Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
File mit dem Namen "Datum" speichern

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael Teffenhart
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2000 0:30   Titel: File mit dem Namen "Datum" speichern

Hallo

vielleicht könnt ihr mir helfen, ich stelle mich anscheinend zu blöd an.

Mittels isdnrep wird eine html-datei erstellt. diese soll aber nie unter gleichem namen abgespeichert werden - damit man die übersicht hat empfiehlt sich das datum. Also soll diese datei unter dem datum gespeichert werden, an dem sie erstellt wurde - also würde diese datei dann z.b. mit dem befehl "date" folgend aussehen: "Mon Sep 25 01:32:01 CEST 2000".

nur, ich bekomm das nicht hin, das diese datei unter dem aktuellen datum gespeichert wird.

ich hoffe, ihr habt eine lösung für dieses problem

Danke

Michael

PS: vielleicht eine e-mail mit lösung an michael@teffenhart.de ??? wäre klasse
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2000 9:48   Titel: Re: File mit dem Namen

Hi,

schau dir mal mein acctsum-Paket an:

http://www.hjb-net.de/download/acctsum.html

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2000 12:25   Titel: Re: File mit dem Namen

date hat viele Möglichkeiten, die Ausgabe zu formatieren. Ein Aufruf wie z.B.
date "+isdnrep.%Y%m%d"
erzeugt beispielsweise die Ausgabe "isdnrep.20000925", wenn am 25.9.2000 aufgerufen. Diese Ausgabe packst Du in eine Variable
FILENAME=$(date "+isdnrep.%Y%m%d")
und lenkst die Ausgabe von isdnrep in eine Datei um, die ihren Namen aus der Variablen erhält:
isdnrep > $FILENAME
Wenn Du noch andere Probleme damit hast, melde Dich einfach noch mal. Ansonsten:
man date
macht glücklich!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy