miethe
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2002 23:13   Titel: Re: Wie brennt man mit cdrecorder?

Hallo Leute,
erst mal schönen Dank für die Infos. Der Tipp mit dev=0,0,0 war klasse. Das Brennen mit cdrecorder klappt jetzt. Mit XCDROAST bin ich leider noch nicht weitergekommen. Dort konnte ich die Fehlermeldungen bis auf folgende reduzieren:

thomas@linux:~> xcdroast
xcdroast: relocation error: /usr/lib/libimlib-gif.so: undefined symbol: _gdk_malloc_image


Mit der Meldung kann ich aber leider nicht viel anfangen. Die .so-Datei ist auf jedenfall unter dem Pfad verfügbar...

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr

Tschau

Thomas
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy