Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Shellscript

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
blade



Anmeldungsdatum: 28.02.2000
Beiträge: 49
Wohnort: Wuppertal, Landau, Frankfurt, Darmstadt

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2000 9:20   Titel: Shellscript

Hi ich bin blutiger Anfänger im erstellen von Shellscripten, und nachdem durchforsten von ich weiß nicht wieviel Beispielen und lesen von man´s habe ich immer noch keine Antwort auf die Frage: "Wie veranlasse ich eine IF-Schleife dazu den Wert einer Variable zu berücksichtigen?"

#! /bin/sh
echo ""
echo "Wähle bitte aus:"
echo " 1 --> XYZ"
echo " 2 --> ZYX"
read a
echo $a
if $a -eq 1 <-----??????
then
bla
else
blabla

Danke für alle Hilfe
bis denn
Matthias
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2000 23:08   Titel: Re: Shellscript

Hi,

am Ende fehlt noch ein 'fi'. Beim 'if' hast du 2 Alternativen:

if [ $a -eq 1 ]

oder

if test $a -eq 1

Außerdem ist es stark zu empfehlen, alle Shell-Variablen mit wenigen Ausnahmen in Anführungszeichen zu setzen. Ohne die Anführungszeichen kann es zu Syntaxfehlern kommen, wenn die Variable etwas anderes enthält als ein zusammenhängendes Wort. Es gab sogar schon Sicherheitslücken durch diese Unterlassung.

In diesem Punkt ist Perl viel besser, dort braucht man die Anführungszeichen nicht.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Eddie



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 180
Wohnort: Lennestadt

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2000 18:24   Titel: Re: Shellscript

Hi!

hjb hat recht, allerdings machst du so etwas besser mit der "case"-Anweisung, das lässt sich leichter pflegen...
_________________
Gruß
Eddie


Zuletzt bearbeitet von Eddie am 17. Sep 2000 18:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy