Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
HTPC - Welche Distri?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
joe_user
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Jan 2003 20:26   Titel: HTPC - Welche Distri?

Hi Leute

Hat sich schon mal jemand Gedanken zu einem HTPC mit Linux als OS gemacht? Oder vielleicht hat jemand schon etwas am laufen?

Ich möchte mir demnächst mal etwas zusammenstellen. Leider weiss ich noch nicht ganz, welche Distri ich benutzen soll. Habt ihr vielleicht Tips, welche sich am besten für diese Aufgabe eignet?
 

lilouser
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jan 2003 16:31   Titel: Re: HTPC - Welche Distri?

Was ist ein HTPC?
 

ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 31. Jan 2003 2:14   Titel: Re: HTPC - Welche Distri?

@libuser:
Home Theatre...

@joe_user:
Prinzipell dürfte das mit jeder Distri gehen. Habe mal so ein Ding gebaut:
Mit Mandrake 8.1 war ich nicht so begeistert, mit RedHat 7.1 lief es dann super (hab später auf 7.2 ge-updatet, auch keine Probleme).
Vielleicht wäre was wirklich schlankes, wie Slackware, Gentoo, Debian oder LFS besser geeignet, ist aber auch mehr Arbeit.
Auf jeden Fall solltest du keinen allzu "schweren" Window-Manager benutzen, etwas wie KDE3 oder GNOME2 brauchst du nicht, belegt nur wertvollen Arbeitsspeicher. XMMS, MPlayer, und/oder Xine mit LIRC-Unterstützung (für die Fernbedienung) ist aber Pflicht .
Meiner ist im Moment zu einem "Alleskönner"-PC mit RedHat 8.0 und FreeBSD verbastelt worden. Ich fand, es war Geldverschwendung, einen PC nur für Filme und Musik zu nutzen....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

lilouser
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2003 10:17   Titel: Re: HTPC - Welche Distri?

Danke!
Alles klar!
 

joe_user
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Feb 2003 10:49   Titel: Re: HTPC - Welche Distri?

Vielen Dank für die Antworten.

Naja, ich möchte den auch nicht "nur" für Filme und Audio verwenden, sondern auch noch etwas damit arbeiten können. Ich möchte zuerst mal einen PC zum etwas etwas und "basteln", ist derjenige für meine Weekendaufenthalte. Also muss er auch noch einige zusätzliche "Arbeiten" erledigen können.

Ich habe ehrlich gesagt doch an KDE3 gedacht. Arbeitsspeicher sollte ja heutzutage kein Problem mehr darstellen. Die Kiste hat 512MB DDR Ram drin, das sollte dafür genügen. Ansonsten gebe ich dir natürlich absolut recht. Aber schliesslich soll der Desktop ja auch was darstellen, wenn man ihn sieht. Und das ist häufig der Fall, wenn nicht gerade ein Video in Fullscreen läuft. Ist ja ein HTPC, und keine Workstation, mit der man nur arbeiten soll, und alles schlank und schnell sein muss. Es muss schön aussehen, Spass geht vor Smile
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy