Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Debian, Programme aus unstable in stable

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
obuerger



Anmeldungsdatum: 20.02.2001
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 20. Feb 2001 23:00   Titel: Debian, Programme aus unstable in stable

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem und wollte hier meinen Lösungsansatz zur
Diskussion stellen, in der Hoffnung, von Euch einige gute Anregungen zu
erhalten.

DAS PROBLEM:
Ich benutze die Debian 2.2. mit den Helix-Libs in der "Stable" Release.
Leider gibt es nun das Programm "Scigraphica" erst in der "unstable".
Wenn ich nun schaue, welche Pakete Scigraphica benötigt, so sind da eine
ganze Reihe von Paketen, die ich nicht auf dem gleichen Stand habe.

z.B. (eine Auswahl)
Paketname gefordert bei_mir

libglib1.2 >=1.2.0 1.3.8-helix3
libc6 >=2.1.97 2.1.3-13
...

Einfachste Lösung wäre sicherlich, zur "unstable" überzuwechseln. Aber
das möchte ich nicht, da ich keine Ahnung habe, was ich mir dann so
alles an Bugs einfange.

DIE LÖSUNG:
Jetzt habe ich in einem schlauen Buch gelesen, man könne in solch einem
Falle die Sourcen von Scigraphica mit den Sourcen der benötigten Libs
zusammensetzen, das ganze compilieren und erhielte ein statisch?
gelingtes Programm, welches auch unter der "Stable" lauffähig wäre.

RESENTIMENTS:
Leider habe ich nun bei C, Compilern, Libs und dergleichen noch
überhaupt keinen Überblick. Bisher habe ich alles mit dem Debian-Tool
apt-get installiert und aktualisiert. Dementsprechend ist auch mein
Erfahrungshorizont einzuschätzen.

FRAGEN:
Gibt es zu dem oben geschilderten Verfahren noch andere
Lösungsmöglichkeiten um Scigraphica zum laufen zu bringen?

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Wenn ich den Weg über die Sourcen gehe, wie und wo sollte ich anfangen?
Kennt jemand ein par gute HowTo´s oder Bücher?

Ich bin gespannt, welche Anregungen Ihr für mich habt,

Gruß,

Olaf

(never touch a running system)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2001 13:04   Titel: Re: Debian, Programme aus unstable in stable

Hi,

nach deinem letzten Satz kommt eigentlich nur eine Möglichkeit in Frage: Sourcen besorgen und selbst übersetzen. Von den Voraussetzungen her müßte Debian 2.2 genügen. Aber sehr wahrscheinlich müßtest du von allen benötigten Libs die Entwicklerpakete installieren. Aber es ist nicht immer leicht, aus einer Fehlermeldung beim Compilieren "xyz.h not found" zu schließen, welches Paket noch fehlt.

Am besten, jemand mit installiertem Debian 2.2 compiliert es für dich. Ich nicht, ich habe längst auf unstable upgedatet...

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

olaf
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Feb 2001 20:25   Titel: Re: Debian, Programme aus unstable in stable

Hallo hjb,

wenn ich Dich richtig verstehe meinst Du jemand mit einer installierten "unstable" sollte mir die Sache kompilieren.

Wären die Dateien dann mit einfachem kopieren auf die Stable übertragbar?

Ob sich so ein Gönner findet? Ohne gönner würde das dann etwa so aussehen:

Neue Partition,
woody installiert,
Sourcen von Scigraphica geholt,
das ganze kompiliert
- vermutlich mit statischen Links
die bin dann zur potato kopiert
und fertig

Habe ich das so recht verstanden?

Gruß,
Olaf
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy