Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Perl-Editor

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 19. Aug 1999 14:32   Titel: Perl-Editor

Hi !

Ich bin auf der Suche nach einem Perl-Editor.
Dieser Editor sollte unter X laufen. Also mit
einer GUI. Außerdem bin ich sehr an TAG-Coloring
interessiert. Kennt da jemand einen guten Editor ?

Wäre für jeden Tip dankbar.

Greetz ... Stephan / Pro-Linux-Team
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

dawnrazor



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 19. Aug 1999 18:47   Titel: Re: Perl-Editor

Probier doch mal den Advanced Editor der bei KDE mit dabei ist,
hat nicht so den irsinnigen Funktionsumfang, aber mit Syntax-Highlighting kann
er schon dienen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

demon
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 24.11.1999
Beiträge: 389
Wohnort: Wörth am Rhein

BeitragVerfasst am: 19. Aug 1999 22:22   Titel: Re: Perl-Editor

Nun ja....
Auch wenn es bloed kling, benutze ich immer noch fuer jede Programmierarbeit den alten guten vi.
Kaum ein Editor bietet solch einen Funktionsumfang, wie dieses Ungetuem aus der grauen UNIX-Vorzeit.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Jens Sieckmann
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Aug 1999 10:02   Titel: Re: Perl-Editor

Mein momentan favorisierter Edirot unter Linux ist nedit. Er beherrscht neben Syntaxhighlighting fuer diverse Sprachen auch Makros, kann Shellkommandos ausführen etc. Zu haben unter http://www-pat.fnal.gov/nirvana/nedit.html als Binaries und Source.

Gruß, Jens.
 

Sebastian
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Sep 1999 23:08   Titel: Re: Perl-Editor

Naja, nur, um das ganze noch zu vervollständigen:
emacs
(die eierlegende Wolfmilchsau)
ganz praktisch, wenn man eh wegen auctex und gnus damit arbeitet...
 

Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Sep 1999 1:33   Titel: Re: Perl-Editor

vim (terminal) bzw. gvim (mit gui)
http://www.vim.org
ab sofort auch mit gtk
 

prof.
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Apr 2000 13:37   Titel: Re: Perl-Editor

vim hat außerdem syntax-highlighting; einfach im kommando-modus
code:
:syntax on

eingeben
 

Musi
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2000 9:47   Titel: Re: Perl-Editor

Auch ich benutze (wieder) den vi... Ich hab mich zwar erst mit ein paar "grafischen" rumgeschlagen, aber ich verwende fast nur noch vi... Den kann ich auch genauso unter Linux, Windows, HP, Sun, etc. benutzen ! Dann muß ich mir nicht immer überlegen, welche Taste ich nun wofür drücken muß... Nur leider versuche ich ab und zu die vi Befehle in Textverarbeitungen zu benutzen.. Das sieht dann immer ganz lustig aus... ":w"...
Bis dann Musi
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy