Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
OpenGL Programmierung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael Spernat
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Sep 2000 18:40   Titel: OpenGL Programmierung

Hi,

ich besitze derzeit eine Voodoo2 und benutze Mesa für OpenGL Programmierung.

Da ich mir in nächster Zeit eine GeForce-Karte zulegen wollte, würde ich gerne mal wissen, ob bei dieser Karte die OpenGL Programmierung unter Linux weiterhin möglich ist. Was brauche ich dafür? Reicht XFree86 4.0 und die nVidia-Treiber? Oder gibt es vielleicht auch schon eine Mesa-Anpassung für GeForce-Karten (konnte darüber leider nichts finden)?

MfG

Michael
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 01. Sep 2000 19:46   Titel: Re: OpenGL Programmierung

Hi,

NVidia liefert libGL, die die Mesa-Libs ersetzt. Du kannst also wie bisher weiterprogrammieren. Alle mit Mesa gelinkten Programme funktionieren weiterhin, nur schneller

Trotzdem kann ich von NVidia derzeit nur abraten. Der aktuelle Treiber für XFree86 4.0.x ist bei weitem nicht stabil; er ist kein Open Source, so daß man bei Problemen nicht weiterkommt, und es ist ungewiß, ob NVidia überhaupt eine verbesserte Version herausbringt. Der Open-Source-Treiber dagegen hat keine 3D-Beschleunigung und ist damit sinnlos.

Ich habe selbst eine Karte mit TNT2 und finde den Treiber unbenutzbar.

Nimm Matrox oder ATI oder 3dfx oder was weiß ich...

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Michael Spernat
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Sep 2000 16:50   Titel: Re: OpenGL Programmierung

Wollte mich nur noch für die schnelle Antwort bedanken. Damit wäre zumindest das Programmierproblem erledigt.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy