Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Soundprobleme Via AC'97 / CMEDIA PCI (CMI8738/C3DX)[Suse 8.2]

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Iwok
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Apr 2003 12:08   Titel: Soundprobleme Via AC'97 / CMEDIA PCI (CMI8738/C3DX)[Suse 8.2]

hi
also ich hab nicht nur ein problem sondern eigentlich 2 Smile
ich will mal mit dem grundlegendem problem anfangen:
Ich habe 2 Soundcards Via Ac'97(dsp0) und CMEDIA PCI (CMI8738/C3DX)(<--dsp1)
standardmäßig (also wenn ich nicht extra ein soundgerät auswähle) läuft ja dsp0, da tritt dann schon folgendes problem auf: dsp0 kann ich nicht verwenden (gerät wird blockiert <--- kommt als fehlermeldung bei xmms (dieser winamp nachbau, den ich nicht unbedingt besser finde, da er am anfang irgendwelche soundpufferprobleme hatte das hat sich aber einfach so gelegt ... ansonsten ist er gut Smile )
jedoch bei rtcw wird dsp0 verwendet (und systemsounds werden auch über dsp0 verwendet)
wie kann ich xmms dazu bringen auch dsp0 zu verwenden ? ----->
es geht schon , nur: ich muss dann im kontrollzentrum dsp1 verwenden, dann kann ich zwar auf dsp0 hören , aber wenn ich mit dieser konfiguration xmms auf dsp1 umstellen will, geht dies nicht, ----> gerät wird blockiert.
jetzt meine fragen: wieso ist das so? , gibts ein bugfix (ja , für mich ist das ein bug), kann man bei suse 8.2 auch das soundsystem so einstellen:
dsp0 als Input gerät (mic) und dsp1 als Output gerät (vlg.: windows soundkonfiguration: standard eingabe gerät (kann man dann wählen) / standard ausgabe gerät(kann man dann wählen)

jetzt ein weiteres problem: der sound ist verzögert (z.b. bei spielen mit q3 engine merkt man dies extrem dort gibt es verzögerungen des sound von nicht ganz einer sekunde [ich schätze mal so 500 - 800ms] , bei systemsounds kann ich das nicht so nachvollziehen außer bei diesem soundtest, es hat auch eine gewisse verzögerung wenn man test drückt) , nicht bei xmms (da es ja nicht die ausgewählte soundhardware verwenden kann, sondern mit xmms greife ich immer auf das nicht gewählte andere gerät zu, sondern nur bei dem gerät das ich für das system auswähle)
ich habe in anderen foren schon gelesen (linux games foren) das es an diesem ALSA treiber liegen soll und das man den OSS treiber verwenden soll, oder den alsa treiber updaten (aber da hat mich einiges verwirrt weil dort einige berichtet haben das sie sich irgendwie die kernel kaputt gemacht haben).
wenn ich dem sys ausdrücklich sage, dass es den ALSA treiber verwenden soll , kommt zusätzlich zu der verzögerung auch noch ein krätzen hinzu (was aber nach meinung vieler anderer leute an dem ALSA treiber liegt)
achja soundpuffereinstellungen bin ich auch schon durchgegangen, daran liegts aber nicht, immer wieder das selbe problem (keine besserung in sicht) die verzögerung bleibt ....


achja chipset: VIA KT133A

hoffentlich kennt ihr eine lösung für das problem, denn je mehr foren ich durchsuche desto verwirrter werde ich Neutral


ps: ansonsten kann ich linux und zoggn (jdf q3 engine based gamez) nur empfehlen Smile ,wenn dieses sound problem nicht wäre (das auch bei einigen mit dem final q3pr entstanden sein sollte)
 

Iwok
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Apr 2003 16:09   Titel: Re: Soundprobleme Via AC'97 / CMEDIA PCI (CMI8738/C3DX)[Suse 8.2]

aah , endlich Smile ein problem hat sich erledigt, ich hab es nach stundenlanger suche doch noch gefunden, man muss nur den arts server beenden mit "artsshell terminate"
nun "blockieren" sich die geräte auch nicht mehr gegenseitig ....
nur jez will ich nur noch wissen: wie kann ich jetzt die standard soundcard für mein system festlegen ? also standardmäßig will ich jetzt dsp1 haben, aber wie konfiguriere ich das ?

aber ich weiß immer noch nicht wie ich ein standard ausgabe gerät (sound) und ein standard eingabe gerät aktiviere (mic).....
 

Iwok
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Apr 2003 18:39   Titel: Re: Soundprobleme Via AC'97 / CMEDIA PCI (CMI8738/C3DX)[Suse 8.2]

och nö, doch net , verdammt , die sound cards blockieren sich doch noch gegenseitig , dass hab ich nur vorher nicht bemerkt da ich soviel an ts2 und rtcw rumkonfiguriert hab das ich selbst nicht mehr genau wusste welches programm jetzt welche soundcard ansteuert , naja der sound blockiert sich immer noch gegenseitig , kann man dem abhilfe verschaffen ?
lag auch nicht unbedingt an dem arts sound server sondern nur daran: der lief in echtzeit, hab das einfach mal abgestellt, jetzt funzt der sound prima , keine verzögerung, vorausgesetzt das gerät wird nicht bereits verwendet von einem programm z.b. teamspeak2_rc2 Sad , alles umsonst, muss wohl doch bei win bleiben Sad
hab kein bock mehr, bin total ausgepowert die ganze zeit schon am pc und nur gegoogled konfiguriert von kaffee und kippen ernährt und doch nix dabei rausgekommen Sad
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy